Neue Weltordnung: Alles nach Plan – das falsche Narrativ der „wirtschaftlichen Erholung“ wird alsbald beerdigt werden

Haben Sie sich schon an die „neue Normalität“ gewöhnt? Sie fragen, welche „neue Normalität“? Ich meine damit die „neue Normalität“ mit der wir unser marodes Finanzsystem am Leben erhalten haben.

Obwohl die Fundamentaldaten aufgrund der eingebrochenen globalen Nachfrage weiterhin nach unten zeigen, obwohl historische Schuldenstände mittels Stimuli wie Quantitative Lockerung und Nullzinsrunden ins schier Unermessliche gestiegen sind, fühlt sich die Masse der Menschen sicher in ihrer Existenz zu sein.

Und warum sollten sie das auch nicht? Schließlich schaffen wir es seit gut acht Jahren auf dünnem Eis unsere Pirouetten zu drehen. Warum also nicht noch weitere acht, achtzehn oder achtzig Jahre?

Unser Wirtschaftssystem steht am Rande des finanziellen Abgrunds – dort wo es die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) haben wollen und wo sie es seit Jahren „schweben“ lassen, so dass wir uns daran gewöhnen konnten, dass wir ganz kurz (aber eben noch nicht ganz) vor dem Absturz stehen. Sie fragen, warum sie das tun? Nun, die dahinter liegende, allumfassende Dynamik, mit der wir es hier zu tun haben, ist etwas, was die meisten Menschen (egal, welchen Bildungsstands) nicht verstehen oder es einfach ablehnen sich damit zu beschäftigen.

Wirtschaft hat heute ausschließlich mit Massenpsychologie zu tun. Die Wirtschaft ist zu einem Werkzeug geworden, oder zu einer Waffe, mittels derer die IGE die öffentliche Meinung beeinflussen und die Emotionen der Massen lenken können. Will man nur ein wenig die Mechanismen der Wirtschaft verstehen, reicht es nicht aus, dass man irgendwelche Statistiken wälzt oder sich mit Handelsvereinbarungen beschäftigt.

Man muss sich insbesondere mit dem menschlichen Verhalten auseinandersetzen und wie man es manipulieren kann. Wenn wir ehrlich zu uns sind, dann erkennen wir, dass mit Hilfe unseres heutigen Wirtschaftssystems die Gesellschaft umgewandelt wird – durch das „Wort“ (aka Nachrichten) und durch Gewalt (aka Krieg), durch Chaos und angeblicher Ordnung. Das Wirtschaftssystem ist unsere heutige Alchemie.

Die IGE vesuchen immer noch aus anderen Elementen Gold zu erschaffen. Und genauso wie in der Alchemie sind diese Elemente nichts anderes wie eine Metapher für die psychologische Evolution. Für die IGE sind Sozialtechniken Hexerei und sie sehen ihr Tun als Schöpfungsvorgang oder als eine großartige architektonische Leistung an.

Aber das ist es nicht. Weder eine Art Schöpfung, noch Architektur. Die IGE sind solcher Leistungen gar nicht fähig, weil wahre Kunst Weisheit und Empathie benötigt. Alles, was sie kennen und können, ist die „Zerlegung“ existierender Systeme, geschaffen von Mutter Natur oder durch freie Menschen, und das erneute „Zusammenfügen“ der Einzelteile zu etwas, was weit weniger funktionell, erfüllend oder Halt gebend ist wie das, was zuvor existierte. Die IGE wissen nur, wie man Gold zu etwas anderem, weniger wertvollem macht.

Wenn man die Realität des Einflusses der IGE auf die Märkte und den Einsatz der Wirtschaft als Waffe nicht versteht, wenn man wirklich daran glaubt, dass die Wirtschaft sich nur nach den Prinzipien freier Märkte ausrichtet, dann wird man nie in der Lage sein, das heutige absurde Finanzsystem richtig zu verstehen.

Die Psychologie hinter der „wirtschaftlichen Erholung“ ist ein wichtiges Werkzeug für den Wandel und für die Schaffung falscher Dichotomien. Ein kurzes Beispiel dazu: In der Propagandapostille Bloomberg findet man einen Artikel (der sinngemäß auch in den anderen Blättern zu finden ist), der besagt, dass die Wirtschaft der USA nach dem Ende der Präsidentschaft Barack Obamas in einem „weit besseren Zustand“ ist, als es zu Beginn seiner Amtszeit und Übernahme von George W. Bush war.

Ein Blick jenseits dieser „Fake News“ gefällig?

Seit den 1990ern bis ins Jahr 2007 schuf die Fed (und zum Teil auch die anderen Zentralbanken der Welt) zwei Blasen: die Schuldenblase und die Derivateblase, in dem sie künstlich niedrige Zinsen für Immobilienkredite benutzte. Der damalige Vorsitzende der Fed, Alan Greenspan gab später öffentlich in Interviews zu, dass die Fed WUSSTE, dass sich eine irrationale Blase entwickelt hatte, aber man dachte, dass sich die negativen Faktoren „herauswaschen (wash out)“ würden.

Dieses immer wieder zu hörende Mem der Fed ist dabei von ganz entscheidender Bedeutung. Denn dieses Mem, dass sie selber über sich verbreiten, lautet, dass sie letztlich zu dumm sind, um einen Kollaps einer Blase zu erkennen, von der sie selbst wussten, dass sie sie geschaffen hatten. Die ziehen es tatsächlich vor, dass die Öffentlichkeit glaubt, dass die Fed „unfähig“ war. Und warum? Weil niemand wissen soll, dass die Fed bewusst zerstörerisch agiert.

Video:

Die niedrigen Zinsen haben eine wahre Maschinerie aus Mortgage Backed Securities und Derivaten, basierend auf Billionen US-Dollar an Krediten, die man an Leute verlieh, die weder die Fähigkeit noch den Willen hatten diese Kredit zurückzuzahlen, befeuert. Doch die Fed war nicht alleine.

Die Rating-Agenturen und die Investmentbanken schufen toxische Kreditpapiere, denen man jahrelang eine AAA-Bewertung verpasste. Und auch die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) war/ist Teil des Spiels, in dem man dort legitime Forderungen nach Untersuchungen aufgrund des Verdachts von Anleihemanipulationen zurückwies. Dieses korrupte Verhalten seitens der SEC ist seit dem Whistleblower Gary J. Aguirre bekannt, der bereits 2006 vor „gefährlichen Schuldenbergen und Manipulationen innerhalb des Bankensektors“ warnte – weit vor dem Kollaps der Derivate – und der auch darauf aufmerksam machte, dass die Führungsspitze der SEC jedwede Untersuchungsversuche kleinerer Einheiten unterband.

 

Was folgte war die „Große Rezession“, die wir seit 2007/2008 haben. Die Fed und zahlreiche andere Notenbanken hatten eine Krise heraufbeschworen und boten zugleich ihre eigene Lösung für diese Krise an: massive Stimuliprogramme mit neuem Fiat-Geld, um toxische Schulden, Staatsanleihen, Unternehmensaktien usw. aufzukaufen.

Die ganzen Bail-Outs und die Quantitative Lockerung waren jedoch nichts anderes wie der Schutzmantel für ein weit größeres Programm von Abermilliarden schweren Übernachtkrediten an in- und ausländische Konzerne. Ein nicht endender Strom von US-Dollars, geschaffen aus dem Nichts und in die Unternehmen zu einem Zinssatz von Nahe Null gepumpt.

Es waren diese (fast) kostenlosen Übernachtkredite, die es den internationalen Konglomeraten erlaubte, sich aus der Derivateblase freizukaufen und ihre eigenen Aktien mittels Aktienrückkäufe wieder einzusammeln. Was dazu führte, dass die Anzahl am Markt befindlicher Aktien sank und somit künstlich der Preis der noch verbliebenen Aktien anstieg. Aktienindizes mit Höchstständen waren die Folge.

Zwischenzeitlich waren die Regierungen bei der Manipulation der Statistiken unermüdlich, da es galt eine allumfassende Erholung darzustellen. Aktienmärkte sind weit leichter zu manipulieren als Fundamentaldaten. Ergo muss man die Fundamentaldaten falsch darstellen.

Auch wenn einige Zahlen durch das „Dickicht der falschen Darstellung“ durchsickerten und sich die wahren Angebots-Nachfragerelationen, beispielsweise im Baltic Dry Index, widerspiegelten, hat der allergrößte Teil der Menschen keinen blassen Schimmer davon, dass der Kollaps von 2008 eigentlich nie zu Ende ging – er wurde nur massiv verlangsamt.

Die niedrigen Zinsen der Fed, insbesondere die der Übernachtkredite, haben es der Wirtschaft erlaubt, sich acht Jahre lang „aufplustern“ zu können, so dass sich die oberen 0,01% in diesem Prozess weiter bereichern konnten. Aber ihre Strategie hat sich jetzt geändert!

Das Problem bei Stimulimaßnahmen ist, dass diese nur ein bestimmtes Haltbarkeitsdatum haben. Auch kann man bestimmte Statistiken und die Aktienmärkte nur eine gewisse Zeit schönen bzw. aufblasen. Aber irgendwann muss man den Konsequenzen dieses Handelns in der Realwirtschaft ins Auge sehen. Der ursprüngliche Kollaps von 2007/2008 trug bereits den Keim in sich, ein noch größeres Ereignis auszulösen.

Ohne die Derivateblase hätten die Zentralbanker niemals die Bevölkerungen dazu bringen können, dass diese die Idee einer Stimuliblase aus Fiat-Geld akzeptieren, die zum einen den US-Dollar schwächt und zum anderen die US- und Weltwirtschaft gefährdet. Die Hauptlast des 2008er Crash auf sich zu nehmen, wäre für Fed und Co. mehr als schmerzvoll gewesen, aber nicht unmöglich. Aber seitdem sind weitere acht Jahre vergangen. Acht Jahre mit Abermilliarden neuen Schulden.

Acht Jahre mit neuen geopolitischen, weiter an Schärfe zunehmenden Spannungen und Verwerfungen. Acht Jahre mit einer nie dagewesenen Aktienblase. Das Ausmaß der letzten Phase des Zusammenbruchs wird wirklich beispiellos sein.

Der Grund für dieses finale Ereignis liegt darin begründet, dass die IGE soviel Chaos und Verzweiflung wie möglich schaffen wollen, damit die Menschen gezwungen sein werden nach außergewöhnlichen Lösungen zu suchen. Die IGE sitzen bereits mit diesen Lösungen in den Startlöchern – inklusive der Lösungen, die sie uns in Publikationen wie dem Economist seit Jahren ganz offen präsentieren.

Das Endziel? Die Schaffung einer einzigen Währungs- und Wirtschaftsbehörde unter der Leitung des IWF und die Schaffung einer einzigen globalen Währung, die die Sonderziehungsrechte (bzw. eine Spielart davon) des IWF als „Brücke“ benutzt, um die nationalen Währungen in einen harmonisierten Wechselkursrahmen zu zwingen, bis diese bedeutungslos, austauschbar und damit sinnlos werden.

Das Problem dabei ist, dass die IGE dieses Endziel nicht in einem Vakuum initiieren können. Denn ansonsten würden sie als Schuldige für die Folgen ihres „geplanten, großen Resets“ von dem Menschen erkannt werden. Die IGE brauchen also einen Sündenbock.

Und hier kommt das Trojanische Pferd Donald Trump, das Brexit-Referendum und der weltweite Aufstieg der „populistischen Bewegungen“ ins Spiel. In der gesamten ersten Hälfte des Jahres 2016 warnten uns die IGE davor, dass ein Aufstieg der Populisten, Konservativen und Souveränitätsbefürworter in einer internationalen Finanzkatastrophe enden würde. Fast so als WUSSTEN sie, dass der Brexit erfolgreich sein würde und dass Trump die Wahl gewinnt (Die US-Präsidentenwahl und ihre Folgen: Jan Van Helsing im Interview mit Michael Morris).

Für mich ist eines ziemlich eindeutig: die IGE planten und erlaubten es, dass die konservativen und souveränitätsfordernden Bewegungen erfolgreich werden und dass diese an die Macht kommen. Sie planten und erlaubten es, dass der Brexit durchging und dass Trump ins Oval Office kam. Kurz bevor sie den „Systemstecker“ ziehen, weil sie all das wollten.

Insbesondere die Fed hat die finale Phase bereits eingeläutet, in dem sie eine Serie an Zinserhöhungen vornimmt bzw. vornehmen wird. Diese Zinserhöhungen werden das Sicherheitsnetz der (fast) kostenlosen und billigen Übernachtkredite an Unternehmen kappen und damit die Manipulation der Aktienmärkte (siehe oben).

Wie schon erwähnt, hat Bloomberg einen wirklich interessanten Propaganda-Artikel verfasst, der ein bisschen Wahrheit beinhaltet. Kurz der Beginn dieses Artikels als Zitat:

Die Forschung deutet Faktoren jenseits der Kontrolle eines US-Präsidenten an, nicht deren eigentliche Politik bestimmt den Kurs der Wirtschaft. Doch mit den Wählern wird sich der zukünftige Präsident Donald Trump viel Lob oder Tadel sichern, wenn es um die Auswirkungen seiner Agenda in den nächsten vier Jahren geht.

(Research suggests factors beyond the control of any U.S. president, not their actual policies, set the course of the economy. Yet with voters, President-Elect Donald Trump will secure much of the praise or blame when it comes to the impact of his agenda over the next four years.)

Das Narrativ der Erholung von 2008 bis heute war zwingend für die Agenda der IGE notwendig. Ein gewisser Teil der Bevölkerungen muss dazu gebracht werden zu glauben, dass unter einem sozialistischen und entschieden globalistischen Präsidenten Barack Obama, die generelle Wirtschaftsentwicklung positiv war und dass die „Dinge besser wurden“. Der heutige Aufstieg der konservativen Bewegungen bereitet die Bühne für den finalen Kollaps und den „großen Reset“ des IWF vor (Wer sind die wahren Herrscher dieses Planeten?).

 

Die Konservativen und die Souveränitätsbefürworter werden dann dafür verantwortlich gemacht werden – auch wenn es keinerlei Beweise der Schuld dieser Gruppen an dem Crash geben wird, den die IGE schon vor über zwei Jahrzehnten in Bewegung setzten.

Wenn sich der Staub dann gelegt hat, wird das Argument dasjenige sein, dass die Welt „auf Kurs“ vor dem Brexit, vor Trump und vor den ganzen populistischen Bewegungen war. Das Argument wird sein, dass der Globalismus funktioniert hat und dass es die Konservativen „verbockt“ haben, weil sie selbstsüchtige Nationalisten sind. Nach dem finalen Zusammenbruch und zahlreichen Toten aufgrund von Gewalt und Armut wird das letzte große Argument das sein, dass die einzige denkbare Lösung eine Rückkehr zum vollumfänglichen Globalismus in seiner extremsten Form, zu einer totalen globalen Zentralisierung sein muss, damit eine solche Tragödie nie wieder passieren kann.

Bloomberg hilft gerade dabei dieses Szenario aufzubauen, in dem man behauptet, dass Trump eine stabile und verbesserte US-Wirtschaft „erbt“, wenn man diese mit der zu Obamas Amtsantritt vergleicht:

Während die heutige Wirtschaft ein Mischmasch nach historischen Maßstäben ist, ist eines klar: Obama hat Trump 2016, aufgrund vieler Maßnahmen, eine Wirtschaft in einem besseren Zustand überlassen, als im Jahr 2008 als er zum ersten Mal zum Präsidenten gewählt wurde, inmitten des schlimmsten Abschwungs seit der Weltwirtschaftskrise.

(While today’s economy is a mixed bag by historical standards, one thing is clear: Obama has left Trump a 2016 economy in a better state, by many measures, than when he was first elected president in 2008 in the middle of the worst downturn since the Great Depression.)

Selbstredend hat Bloomberg vergessen zu erwähnen, dass die Standards und die Statistiken, mit denen sie den wirtschaftlichen „Aufschwung“ messen, auf Betrug beruhen.

Beispiele gefällig?

Bloomberg behautet, dass das US-BIP um real 2% gewachsen sei, während es in Wahrheit um 2% gesunken ist, wenn man die Verzerrungen der Staatsausgaben herausrechnet, die im US-BIP Berücksichtigung finden.

Bloomberg weist auch auf die gesunkene Arbeitslosenzahl hin. Leider vergisst Bloomberg die Tatsache, dass über 95 Millionen US-Amerikaner nicht länger als arbeitslos vom Bureau of Labor Statistics gezählt werden, weil sie schon so lange auf Jobsuche sind, dass sie sich nicht mehr dafür qualifizieren in dieser Statistik aufzutauchen. Diese Lüge der gesunkenen Arbeitslosenzahlen wurde in der gesamten Amtszeit Obamas aufrechterhalten.

Video:

http://player.cnbc.com/p/gZWlPC/cnbc_global?playertype=synd&byGuid=3000573042&size=530_298

Bloomberg erwähnt zudem den wieder besser dastehenden Immobilienmarkt, den Trump übernehmen wird. Sie gehen natürlich nicht auf den Fakt ein, dass die ausstehenden Hausverkäufe eingebrochen sind und dass die Wohneigentumsquote in den USA so niedrig ist wie 1965.

Bloomberg vergisst auch zu erwähnen, dass der Großteil des Immobiliengeschäfts in der zweiten Amtszeit Obamas auf Firmen wie Blackstone zurückzuführen ist, die vom Ausfall bedrohte Hypotheken aufkaufen und die Häuser dann zu Mietobjekten machen. Der US-Immobilienmarkt wird nicht von Familien und Einzelpersonen angetrieben, die sich gerne ein Haus kaufen wollen, vielmehr stecken Unternehmen dahinter, die billig echtes Betongold aufkaufen und dadurch die Preise nach oben treiben. Wall Street ist heute der eigentliche Vermieter der USA.

Kurz bevor also Trump und die konservative Bewegung in den USA die Machthebel in die Hände bekommt, erklären uns die Mainstreammedien und die dahinterstehenden IGE, dass die Wirtschaft im Aufstieg befindlich ist, während in Wahrheit die Wirtschaft so schlecht wie seit Jahren dasteht – wenn nicht sogar noch schlechter.

Und um den ganzen noch die Krone aufzusetzen (und hier kommt wieder die Funktion des Trojanischen Pferds zum Tragen), hat Donald Trump für sich beansprucht, dass seine Wahl zum neuen US-Präsidenten für den starken Anstieg bei den Aktien und damit für die verbesserten Statistiken verantwortlich ist. In einem seiner Tweets nach Weihnachten schrieb Trump:

Die Welt war düster, bevor ich gewann – es gab keine Hoffnung. Jetzt ist der Markt um fast 10% gestiegen und die Weihnachtsausgaben belaufen sich auf über eine Billion Dollar!

(The world was gloomy before I won – there was no hope. Now the market is up nearly 10% and Christmas spending is over a trillion dollars!)

Wenn man auch nur ein kleines Bisschen die echte Lage von Wirtschaft und Finanzen verstanden hat, dann muss man zu dem Schluss kommen, dass Trump hier idiotisch gehandelt hat. Kein kommender US-Präsident mit etwas Resthirn würde für sich in Anspruch nehmen, hinter der größten Aktienblase der Geschichte zu stehen. Aber genau das hat er getan.

 

Wenn man zudem NOCH weiß, dass das Narrativ der IGE so gestrickt ist, dass die Konservativen als Sündenbock beim kommenden Crash auserkoren sind, UND wenn man daran glaubt, dass Trump willentlich in diesem Narrativ seine Rolle als Trojanisches Pferd spielt, dann macht die Aussage und der Tweet Trumps jedoch absolut Sinn. Trump ist die perfekte Besetzung des linkischen Schurken, des populistischen Wahnsinnigen (Die elitäre Vision einer ‚Neuen Weltordnung‘ ohne Besitz, Privatsphäre und Freiheit (Videos)).

Das falsche Narrativ der wirtschaftlichen Erholung wird 2017 zu Grabe getragen werden. Und es wird aus dem einzigen Grund zu Grabe getragen werden, der zählt: weil die IGE WOLLEN, dass es stirbt, wenn dann die Konservativen an der Macht sind.

Das ist vielleicht der größte Bluff in der jüngsten Geschichte – mit konservativen Kräften als den Gefallenen und dem Rest der Öffentlichkeit als leichtgläubige „Mehrheitsbeschaffer der NWO“.

Es bleibt nur zu hoffen, dass genügend Menschen diesen Bluff durchschauen und sich dagegen stellen, solange es noch nicht zu spät ist.

Aber das Zeitfenster schließt sich rapide…

Literatur:

Whistleblower von Jan van Helsing

Die 13 satanischen Blutlinien (QUADRILOGIE): QUADRILOGIE: 1. Der globale Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltsystems steht unmittelbar bevor – 2. Die … auf Erden – 3. Der Antichrist – 4. Trost von Robin de Ruiter

Was Sie nicht wissen sollen! Band 2: Terror, Revolutionen, Kriege – wer und was wirklich dahintersteckt! von Michael Morris

Quellen: PublicDomain/konjunktion.info am 07.01.2017

Weitere Artikel:

Die elitäre Vision einer ‚Neuen Weltordnung‘ ohne Besitz, Privatsphäre und Freiheit (Videos)

Wer sind die wahren Herrscher dieses Planeten?

Die US-Präsidentenwahl und ihre Folgen: Jan Van Helsing im Interview mit Michael Morris

Vision Agenda 2030: Das sozialistische Paradies

Die Weltordnung: Quo vadis?

Divide et Impera – Teile und Herrsche

Agenda 2030: Das Leuchtturmprojekt der Neuen Weltordnung

Neue Weltordnung: Wie die Eliten versuchen werden die Bevölkerungen zu kontrollieren

Neue Weltordnung, Psychopathen und Okkultismus (Video)

Wie der Vatikan und die Jesuiten die Welt beherrschen und ins Unglück stürzen (Videos)

Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)

Haben Freimaurer die Titanic-Untersuchung manipuliert?

Das neue Rom: Freimaurerische “Mittelmeer-Union” beflügelt durch Flüchtlingskrise (Videos)

Amerika und die Freimaurer

Die Dollar-Note und ihr geheimer Code (Video)

Bohemian Grove: Das amerikanische Bilderbergertreffen (Videos)

Freimaurer: Die geheime Architektur von Washington D.C. (Video)

Die Tempel der Macht: City of London Corporation (Videos)

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der mächtigste Staat der Erde: Die City of London

Die Akte Cheops-Pyramide (Videos)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Das britische Empire: Erschaffung der Mafia und der Opiumhandel

Pyramiden: In der Unterwelt von Gizeh (Video)

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Großbritannien: Belastende Dokumente aus Kolonialzeit vernichtet

Das Sirius-Mysterium (Videos)

Zwölf Klagen gegen MI5 und MI6: Britischer Geheimdienst kooperierte mit Gaddafi

Die große weiße Pyramide in China (Videos)

Britisches Empire: Untergang des Hauses Windsor und die Rolle des WWF zwecks Neokolonialismus

Drei Weltkriege, 1871 von Hochgrad-Maurer Albert Pike vorhergesagt

Freimaurer: Forces Occultes — Okkulte Mächte (Video)

Ex-Auftragsmörder der Mafia behauptet John F. Kennedy erschossen zu haben (Video)

Bank britischer Queen in Geldwäsche verwickelt und Vorwurf von Handel mit illegalen Drogen

13 elitäre Blutlinien: Die Ursache vielen Elends und Übels auf Erden

»Bilderberger & Co.: Geheime Mächte steuern die Welt. Echt? Wahnsinn!«

Zehn Verschwörungstheorien, die sich als wahr herausstellten (Videos)

CIA Brain Warfare: Artischocke, MK-Ultra und unsere tägliche Medien-Gehirnwäsche (Video)

Die Sex, Drugs and Rock ‘n’ Roll Verschwörung

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Das Tavistock-Institut – Auftrag: Manipulation (Video)

Bilderberg-Agenda: Verzweifelte Versuche der Eliten, die unipolare Welt zu retten (Videos)

Die nächste »Verschwörungstheorie« wird Realität – Banken drohen Strafen wegen Goldpreis-Manipulation

Rand Corporation: Globale Manipulation – Verschwörungstheorie oder gezielte Operation?

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Die Exeter-Verschwörung

Bilderberg baut Brüssels EU-Armee

Geheime Dokumente: US-Regierung bereitete Angriff auf Kuba vor

Wissenschaftliche Studie enthüllt: Verschwörungstheoretiker sind die Vernünftigsten von allen

Zehn Verschwörungstheorien, die sich als wahr herausstellten (Videos)

Digital stabilisiertes Video des JFK-Attentats (Video)

9/11-Skepsis erreicht den Mainstream – Szenario sechs Monate vorher im Fernsehen gezeigt (Videos)

Inzest-Sippe: Obama verwandt mit Pitt, Clinton mit Jolie

Psychiater bezeichnen Non-Konformität als Geisteskrankheit: Nur die Herdenmenschen sind »vernünftig«

Staatsstreich von Oben – Ermordung von J.F. Kennedy

“Gekaufte Journalisten”: Korrumpierung von Medien durch Politiker, Geheimdienste und andere Mächtige (Videos)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Die Geheimakten der NASA

9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video)

MH17: West-Medien rudern zurück

Der amerikanische Reichstagsbrand: 9/11 und eine Nichtuntersuchung

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Entflammt: Kontroverse um den False-Flag-Reichstagsbrand

Russia Today über “False Flag” 9/11 und Operation Gladio (Video)

Die dritte Wahrheit: 11. September 2001 [Recut-Video]

Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei

9/11 Urteil: Protest erfolgreich – Moralischer Sieg für Protestierenden der BBC-Berichterstattung für vorsätzlich irreführend hält (Videos)

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

11. September 2001 – Die dritte Wahrheit – Extended Edition (Video)

Bombenleger-Prozess: Pofalla räumt BND-Beteiligung an Geheimarmee ein

Kubakrise: False Flag – Operation Northwoods (Video)

Die Weltrepublik – Deutschland und die Neue Weltordnung (Videos)

Staatsstreich von Oben – Ermordung von J.F. Kennedy

Jahrhundertskandal: Bombenleger-Prozess interessiert in Luxemburg – nicht in BRD

Herr der Medienringe – Rupert Murdochs jüdische Wurzeln – 9/11 Geschäfte

Die Rede, die John F. Kennedys Schicksal besiegelte (Video)

9/11 von 1915: Versenkte ‘Lusitania’ mit Waffen an Bord – Wrack: Überall Schleifspuren, wer hat aufgeräumt? (Videos)

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

U-Boot-Deal mit Israel, 9/11 und Simson (Samson)

Warum Geheimdienste feindliche Untergrundorganisationen aufbauen

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Das RAF-Phantom” als Vorläufer des “False Flag”-Terrorismus heutiger Zeit (Video)

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Die korrupte Republik (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Die Neue Weltordnung – Novus Ordo Seclorum (Video)

Operation Himmler: Unter “Falscher Flagge” in den Zweiten Weltkrieg (Videos)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Neue Weltordnung: Alles nach Plan – das falsche Narrativ der „wirtschaftlichen Erholung“ wird alsbald beerdigt werden

  1. Die Pläne gibt es doch schon lange-die Frage ist,was ist Normalität .Von Habgier angetrieben ,das Machtgefühl,jeder ist Nutzvieh,gequälte Seelen die die unfähig sind zu lieben ,die geprägt sind von Gefühlskälte,Leute aus Eis,keine Skrupel,keine Reue ,Eiskalte Flüssigkeit läuft durch die Adern,rücksichtslos für ihren Erfolg leben,Machthunger,der Drang zu zerstören,das einzige Mittel -andere herabzusetzen,die Superstar im Geschäftsleben sind und dadurch ihre Gefühlslehre verstecken,walzen andere nieder ,…etc etc …das wäre dann die andere Variante der Normalität -nein danke ,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*