Die Isländer nehmen Rücksicht auf ihre Naturgeister (Videos)

Inmitten der schroffen Felsen der isländischen Lavafelder von Gálgahraun stand eine Gruppe neugieriger Menschen zusammengedrängt und wartete mit gespannter Haltung. Plötzlich gab es einen lauten Knall und ein riesiger 50-Tonnen-Felsbrocken wurde aus dem Erdboden gerissen.

Dann hob man den Koloss langsam in die Luft und setzte ihn ganz behutsam in der Nähe wieder ab, als handele es sich um eine unbezahlbare, zerbrechliche Skulptur. „Ich hoffe nur, sie sind in ihrer neuen Heimat glücklich. Die Elfen mögen es überhaupt nicht, so entwurzelt zu werden”, sagte einer der anwesenden Zuschauer. War seine Aussage ironisch gemeint?

Überhaupt nicht! In Island gibt es sehr viele Menschen, die an Elfen oder auch an »The Hidden People«, zu Deutsch: »das verborgene Volk«, glauben (Bild:»Ófeigskirkja« (»Kirche des verborgenen Volkes«) in Gálgahraun).

In der Stadt Hafnarfjörður, etwas außerhalb von Reykjavik, gab es einen Felsen, der derart gefährlich inmitten der Straße herausragte, dass die Autos gezwungen waren, ihm auszuweichen und um ihn herum zu fahren. Schaut man sich den Felsen etwas genauer an, erkennt man noch eine rostige Metallstange in ihm stecken – ein »Souvenir« aus dem letzten Versuch, ihn von der Straße zu verschieben.

Und in Kópavogur, südlich der Hauptstadt, steht ein Fels namens »Elfhill« (Elfhügel), der bereits seit Jahrzehnten den Verkehr stört. Obwohl man ihn ursprünglich beseitigen wollte, als die Straße in den 1930er-Jahren gebaut wurde, ließ man ihn doch letztendlich lieber stehen, nachdem sich während der Bauarbeiten eine Reihe von Unfällen ereigneten und sie als Rache der Elfen gedeutet wurden, die in dem Felsen hausen.

In den 1980er-Jahren griff man das Vorhaben zwar noch einmal auf, doch es traten die gleichen Probleme erneut auf und die Arbeiter weigerten sich, sich ihm auch nur zu nähern. Sogar TV-Teams berichteten, dass ihre Kameras versagten, sobald sie ihre Kameras auf den Felsen richteten.

Die Straße wurde schließlich um den Felsen herum gebaut. Übrigens, wenn man diese Straße entlangfährt, wird man feststellen, dass die Hausnummern ein Grundstück überspringen, dies geschieht in Anspielung an den felsigen Wohnsitz der unsichtbaren Nachbarn.

Der Felsbrocken mit dem Namen »Ófeigskirkja« hat nach einem harten, achtjährigen Kampf ebenfalls den Bau einer Straße verhindert. Er befindet sich etwas nördlich von Reykjavík inmitten einer 8.000 Jahre alten Landschaft und einige glauben, dass er das Werk übernatürlicher Kräfte ist.

Eine im Jahre 2007 von der Universität Island durchgeführte Umfrage ergab, dass über 60% der Isländer an die mögliche Existenz von Elfen und anderen Naturgeistern glauben. In einem Land, das von brodelnder Erde, bizarren Landschaften und Wechselspielen aus Feuer und Eis umgeben ist, fällt es nicht schwer nachzuvollziehen, warum mehr als die Hälfte der Bevölkerung an die Möglichkeit glaubt, dass es eine parallele Welt der Elfen, Zwerge und Gespenster gibt, die neben ihnen leben.

Doch nur wenige Isländer behaupten, wie Ragnhildur Jónsdóttir auch einen direkten Kontakt zu ihnen zu haben und ihre Hilfeschreie hören zu können. „Die Elfen kontaktierten mich im Jahr 2012 und baten mich, ihre Kapelle zu schützen. Sie sagten mir, Ófeigskirkja wäre jahrhundertelang als Signalturm genutzt worden, um die Menschen durch das Lavafeld zu führen. Dann baten sie mich, den Bürgermeister anzuschreiben, um den Straßenbau zu stoppen”, sagte der Leiter des »The Elf Garden«, einem Märchenpark aus Lavafelsen in der Nähe von Reykjavík.

Welche Auswirkungen dieser Glaube an Naturgeister in Island inzwischen hat, verdeutlicht Terry Gunnell, Professor für Volkskunde an der Universität von Island: „Unternehmen, die Großprojekte planen, versuchen nun, Problemen mit der übernatürlichen Welt vorzubeugen.

Für das große Kárahnjúkastífla-Staudamm-Projekt im Osten wurden zum Beispiel im Vorfeld Berater mit hellseherischen Fähigkeiten angeheuert, die zuerst die Landschaft begutachtet haben, um sicherzustellen, dass sich dort keine Elfen-Felsen befanden.”

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 24.11.2017

Videos:

Anzeige

Literatur:

Mysterien des Aufstiegs: und der kosmische Kampf zwischen Gut und Böse

Geister sind unter uns: Die Wahrheit über die ewigen Begleiter der Menschheit

Luzides Träumen – Die Kunst des Klarträumens effektiv erlernen

Weitere Artikel:

Mysteriöse Vorfälle in Island: Wer die Elfen stört … (Video)

Nach Fukushima-Tsunami: Geister in japanischen Taxis (Video)

Indien: Neues Gesetz soll schwarze Magie bekämpfen

Paranormales Phänomen: Verfluchte, afrikanische Figur widersetzt sich 3D-Scan (Video)

Erfahrungsbericht: 5 Jahre leben im schottischen Geisterschloss (Video)

Geisterjäger untersuchen paranormale Phänomene im verlassenen Exerzitienhaus (Video)

Mysteriöses Geräusch: Gruseliges Geisterpfeifen hält US-Stadt in Atem (Videos)

Das sind die verlassenen Geisterstädte dieser Welt (Videos)

Ufo-Häuser in Taiwan: Die Geisterstädte der Außerirdischen (Videos)

Geheime Orte und Experimente – von der Regierung verheimlicht (Video)

Swimmingpool oder Garten in Geisterstationen der Pariser Metro

Unsichtbare Welt: Isländer nehmen Rücksicht auf ihre Naturgeister (Video)

„Lyubov Orlova“: Die Jagd nach dem Geisterschiff voller Ratten (Video)

Mauer unter Tage: Berlins verbotene Geisterbahnhöfe (Videos)

Schlamperei: Pentagon-Labore pfuschten mit tödlichen Erregern

Die seltsamsten Orte der Welt: Geheime Städte, wilde Plätze, verlorene Räume, vergessene Inseln

Chemtrail-Anfrage an die niedersächsische Landesregierung – Physiker bestätigt Chemtrails (Video)

„Die Kriege der Zukunft könnten Gen-Kriege sein“

„Sehr ausführliches“ Gutachten warnt vor Geoengineering (Videos)

Chemtrails: Dies kann kein normaler Kondensstreifen sein … (Videos)

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen

HAARP-Katastrophen als Väter aller Profite: Stürme und Erdbeben als Waffen (Videos)

Klimaphänomen: Wie Algen Wolken weißer machen

Geoengineering: Chemtrails – Die manipulative Macht über das Wetter

Satellitenbild der Woche: Wo es die meisten Wolken gibt

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen

ELF-Wellen und „neue Waffen“ für Geheimdienste und Militär

HAARP: Das Wetter als Waffe – Wahn oder Wirklichkeit? (Video)

Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe (Video)

HAARP: Gekochter Himmel (Videos)

Chemtrails: Sprühen was das Zeug hält (Videos)

HAARP: Die linke und die rechte Hand “Gottes” (Videos)

Geo-Engineering im “Kampf” gegen den Klimawandel (Videos)

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft

Hochdruckgebiete entlarven deutlich das Chemtrail-Programm

Wettermanipulation: Walt Disney zeigt 1959 Chemtrails und Co. (Video)

Chemtrails: Deutschland steht unter Smog (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland – Iron Mountain Report (Videos)

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)

Wetter auf Bestellung: Die Wolkenschieber (Videos)

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Ein vermeintlich “neuer” Stein in den Georgia Guidestones (Videos)

Schallkanonen: „Die Luft wird zur Waffe“

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails (Video)

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: El Hierro erwacht, China, Nord- und Südpol rumpeln – Shiveluch auf Stufe Rot – Tag 21 der HAARP-Anomalie

Wettermanipulation: China schießt auf Wolken, damit es regnet – Künstlicher Schneesturm legt 2009 Peking lahm (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: Pazifik, Grönland und Nordpol – HAARP-Anomalie kehrt zurück – Ätna, El Hierro, Popocatepetl bleiben aktiv

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

HAARP und Chemtrails lassen Monstersturm ‘Sandy’ entstehen (Videos)

Plowshare-Programm: Fracking mit Atombomben (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Bundeswehr: Geo-Engineering – Gezielt das Klima beeinflussen

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

DARPA übernimmt HAARP – Anlage angeblich wegen Geldmangel ausser Betrieb (Videos)

Erdbeben in der Krim; russische Truppen machen HAARP verantwortlich; sagen die USA »setzten gegen das russische Militär eine Massenvernichtungswaffe ein«

Lynmouth – Wetterexperiment flutet 1952 eine Stadt in England (Videos)

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*