Prohibition in Deutschland: Lieferengpässe bei Cannabis für Schwerstkranke

Seit März können Schwerstkranke Cannabis legal in der Apotheke erhalten. Bei der Umsetzung des neuen Gesetzes gibt es aber noch Probleme – das räumte nun einem “Spiegel”-Bericht zufolge die Bundesregierung ein.

Das Bundesgesundheitsministerium hat Engpässe bei der Versorgung von Schwerstkranken und Schmerzpatienten mit medizinischem Cannabis eingeräumt. “Es liegen derzeit Meldungen vor, dass einige Sorten Cannabisblüten im Einzelfall nicht lieferbar sind”, zitiert der “Spiegel” aus einer Regierungsantwort auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion.

Für diesen Fall könnten Ärzte alternative Medikamente verschreiben. Auch die Bundesvereinigung der Apothekerverbände hatte bereits von einem Lieferengpass geschrieben.

Neues Gesetz mit Hindernissen

Seit März dieses Jahres können schwer kranke Patienten Cannabis und Cannabisblüten auf Rezept in der Apotheke bekommen. Die Kosten soll die Krankenkasse übernehmen – doch auch dabei gibt es häufig Streit.

Nach “Spiegel”-Informationen gingen bei den Krankenkassen bereits Tausende Anträge auf Kostenübernahme ein, allein bei den AOK-Kassen waren es demnach 3.600 Anträge. Nach Kassenangaben seien jedoch lediglich 50 bis 60 Prozent der Anträge bewilligt worden.

Grüne: “Gesetz notfalls nochmal nachschärfen”

Die Opposition kritisierte die Bundesregierung scharf. Sie schließe offensichtlich die Augen vor “massiven Problemen” bei der Umsetzung des neuen Gesetzes, sagte der Grünen-Abgeordnete Harald Terpe.

“Die Bundesregierung muss den beteiligten Akteuren – Kassen und Leistungserbringern – ihre Pflichten bei der Umsetzung dieses Gesetzes deutlich machen.” Harald Terpe, drogenpolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion

Wenn das nicht funktioniere, müsse das Parlament das Gesetz notfalls nochmal nachschärfen, erklärte Terpe.
Gröhe mahnt Krankenkassen zur Kooperation

Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe appellierte an die Krankenkassen. Er erwarte, dass sie das Gesetz im Sinne der Patientinnen und Patienten umsetzen. “Wir werden das sehr eng begleiten”, betonte er (Die Pharmaindustrie fürchtet sich vor dem Erfolg von Cannabis (Videos)).

  

Marlene Mortler erzählt amerikanische Märchen über Cannabis

Quellen der Bundesdrogenbeauftragten aufgedeckt. Dass mit der CDU nicht gut Cannabisrauchen ist, sagte die wohl wiedergewählt werdende Angela Merkel bereits eindeutig vor ihrem bevorstehenden Wahlsieg bereits in verschiedene Mikrofone.

Dass die CDU jedoch leider überhaupt keine Ahnung von der dringend zu behandelnden Materie besitzt, beweisen aktuell aber selbst die frivolen Parteimitglieder aus der Berliner Fraktion mit einer nahezu unglaublichen Anti-Legalisierungskampagne.

Deshalb verwundert es auch nicht, dass selbst die Bundesdrogenbeauftragte aus Bayern nicht rot anläuft, wenn sie öffentlich Unwahrheiten über steigende Konsumentenzahlen unter Jugendlichen in liberalen Gebieten verbreitet. Marlene Mortler erzählt amerikanische Märchen über Cannabis mit reinstem Gewissen und bedient sich dafür unverblümt bei einem pensionierten US-Drogenfahnder, anstatt auf glaubwürdigere Universitätsergebnisse zurückzugreifen.

Der Deutsche Hanfverband hat die dubiosen Quellen Marlene Mortlers aufgedeckt, die dortige Angaben offiziellen Ergebnisse über die tatsächlichen Erfahrungen in legalisierenden US-Bundesstaaten vorzieht. Von dem ehemaligen Drogenjäger Thomas Gorman sollen die fundierten Fakten stammen, die der Bundesdrogenbeauftragten bei ihrer Mission hilfreich erscheinen, Cannabis noch länger hinter dem Vorhang der Legalität zu halten.

Steigende Konsumentenzahlen unter Jugendlichen und die gern erwähnten Häufungen von Verkehrstoten mit Marihuana im Blut wurden laut Aussagen des extrem prohibitionistisch eingestellten Betreibers von der „Rocky Mountain High Intensity Drug Trafficking Area“ jedoch bloß durch öffentlich verfügbare Datensammlungen erstellt und widersprechen allen nach wissenschaftlichen Standards eingeholten Ergebnissen der Universitäten Michigan, Colorado, Columbia sowie dem US-Department of Health and Public Service und den Centers for Disease Control.

Falls die Drogenbeauftragte Marlene Mortler daher weiterhin lieber alternativen Fakten aus einer betroffenen Beamtenposition ernster nehmen möchte als ernst zu nehmende Untersuchungen aus Forscherhänden, sollte sie sich in Zukunft vielleicht eher an die bedenklichen Aussagen mit Jugendlichen zusammenarbeitender Polizisten erinnern.

Nach deren persönlichen Erkenntnissen haben hierzulande Achtklässler einen besseren Zugang zu Cannabis als Medizinalhanfpatienten, obwohl das Kraut noch nicht von der sich sorgenden Regierung legalisiert wurde.

Diese Bezugsquellen bleiben mithilfe der deutschen Bundesdrogenbeauftagten bis zu einer „aufweichenden“ Veränderung in der Cannabispolitik weiterhin fest zugedeckt. Deutschlands Realität unter der Prohibition (Cannabis-Wirkstoff: CBD heilt Knochenbrüche schneller).

Anzeige

Literatur & Produkte:

Cannabidiol (CBD): Ein cannabishaltiges Compendium von Franjo Grotenhermen

CBD-Naturöl aus CO2 Extraktion (5 Prozent) – 1er Pack (10 ml) – Bio

Bio Hanföl – 100%rein – 250ml

CBD Öl 5% 500mg Amber – biologisch angebauten Cannabis Öl – Hanföl aus CO2 Extraktion

Quellen: PublicDomain/mdr.de/https://hanfjournal.de am 02.09.2017

Weitere Artikel:

Cannabis-Wirkstoff: CBD heilt Knochenbrüche schneller

Die Pharmaindustrie fürchtet sich vor dem Erfolg von Cannabis (Videos)

In Göttingen pflanzen Menschen überall Cannabis … (Video)

Cannabis gegen Parkinson (Video)

Cannabisöl befreit 5-Jährigen von Anfällen und 20 Epilepsie-Medikamenten (Video)

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund (Video)

Hanf – die verbotene Wunderpflanze (Videos)

Hanf: DCI Cannabis Institut plant in München Therapie-Center

Der neue Cannabis-Boom in den USA

Cannabis nur legal zu medizinischen Zwecken – Ein Trugschluss und seine Folgen

Freigabe des Bundestages: Kiffen auf Rezept – Cannabis als Medizin

Cannabis als alternative Heilmedizin viel zu lange verkannt

Cannabis: Bittere Medizin für Big Pharma

10 seltene Krankheiten, gegen die Cannabis helfen kann

Bundeskriminalamt speichert rechtswidrig kleine Kiffer

Chemo bescherte Mann Blasen an Händen und Füßen: Dann heilte Cannabis-Öl seinen Krebs (Video)

Behörde zwang 17-Jährige zur Chemotherapie … nun ist der Krebs wiedergekommen

Fund in einem 2500 Jahre alten Grab beweist, dass Cannabis nicht verboten sein sollte

Körpereigenes Cannabis macht Spermien scharf: Samenzellen tragen Cannabinoid-Rezeptor im Kopf

Australien legalisiert medizinisches Cannabis

Hanfparade in Berlin – Cannabis ist mehr als eine Droge (Videos)

Weniger Schmerzmitteltote dank Cannabis – Pharmalobby blockiert Legalisierung

Cannabis: Kein Anstieg des Konsums von Jugendlichen durch Legalisierung

Hanfblattpulver – Superfood mit natürlichem Calcium & Eisen

Medizinischer Durchbruch: Brasilien bewilligt Präparat aus Hanf-Cannabidiol für Krebsbehandlung

Die Courtneys: Botschafter der Heilkraft von rohem Cannabis (Videos)

Der wachsende Markt für Hanf in Europa

Heilkraft von Cannabis: Klare Worte zu einer verfemten Nutzpflanze (Video)

Cannabis kann menschliches Nervensystem heilen, das wissen wir seit Jahrhunderten

Warum ist Cannabis verboten? Die wahren Gründe sind schlimmer, als ihr denkt

Zahl der Todesfälle aufgrund einer Marihuana-Überdosis im ganzen Jahr konstant – bei null

Krebs: Sein Gehirntumor hörte plötzlich auf zu wachsen, weil er dieses verbotene Medikament nahm

National Cancer Institute: Cannabis tötet Krebszellen

Das therapeutische Potential von Cannabis – mehr Kiffer als Zigarettenraucher

US-Hanf ist schwer mit Pestiziden belastet (Video)

Bis zu acht Tonnen Cannabis für Uruguay jährlich

Hanf heilt: Durchbruch für Cannabis-Patienten? (Video)

Kanadische Studie: Cannabis ist eine sichere Schmerzmedizin

Test von Gehirnaktivität: Erstaunlich – Kiffen macht nicht müde, sondern … (Videos)

Cannabis in Tabakpfeifen aus Shakespeares Garten gefunden (Video)

Tabu einer Droge: Cannabis in der Medizin

Cannabis: Drogenverbote bringen nichts

Studie: Legalisierung verringert Marihuana-Konsum – Mit Gras gegen die Mafia (Videos)

Auf den Hund gekommen – Marihuana hilft auch kranken Tieren

Marihuana: Amerika hört das Gras wachsen

Hanf – Die Kriminalisierung einer Kulturpflanze

Lebenslänglich hinter Gittern: Massenweiser Einsatz von Psychopharmaka in Zoos

Marihuana-Boom in Amerika: Wie sich Colorado reich kifft

Wunderheilung mit Cannabis: Krebszellen zum Platzen gebracht

BKA-Kartei teilt Bürger in „Geisteskranke“ und „Drogen-Konsumenten“ ein

Chile züchtet Cannabis zu medizinischen Zwecken

Wunderbaum der Naturheilkunde: Kenia forstet auf, für größere Wälder und gegen den Krebs (Video)

Schwierige Suche nach IT-Experten: FBI verzweifelt an seiner “Kiffer-Klausel”

Spanisches Dorf: Mit Cannabis aus der Krise

Ein Leitfaden zum Kiffen mit Barack Obama

BKA-Kartei teilt Bürger in „Geisteskranke“ und „Drogen-Konsumenten“ ein

Wieder da: LSD und Psilocybin

Hundert Strafrechts-Professoren starten Petition zur Freigabe von Marihuana

Die Nutzpflanze Hanf als nachwachsender Rohstoff

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

BIP-Berechnung all inklusive: Italien zählt Prostitution und Drogen als Wachstum

Krebs-Gefahr: Die fünf gefährlichsten Lebensmittel der Welt

Obama: Sex, Lügen und Kokain (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*