Wissenschaftler: So sehen Aliens aus (Video)

Außerirdische Lebensformen können den irdischen wesentlich mehr gleichen, als man denkt. Dies geht aus der Studie von Wissenschaftlern der Oxford Universität hervor, die in der Zeitschrift „International Journal of Astrobiology“ veröffentlicht wurde.

Frühere Studien im Bereich der Kosmobiologie, einer Wissenschaft zur Erforschung von Leben außerhalb der Erde, stellten vor allem Versuche dar, unsere Kenntnisse über das Leben auf unserem Planeten mechanisch auf die Bewohner anderer Welten zu übertragen, erklärte Samuel Levin, ein Mitautor der jüngsten Studie.

„Unserer Arbeit liegt ein anderes Herangehen zugrunde – die Evolutionstheorie zu nutzen und uns dabei von ‚irdischen Details‘ wegzudenken“, so der Wissenschaftler.

Die Entwicklung des Lebens im gesamten Universum werde durch dieselben Prozesse und Mechanismen bestimmt wie auf der Erde auch – beispielsweise durch die natürliche Auslese. Auf unserem Planeten habe sich die Vielfältigkeit der Arten von Lebewesen nach großen „Evolutionsübergängen“ von einem niedrigeren Entwicklungsniveau zu einem höheren vergrößert.

Ein Beispiel dafür sei die Fusion von Einzellern zu einem Vielzeller. Sowohl die Theorie als auch empirische Beobachtungen hätten betätigt, dass für so einen Übergang extreme Bedingungen notwendig seien.

Wenn solche Evolutionsprozesse nicht nur auf der Erde stattfinden, kann man den Wissenschaftlern zufolge mit gewisser Wahrscheinlichkeit annehmen, dass die Evolution auf anderen Planeten auch deren Bewohner den Erdbewohnern ähnlich machen werde.

An der Studie unter dem Titel „Darwin’s aliens“ arbeiteten die Wissenschaftler Samuel Levin, Thomas Scott, Helen Cooper und Stuart West (Russland: Ehemaliger KGB-Offizier – wir haben Kontakt zu Aliens (Videos)).

(Diese Illustrationen repräsentieren verschiedene Ebenen adaptiver Komplexität, die wir uns vorstellen können, wenn wir über Aliens nachdenken. (a) Ein einfaches replizierendes Molekül ohne offensichtliches Design. Dies kann eine natürliche Selektion sein oder auch nicht. (b) Eine unglaublich einfache, zellenähnliche Einheit. Sogar etwas so Einfaches hat eine hinreichende Anzahl von Teilen, die einer natürlichen Selektion unterzogen werden müssen. (c) Ein Alien mit vielen komplizierten Teilen, die zusammenarbeiten, hat wahrscheinlich große Übergänge erlebt)

Untergetaucht: Zwischen Aliens und Menschen liegen Wasserwelten

Wenn es so viele außerirdische Zivilisationen gibt, warum haben wir immer noch keinen Kontakt zu ihnen? Diese Frage – auch als Fermi-Paradoxon bekannt – treibt die Wissenschaft um. Der Astrophysiker Alan Stern, Leiter der New Horizons-Mission, hat auf einer Fachtagung in den USA seine Antwort darauf präsentiert.

Damit Leben entstehen kann, müssen viele Faktoren stimmen – im Grunde muss eine Umgebung her so einzigartig wie unsere Erde. Doch wo gibt es schon unseren Planeten ein zweites Mal? Und so erklären sich die meisten Wissenschaftler, warum wir keine Außerirdischen kontaktieren konnten: Keine zweite Erde, kein anderes Leben.

Dann gibt es noch eine ganze Reihe von Wissenschaftlern mit ihren teils sehr eigensinnigen Ideen und Ansätzen. Der Astrophysiker Alan Stern hat jüngst seine Lösung des Paradoxons vorgeschlagen.

Er hat nämlich die Liste jener Exoplaneten unter die Lupe genommen, die vor kurzem in der habitablen Zone entdeckt wurden – dem Bereich, wo das Wasser auf den Himmelskörpern in flüssigem Zustand existieren kann.

Dabei ist dem Nasa-Wissenschaftler Folgendes aufgefallen: Alle erdgroßen Planeten in dieser Zone waren keine öden Steinwüsten, sondern regelrechte Ozean-Welten, teils flüssig, teils mit einer Eiskruste bedeckt.
Solche Wasser-Welten – besonders wenn sie unter einer Eiskruste bedeckt sind – müssen Berechnungen des Forschers zufolge sehr viel lebensfreundlicher sein als „offene“ Planeten wie unsere Erde.

Dort, in den Tiefen dieser Ozeane sei Leben bestens geschützt und könne gut gedeihen, so seine Annahme.

„Die Ozean-Welten sind eine perfekte Umgebung für die Entstehung der Erde. Die Bedingungen in den Gewässern sind praktisch unabhängig davon, um welche Sterne diese Planeten kreisen und wie weit sie davon entfernt sind“, sagt Stern. „Auch werden nicht gefährdet durch Sternexplosionen, Meteoriteneinschläge, Klimaschwankungen und Ähnliches.“

Fast schon paradiesische Zustände. Aber: „Die Einwohner solcher Welten können sich nicht mal vorstellen, dass es jenseits ihres Planeten noch andere Planeten und Sterne, überhaupt das Weltall gibt. Was für uns der Flug in den Weltraum ist, ist für sie wahrscheinlich das Verlassen ihrer Wasserwelt. Eben deshalb werden wir in nächster Zukunft etwas von ihnen und sie etwas von uns hören“, sagte der Wissenschaftler.

Naturwissenschaftliche Gesetze gelten universell

So bizarr außerirdische Lebewesen auch sein mögen – bekämen wir eines zu Gesicht, wären uns manche Körperbestandteile sicher vertraut. Denn Bau und Funktion ihrer Körper, davon sind die Exobiologen überzeugt, folgen den gleichen biologischen Regeln, die das irdische Leben prägten.

Sie atmen Sauerstoff, denn ein aerober Metabolismus liefert mehr Energie als eine auf Schwefel oder Kohlenstoff beruhende Atmung. Sie besitzen einen Kreislauf, und sie bewegen sich auf Beinen fort. „Wie viele Möglichkeiten gibt es zu laufen, wie viele zu schwimmen? Überraschend wenige“, urteilt Conway Morris von der britischen Universität Cambridge.

„Deshalb verfielen die Tiere auf unserem Planeten immer wieder auf dieselben Lösungen. Und wenn es hier so ist, dann auch anderswo.“

Aus den gleichen Gründen müsste es auch fremde Intelligenzen geben, glaubt der britische Forscher. Jede Evolution werde unweigerlich auf die Entstehung von Intelligenz hinauslaufen, im Grunde sei der Mensch bereits im Bakterium angelegt.

„Intelligenz ist eine universal anwendbare Lösung für häufige Umweltprobleme. Deshalb sollten wir annehmen, dass wir intelligente Gesellschaft im Kosmos haben“, bekräftigt auch Conway Morris Kollege Shostak. Die Außerirdischen müssten aber nicht notwendig aussehen wie wir.

Fremde Intelligenzen sind wahrscheinlich

Aus solchen Überlegungen heraus entwickelten Nasa-Exobiologen einige Regeln für eine biologische Evolution, die im ganzen Universum gelten sollten. Demzufolge dürften fremde Intelligenzwesen, die erdähnliche Planeten bewohnen, zwischen zehn Pfund und zehn Tonnen wiegen.

Dass E. T. Flossen hat, ist unwahrscheinlich, doch auf Planeten mit dichter Atmosphäre seien fliegende Intelligenzen vorstellbar. Höchstwahrscheinlich aber leben Angehörige fremder Zivilisationen auf trockenem Land.

Weil Sinnesorgane nützlich sind und es Vorteile bringt, wenn diese oben am Körper und nahe am Gehirn angeordnet sind – beispielsweise ermöglicht dieser Körperbau kurze Reaktionszeiten – dürften auch die Fremden Köpfe haben, mit einem Denkorgan darin.

Sie sollten auch genug Extremitäten haben, um Fortbewegung und gleichzeitig die Handhabung von Gegenständen zu erlauben – also mehr als zwei. Doch bei mehr als einem Dutzend individuell bewegbarer Arme und Beine könnte das Gehirn mit der Koordination überlastet sein. „Insekten, die häufigste Tierart auf Erden, besitzen sechs Beine. Mit sechs Extremitäten kommt die Natur also zurecht“, argumentiert Shostak.

„Dass Menschen vier Extremitäten haben, ist eine zufällige Folge der Evolution der Wirbeltiere, die von einem vierflossigen Fisch abstammen.“ Der Homo sapiens könnte also ebenso gut sechs Extremitäten aufweisen. Dies hätte Vorteile in vielen Lebensbereichen. „Zum Beispiel“, schmunzelt der SETI-Forscher, „könnte er besser Klavierduette und Handball spielen.“ (Prominente Personen bestätigen: Es gab tatsächlich Treffen mit Ausserirdischen aus anderen Sternensystemen (Videos))

Die Alien-Studie der NATO

Das Militärbündnis soll eine Geheimstudie über UFOs erstellt haben, behauptet Master Sergeant Robert Dean.

Die Nordatlantische Terrororganisation – kurz: NATO – ist in zahlreiche Konflikte und Kriege auf der ganzen Welt verstrickt. Das von Amerika angeführte Kriegsbündnis führte während des Kalten Krieges sogar eine Geheimarmee namens Gladio, die Terroranschläge verübte, um sie dem politischen Gegner in die Schuhe zu schieben.

Glaubt man dem Insider Robert Dean, soll die NATO in jener Zeit auf den ultimativen Gegner getroffen sein: Unidentifizierte Flugobjekte hätten die Strategen im Europa-Hauptquartier derart aus der Fassung gebracht, dass sie eine geheime Militärstudie erarbeiten ließen.

Deren Schlussfolgerungen hätten eindeutig auf außerirdische Intelligenzen hingewiesen. Nachdem Master Sergeant Robert Dean öffentlich ausgepackt hatte, beeilte sich die NATO, seine Behauptungen zu widerlegen.

So bestritt sie in einer öffentlichen Erklärung die Existenz einer solchen Alien-Studie, musste jedoch einräumen, dass Dean zur fraglichen Zeit tatsächlich im NATO-Hauptquartier bei Paris tätig war. Ist Robert Dean nur ein Märchenerzähler – oder weiß das Kriegsbündnis tatsächlich von der Existenz außerirdischer Besucher?

Anzeige

Literatur:

Ancient Aliens: Season 6, Volume 2 [DVD]

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie von Alfred Lambremont Webre

Das Blut von Aliens: Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt von Nick Redfern

DAS DRITTE AUGE und der Ursprung der Menschheit (durchgesehene und erweiterte Neuausgabe) von Ernst Muldashev

Video:

Quellen: PublicDomain/Focus/de.sputniknews.com am 03.11.2017

Weitere Artikel:

Russland: Ehemaliger KGB-Offizier – wir haben Kontakt zu Aliens (Videos)

Von Däniken: „Die Aliens kommen wieder und helfen uns auf den Sprung“

Flugzeugkonstrukteur gestand kurz vor seinem Tod im Jahr 1995:`UFOs und Ausserirdische auf der Erde sind eine Realität!` (Videos)

Militärexperten: UFOs und USOs bedrohen Russland (Videos)

Existieren außerirdische Rassen seit Millionen von Jahren in den Tiefen der Weltmeere? (Videos)

Ex-Mitarbeiter von US-Militärbasis erzählt von geheimen Alien-Gefängnis (Video)

Alien-Implantate bei UFO-Entführungsopfern nachgewiesen (Videos)

Das Geheimnis unserer DNA – stammt die Menschheit aus dem Weltall? Teil 2 (Videos)

Das Geheimnis unserer DNA – stammt die Menschheit aus dem Weltall?

Abgefahren: Eine außerirdische Rasse auf der Erde – ein Veteran berichtet (Videos)

Prominente Personen bestätigen: Es gab tatsächlich Treffen mit Ausserirdischen aus anderen Sternensystemen (Videos)

Experten sagen, Menschen seien Aliens – und wir seien vor hunderttausenden von Jahren auf die Erde gebracht worden (Videos)

NASA-Partner: Außerirdische leben mitten unter uns

Der irakische Transportminister erklärte öffentlich: „Außerirdische vom Nibiru erbauten vor 7.000 Jahren den ersten Raumflughafen in Sumer“ (Videos)

Roswell: Bestätigt dieses Memo UFO-Absturz von 1947? (Videos)

George Bush Senior: „Die Amerikaner können mit der Wahrheit über UFOs nicht umgehen“ (Videos)

Die UFO-Atomwaffen-Connection (Videos)

„Außerirdische leben längst unter uns – und arbeiten auch beim Militär!“ – Jan van Helsing im Interview mit Jason Mason (Videos)

Russischer General: „Die Wahlen im Jahr 2016 waren die letzten in Russland. Alles ist bereit für eine Kolonisierung durch Außerirdische.“

Die geheime Geschichte der Menschheit: Wie Wesen von fremden Sternen unsere Geschicke bestimmen (Video)

Alien-Technologie der Ur-Zeit: Jakobs Himmelsleiter war ein Weltraumlift (Videos)

Das Blut von Aliens: Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt (Video)

Melanesier tragen DNA einer unbekannten Menschenart

Ex-Astronautin: „Die Erde muss gewarnt werden!“ (Video)

Die Anunnaki: Vergessene Schöpfer der Menschheit

Evolutionslüge: Menschen vor Dinosauriern

Verbotene Archäologie: Dinosaurier und weiche Kohle – Beweise für die Sintflut

Evolutionslügen: Die Dinosaurier, unsere Drachen? (Videos)

„Die Finsternis“: Zeugnisse kataklysmischer Verdunkelung in Mythen antiker Zivilisationen (Video)

Die Pyramiden der Antarktis: Vergangene Zivilisationen am Südpol? (Videos)

Vergessene Zivilisationen: Gab es Menschen vor Hunderten von Jahrmillionen? (Videos)

Vergangene Zivilisation: Die rätselhaften Petroglyphen der Taínos

Die Erforschung prähistorischer Zivilisationen und ihrer weltweiten Zusammenhänge (Videos)

Tunnel der Unterwelt: Geheimnisvolle, riesige, prähistorische Gangsysteme in der Steiermark (Video)

Überdimensionale Steinkugeln: Reste einer prähistorischer Zivilisation in Bosnien und Costa Rica? (Videos)

Die Spuren unserer Geschichte: Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden (Video)

Grosse Pyramide von Tenochtitlán: Tunnel weist zur geheimen Gruft der Azteken-Kaiser

Mission Pyramiden-Scan: Wärme-Anomalie in der Cheops-Pyramide (Videos)

Die Pyramide von Gizeh – ein gigantisches Kraftwerk (Videos)

Ägypten: Grab von Tutanchamun – Forscher will legänderes Grab von Nofretete gefunden haben (Video)

Neuer Djedi-Roboter soll Geheimnis der Cheops-Schächte lüften (Video)

Das Cheops Projekt: Konstruktion der Pyramiden (Video)

Mysterium Ägypten: Wahrheit und Fälschung (Videos)

Geheimlehren: Als Ägypten noch ein Land des Lichtes war

Der Cheops-Pyramiden-Skandal (Videos)

Worte aus der Unterwelt: Das Ägyptische Totenbuch (Videos)

Versunkenes Atlantis – Der Untergang eines Kontinents (Videos)

Gunung Padang: Älteste Pyramide der Welt in Asien entdeckt? (Video)

Prähistorischer Nuklearkrieg: Rama Empire versus Atlantis?

Pyramiden: In der Unterwelt von Gizeh (Video)

Versunkene Hochkulturen: Atlantis und Lemuria – Legenden und Mythen (Videos)

Plasma-Physiker behauptet: “Nuklearexplosionen auf dem Mars vernichteten zwei alte Rassen”

Die große weiße Pyramide in China (Videos)

Vimanas: Konferenz diskutiert 7000 Jahre alte Fluggeräte im alten Indien – Skeptiker empört

Vela-Zwischenfall: Südatlantische Explosion

Taucher finden vor Sizilien mythisches Metall aus Atlantis

Geheimnisvolle Artefakte unbekannter Zivilisationen (Videos)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Indien: Taj Mahal zeigt Sonnenwenden an

Atlantis im Mittelmeer: Warum versank Atlit Yam? (Video)

Archäologen finden keltischen Kultplatz auf Schwäbischer Alb

Reptilienwesen an der Außenfassade einer Kathedrale? (Video)

Altägyptische Felsbilder zeigen Sphinx und Transport von Obelisken

Atlantis gefunden? (Video)

Tempel im Chinesischen Meer: Die Pyramide von Yonaguni (Videos)

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der Trank der mexikanischen Pyramidenbauer

Historische Karte sorgt für Sensation: Entdeckte Marco Polo Amerika 200 Jahre früher? (Video)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Der kultivierte Wilde: Germanen-Fitness aus dem Wald

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

USA: Was war das für ein “Pyramiden-Ding am Himmel” über Oregon? (Videos)

Spuk im Museum? Rätsel um sich drehende ägyptische Statue gelöst (Videos)

A320-Pilot meldet Beinahe-Kollision mit UFO nahe London-Heathrow

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Der Ursprung des “ISON ist ein UFO”-Schwindels (Video)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO)

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

Atlantis gefunden? (Video)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

About aikos2309

One thought on “Wissenschaftler: So sehen Aliens aus (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*