So wurde Deutschland zu einem Überwachungsstaat!

Deutschland 2017: Ein Überwachungsstaat? Diese Vermutung drängt sich auf, wenn man den Geheim-Bericht der deutschen Bundesdatenschutzbeauftragten zu den Aktivitäten des Bundesnachrichtendienstes (BND) und seiner Zusammenarbeit mit der NSA über die Abhörstation in Bad Aibling liest.

Was bisher nur in der DDR mittels der Stasi möglich schien, das ergibt sich jetzt aus der Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Geheimdienst: Wir leben in einem Überwachungsstaat. Wie groß ist die Gefahr?

Nach Informationen des Rechercheverbundes von NDR, WDR und der Süddeutschen Zeitung läuft die gemeinsame Überwachung des Internets in Bad Aibling wieder auf vollen Touren. Nachdem die Kooperation zwischen dem BND und der NSA im Mai des vergangenen Jahres im Gefolge der Enthüllungen von Edward Snowden zunächst ausgesetzt worden war, scheint jetzt alles wieder wie gehabt zu laufen. Von Volker Hahn.

Dabei war im letzten Frühjahr bekannt geworden, dass dort nicht nur Terrorismusbekämpfung betrieben wurde, sondern auch befreundete Länder und unschuldige Einzelpersonen in die Überwachungsmaschinerie geraten waren.

Und das hat nicht etwa nur die NSA gemacht, sondern auch der deutsche BND: „Im Herbst kam dann heraus, dass auch der BND die Kommunikation befreundeter EU-Staaten und US-Ziele ausspionierte. Er setzte dafür offenbar eigene Selektoren ein.“ (1)

Der Schutz unserer Gesellschaft vor Terroristen ist eine grundlegende staatliche Aufgabe, die höchste Priorität genießen muss und das auch tut (Viele EU-Länder unterscheiden sich kaum noch von Überwachungsstaaten).

Wenn aber im Gefolge gleich auch befreundete Länder, Offizielle und am Ende sogar unschuldige Privatleute mit in die Überwachungsmaschinerie hineingezogen werden, dann ist trotz aller guten Absichten – die wir unterstellen – der Überwachungsstaat bereits ernste Realität.

Dann stellt sich nur die Frage, wie weit sich die Schützer der Freiheit und des deutschen Rechtsstaates schon von den Grundlagen des demokratischen Gemeinwesens entfernt haben.

  

Der Bericht der Bundesdatenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff wirft da mehr als nur Fragen auf, denn er zieht eine katastrophale Bilanz. Alleine 18 massive Rechtsverstöße hat die oberste Datenschützerin der Republik in Bad Aibling ausgemacht und zwar nicht irgendwelche Formfehler, sondern gravierende Verstöße, die nach ihren eigenen Worten „herausragende Bedeutung haben und Kernbereiche der Aufgabenerfüllung des BND betreffen“. (2)

Obwohl der Prüfbericht geheim ist, ist er mittlerweile im Netz einsehbar und wurde auch von kritischen Journalisten ausgewertet. Es ist danach kaum vorstellbar, dass der deutsche Auslandsgeheimdienst nach diesen erneuten Enthüllungen noch so weitermachen kann wie bisher.

Das ist auch eine Nagelprobe für die Demokratie und die darin verankerte Kontrolle der Geheimdienste.

Sollte die misslingen, befänden wir uns wohl tatsächlich in einem Überwachungsstaat, der unbescholtene Bürger ebenso ins Visier nimmt wie Terrorverdächtige – ein Alptraum, der an Orwell denken lässt.

Verantwortlich für die Arbeit des BND war bis vor kurzem Gerhard Schindler, der aber im Gefolge der ersten Enthüllungen in den vorzeitigen Ruhestand versetzt wurde.

Die Personalie hat den Anschein eines Bauernopfers erweckt und sollte wohl auch dazu dienen, die mangelnde Aufsicht des Geheimdienstes durch das Kanzleramt und die ebenso unzureichende Kontrolle durch das Parlament zu verdecken. (3)

Im Schutz dieser Narrenfreiheit konnte der BND schalten und walten wie er wollte: Er durchkämmte alleine in seiner Abhörstation Bad Aibling zusammen mit der NSA das Internet mithilfe so genannter Selektoren. Das sind Suchmerkmale für die gezielte Überwachung elektronischer Datenströme.

Das Ergebnis dieser Arbeit ist gigantisch und erschreckend zugleich!

Denn es geht hier um Millionen solcher Suchmerkmale wie Mailadressen, IP-Adressen oder einfach nur Telefonnummern. Sind Sie sicher, dass nicht auch Sie zu den unzähligen unschuldigen Opfern dieser Überwachungswut gehören?

Der massive Verstoß gegen rechtsstaatliche Grundlagen hat deshalb nicht nur die zuständige Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff aufgeschreckt und zu ihrem harten Urteil geführt. Auch zahlreiche Politiker aller Parteien waren betroffen und sprachen sich für umgehende Reaktionen aus. Ein Untersuchungsausschuss zu der Zusammenarbeit zwischen BND und NSA im Deutschen Bundestag indes tagt schon seit Jahren.

Die Datenschutzbeauftragte selbst wird da doch deutlicher: „Die Gesetzesverstöße wiegen nach Voßhoffs Ansicht aber so schwer, dass der BND weite Teile seiner Arbeit in der Überwachungsstation einstellen müsste.“ (4)

Müsste er eigentlich.

  

Tut er aber nicht. Vielleicht wäre das angesichts der dringend notwendigen Aufgaben einer effektiven Terrorabwehr in Deutschland gerade in der jetzigen Situation auch deutlich über das Ziel hinausgeschossen. Schließlich werden in Bad Aibling Länder des so genannten Islamischen Krisenbogens überwacht, von denen unzweifelhaft terroristische Gefahren für unser Land ausgehen.

Dazu zählen Länder wie etwa Afghanistan mit seinen Taliban, Syrien mit dem IS-Staat, der noch immer instabile Irak oder Libyen mit seinen IS-Hochburgen. Auch grundsätzlich ist eine effektive Arbeit der Geheimdienste nicht zu bemängeln, denn der Schutz der freiheitlichen Demokratie muss ein wehrhafter Schutz nach innen und nach außen sein.

Daran besteht kein Zweifel und das ist gerade in unserer Zeit steigender extremistischer Gefahren auf allen Ebenen und Feldern dringend notwendig. Aber das alles darf die Freiheit nicht im Namen ihres Schutzes ersticken!

Regierung und Parlament sind deshalb gleichermaßen gefordert, diese Missstände sofort effektiv abzustellen und den BND zu reformieren. Es reicht dabei nicht aus, dem Dienst alleine die Schuld in die Schuhe zu schieben. Es braucht ganz glasklare Regeln für die Arbeit der Geheimdienste insgesamt, damit sie das tun, wozu sie da sind: Uns zu schützen und nicht, uns auszuspionieren!

Literatur:

Big Data: Büchse der Pandora von Martin Malirsch

Die globale Überwachung: Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen von Glenn Greenwald

Bürger im Visier der Geheimdienste

NSA, BND & Co.: Die Möglichkeiten der Geheimdienste: Technik, Auswertung, Gegenmaßnahmen von Gilbert Brands

Verweise:

Quelle / Zitat: tagesschau.de
https://www.tagesschau.de/inland/bnd-nsa-113.html

Quelle / Zitat: heise.de
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Geheimbericht-der-Bundesdatenschutzbeauftragten-bringt-BND-in-grosse-Bedraengnis-3312229.html#mobile_detect_force_desktop

Quelle: ZEIT online
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-04/bnd-gerhard-schindler-entlassen-bundeskanzleramt

Quelle / Zitat: Spiegel online
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesnachrichtendienst-soll-massiv-gegen-datenschutz-verstossen-haben-a-1110579.html

Quellen: PublicDomain/watergate.tv am 25.01.2017

Weitere Artikel:

Viele EU-Länder unterscheiden sich kaum noch von Überwachungsstaaten

Totale Überwachung: Merkel und BKA planen Staatstrojaner auf Ihrem Handy

Deutschland: Totalausfall der Demokratie und Willkür im geheimdienstlichen Komplex

Sex, Lügen und Videos: Über die Five Eyes, die auch in Ihrem Schlafzimmer live dabei sein dürfen

Überwachung ohne Kontrolle: Fünf drastische Folgen des geplanten BND-Gesetzes

Hintertüren in Kameras: BND leistet Beihilfe zu NSA-Spionage

Geheimer Prüfbericht: BND bricht dutzendfach Gesetz und Verfassung – Grundrechte von Bürgern verletzt (Video)

Verrückt: Suchmaschine lässt einen auf fremde Webcams zugreifen

Propaganda-Book: Facebook blockiert US-kritische Webseiten zum Syrien-Konflikt

Die US-Regierung hat einen Internet-Killswitch… und das geht niemanden was an

Neuer Fehlercode für Internetzensur lautet „451“ (Video)

Französische Polizei will Internetnutzung einschränken

Facebook: Das Märchen vom heiligen Mark

Internet: BGH erlaubt Sperrung von Webseiten

Hinter der Maske: Zunehmende Kritik an Anonymous wegen Kooperation mit FBI (Videos)

EU will Links im Internet verbieten

Belgien setzt Facebook Ultimatum

Stasi 2.0: Merkel plant eigene Behörde für Internet-Überwachung

BND-Abhörskandal: Details verschwiegen – Kanzleramt täuschte Parlament

Error 404 im Überwachungstaat: Bundestag beschließt Vorratsdatenspeicherung

Was Geheimdienste mit Smartphones alles anstellen (Video)

Drohnen über US-Basis: Aktivisten warfen Flugblätter ab (Videos)

Geheime Dokumente belegen: Westliche Regierungen planen Verleumdungskampagnen

Angebliche „Putin-Troll-Aussteigerin“ finanziert von Soros-Stiftung und der CIA-nahen NED

Ungeklärter NSA-Spionageskandal: Jetzt ziehen Opposition und Zivilgesellschaft den BND und Regierung vor Gericht

Landesverrat? Pressefreiheit! Generalbundesanwalt ermittelt (Video)

Regierungsmitglieder steigen auf Einweg-Handys um

Generalbundesanwalt verschleppt Ermittlungen wegen NSA-Massenüberwachung

Einschüchterungsversuch: „Generalbundesanwalt soll Whistleblower jagen“ (Video)

netzpolitik.org: Wir haben Fragen – Verfassungsschutz stellt Strafanzeige, Generalbundesanwalt ermittelt wegen Berichterstattung

Von Kohl bis Merkel – die NSA hörte mit: Kanzleramt und Regierung schon seit Jahrzehnten abgehört

Geheimdienste: Zurück im Normalbetrieb – Vertuschen, tarnen, täuschen (Video)

Doppelmoral par excellence: Frankreich verabschiedet Geheimdienstgesetz und beschwert sich über NSA-Spionage

Erneut auffälliger Zeugen-Tod im NSU-Fall

NSA-BND-Skandal: Amerika verweigert jede Aufklärung

Angezapfte Glasfasern: BND und Kanzleramt verschweigen zehn weitere Operationen zur Internet-Überwachung (Video)

Man lügt nur zweimal – No-Spy-Staatstheater wird immer peinlicher (Videos)

Souveräntität: Die NSA und Deutschland – Warum der deutschen Regierung die Hände gebunden sind

Strafanzeige: BND und Deutsche Telekom haben auch Österreich, Tschechien und Luxemburg abgehört

China und Russland schließen Cyber-Nichtangriffspakt und umfassenden Kooperationsvertrag

Brüsseler Maulkorb: EU plant Anti-Whistleblower-Gesetz

Deutsche Regierung hat Bürger über ein No-Spy-Abkommen mit den USA belogen (Videos)

Contra US-Dollar: Russland will bei Chinas Entwicklungsbank einsteigen

Ein diabolischer Plan: US-Strategie – Deutschland in Konfrontation mit Russland treiben

China in Lateinamerika vor den USA

Deutschland: Zusammenbruch an Ost- und Westfront

Abgehört! Der große Landesverrat (Videos)

Kolonialgebiet Deutschland

Ab Werk: NSA-Wanze auf der Festplatte

Samsung warnt vor Smart-TV: Vorsicht – Spionfernseher hört mit

Britische Armee stellt 1.500 Social-Media-Krieger ein

BND setzt auf Massenüberwachung

Bundeswehr: Propagandistische Einflussnahme im Internet

Neuland: Merkel für Zwei-Klassen-Gesellschaft im Internet

Überwachung: Frankreich baut Spionage-Netz im Inland aus

NSA setzt sich durch: Ermittlung zu Merkel-Handygate wird eingestellt

Neusprech: Die Sprachsäuberer des Mainstreams

Großbritannien will das Internet noch unsicherer machen

Das Ende der Bürgerrechte: Geheimdienste haben Internet weltweit im Griff

Stromzähler: Der Spion im eigenen Haus

BND ertappt

Spionage-Affäre mit CIA und BND: Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen

Amerikas Vasallen: In Deutschland gilt auch US-Recht

Mitarbeiter des BND soll den NSA-Untersuchungsausschuss ausspioniert haben

Von wegen Abhörsicher: NSA knackt neue „Krypto-Handys“ der Bundesregierung

US-Geheimdienstler auf Späheinsatz in Deutschland und Verfassungsschutz gibt immer mehr Daten an die USA weiter

Vodafone: In vielen Ländern hören die Behörden mit

BND bekennt sich zu Abhörstation in Bad Aibling

Mysteriöser Snowden-Leak zeigt britische Spionagebasis im Oman

NSA-Affäre: Obama lässt OSZE und Opec ausspionieren

US-Geheimdienst NSA: Merkel zwischen Lukaschenko und al-Assad

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Abhören und überwachen in der EU jetzt grenzenlos

BND-Akten: Kriegsveteranen bauten Geheimarmee auf

Deutschland knickte ein und lockerte Fernmeldegeheimnis auf Druck der NSA

Ex-US-Geheimdienstler der NSA: “Die Stasi hätte ihre Freude an unserer Ausrüstung”

Mehr Aufträge für US-Spionage-Dienstleister aus Norddeutschland

Die besetzte und überwachte Bundesrepublik (Nachtrag & Videos)

Weltweiter Lauschangriff: Was die NSA alles kann – USA spähen Bundesregierung weiter aus

Überwachung, Täuschung und Rufmord: Geheimdienste manipulieren Internet-Foren

Spähprogramm: NSA soll 50.000 Netzwerke weltweit infiltriert haben

Bund geschäftet mit US-Spionagefirma

USA organisieren von Deutschland aus Kidnapping und Drohnenkrieg

Altes Abkommen: Deutschland zahlt Millionen für US-Militär

BND mischt bei Spionage mit (Video)

NWO: Informationsveranstaltung nach dem Neuen Überwachungsgesetz

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Geheimdienstverbrechen: Flüchtlingsfalle an der falschen Grenze zur Tschechoslowakei

Der NSA ist nichts heilig – Vatikan und Gott abgehört

„Wir sind die Helden“: NSA-Chef Alexander weist lächerliche Europäer in die Schranken (Video)

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

Die Finanz-Elite weiss alles: Abhör-Affäre mit Obama – Welches Spiel spielt Merkel?

CIA-Täuschungsoperation: Snowden, Wikileaks und Watergate

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

One thought on “So wurde Deutschland zu einem Überwachungsstaat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*