Von Däniken: „Die Aliens kommen wieder und helfen uns auf den Sprung“

Der Schweizer Erich von Däniken befasst sich seit Jahrzehnten mit der Menschheitsgeschichte. Er hat Bücher mit Millionenauflagen geschrieben und ist überzeugt: „Außerirdische haben uns besucht.“

Der „Prä-Astronautik“-Experte berichtet von Geheimdiensten und Alien-Implantaten, sagt aber: Sie kommen in friedlicher Absicht. Das Gespräch in Auszügen:

Herr von Däniken, Sie haben fast alle Länder dieser Welt besucht, Grabstätten und anderes Mysteriöses entdeckt und erlebt. Was ist die Quintessenz ihrer jahrzehntelangen Forschung?

Die Quintessenz ist die alte: Vor vielen, vielen Jahrtausenden ist unsere Erde mal von Außerirdischen besucht worden. Unsere Vorfahren waren damals Steinzeitleute, die begriffen überhaupt nicht, was sich abspielte. Sie meinten irrtümlicherweise, diese Außerirdischen seien „Götter“. Aber es gibt keine Götter und das wussten unsere Vorfahren nicht (Experten sagen, Menschen seien Aliens – und wir seien vor hunderttausenden von Jahren auf die Erde gebracht worden (Videos)).

Die sogenannten „Götter“ verhielten sich ganz ähnlich, wie sich heute Ethnologen benehmen würden: Sie haben ein paar Stämme studiert, ein paar Sprachen gelernt, ein paar Ratschläge gegeben. Irgendwann haben sie sich verabschiedet, mit dem Versprechen, in einer fernen Zukunft wiederzukehren.

Dieses Wiederkunftsversprechen ist eingewandert in alle Kulturen und alle Religionen bis auf den heutigen Tag (Prominente Personen bestätigen: Es gab tatsächlich Treffen mit Ausserirdischen aus anderen Sternensystemen (Videos)).

Wann kommen die „Götter“ wieder? Und: Was macht Sie denn so sicher, dass es früher wirklich außerirdischen Alien-Einfluss auf unseren Planeten, auf unsere früheren Hochkulturen gab?

Wann sie wiederkommen, weiß letztendlich niemand. Es ist nicht mal auszuschließen, dass sie schon da sind, aber das ist ein anderes Thema.

Wie kann man den Unterschied finden zwischen Naturreligion und den angeblichen Fremden? Die Fremden haben Informationen gegeben: Und zwar wissenschaftliche Informationen, welche unsere steinzeitlichen Leute nicht wissen konnten.

Ein Beispiel: Da gibt es dieses „Buch Henoch“. Henoch ist in der Bibel der siebte Patriarch nach der Flut. Er wird von den Fremden hochgenommen, in den angeblichen Himmel – das ist die religiöse Betrachtung. Meiner Meinung nach wird er hinaufgenommen in ein Raumschiff. Er lernt die Sprache der Fremden, dann wird er unterwiesen.

Und dann sagt der (außerirdische) Astronom zu ihm: „Menschensohn, schau mal raus. Siehst du das kleine Licht dort draußen? Ihr Menschen sagt Mond dazu. Der Mond hat gar kein eigenes Licht.“ Und dann erklärt er ihm die Mondphasen, warum es Voll- und Halbmond gibt. Das ist eine wissenschaftliche Information. Die hat nichts mit Naturreligion zu tun. Das ist der Unterschied. Es ist Information geflossen.

 

Kritiker Ihrer Arbeit sagen immer wieder: Vieles sei an den Haaren herbeigezogen und hineininterpretiert. Manche behaupten, dass „Götter“, die vom Himmel hinabsteigen, nur dem kollektiven Unterbewussten entspringen würden. Welche Beweise und welche Indizien haben Sie für Ihre Thesen?

Ich liebe die Kritiker. Es ist wunderbar zu diskutieren. Denn in meinem Fachbereich weiß ich in Gottes Namen mehr als meine Kritiker. Was ich ihnen nicht vorwerfe. Ich weiß auch nicht viel von anderen Fachbereichen. Nun, es gibt einfach eindeutige Indizien, die man hat. Aber es bleibt die Frage der Interpretation (Ex-Mitarbeiter von US-Militärbasis erzählt von geheimen Alien-Gefängnis (Video)).

Sie erzählen in Interviewsoft auch viel Hintergründige: Viele Ihrer Kollegen aus der klassischen Archäologie, also der Mainstream-Wissenschaft, würden Ihnen immer wieder hinter vorgehaltener Hand Dinge verraten, die sie öffentlich niemals sagen könnten. Können Sie da vielleicht mal aus dem Nähkästchen plaudern und ein Beispiel verraten?

Man kann die Namen nicht sagen, wenn man eine Abmachung mit Handschlag gemacht hat. Da halte ich mich dran. Aber so viel: Ich habe in einem meiner Bücher über die Maya geschrieben.

Die Mayas hatten zwei Kalender gehabt: Den normalen, irdischen Kalender mit rund 365 Tagen, mit Schaltstunden und Schaltjahren. Sie hatten noch einen zweiten Kalender, den sogenannten Götter-Kalender, der hatte 260 Tage. Dieser Kalender passt hinten und vorne nirgendwo in unsere Welt. Mit 260 Tagen können wir nichts anfangen, angesichts unserer Jahreszeiten.

Jetzt kam ein Professor von der Universität Bonn, ein Kenner der Maya-Welt, zu mir und sagte: „Herr von Däniken, diesen Kalender können Sie ganz leicht erklären. Zwischen Mars und Jupiter liegt der Asteroidengürtel. Das sind heute tausende von Gesteinsbrocken, kleine und größere.

Wenn dort mal ein Planet gewesen wäre, hätte er eine Umlaufbahn von 260 Tagen gehabt.“ Ich sagte: „Danke, Herr Professor, ich nehm’s gern auf.“ Aber er wollte unter keinen Umständen, dass ich ein Wort von ihm sage, dass die Idee dazu von ihm kam.

 

Warum ist Ihre Arbeit, laut Ihren eigenen Aussagen, immer wieder auch von Interesse für staatliche Geheimdienste? Wollen Sie dazu etwas sagen?

Es gibt tatsächlich heute Leute, die behaupten, sie seien von Außerirdischen entführt worden. Ich persönlich habe darüber immer nur gelacht. Ich dachte: Das ist alles psychoanalytisch erklärbar. Die haben alle einen Knall (Alarmstufe Rot: Cobras Event entlarvt – globaler Putsch unter Führung der Geheimdienste (Video)).

Und dann kam ich mit Prof. Dr. Dr. John Mack zusammen. Der ist Pulitzer-Preisträger in den USA, ist Professor an der Elite-Hochschule Harvard. Wir haben uns zwei, drei Abende unter vier Augen unterhalten. Er sagte mir: „Herr von Däniken, ich hasse es, beobachtet zu werden, aber es geht nicht mehr anders.“ Ich sage: Wieso denn? Ist doch alles Quatsch mit diesen Entführungen. Er erwiderte: „In bestimmten Fällen nicht. Weil wir Implantate gefunden haben.“

Es gibt tatsächlich Menschen mit Implantaten. Natürlich dann die Frage: Was soll denn das sein? Hat man es analysiert? Natürlich hat man es analysiert. Chemisch, physikalisch – aber wir werden nicht schlau, was es sein soll. Das sind so Dinge (Alien-Implantate bei UFO-Entführungsopfern nachgewiesen (Videos)).

Und dann kommen tatsächlich Menschen, die behaupten, sie seien vom Staat und fragen: „Herr von Däniken, können Sie uns Namen liefern? Mit wem haben Sie gesprochen?“ Was ich dann immer nicht mache. Ich muss zuerst den Gegenpart fragen, ob sie einverstanden seien. Sonst wird halt geschwiegen.

Und die Geheimdienstmitarbeiter lassen Sie dann in Ruhe?

Ja. Es gibt offenbar Gespräche mit UFO-Entführten. Sie werden analysiert und in Tomographie geschoben. Der Staat will wissen: Ist da irgendeine potenzielle Bedrohung für die Menschheit? Oder ist das alles nur Spinnerei? (Militärexperten: UFOs und USOs bedrohen Russland (Videos))

Darum geht’s dann. Ich habe die Antwort nicht. Ich persönlich habe bis heute immer noch kein UFO gesehen, mich noch mit keinem Außerirdischen unterhalten. Nur: Es gibt tatsächlich Menschen mit außerirdischen Implantaten.

Es gibt die sagenumwobenen untergegangenen Kontinente Atlantis und Lemurien. Haben Sie im Laufe Ihrer jahrelangen Forschung Hinweise auf noch ältere Hochkulturen gefunden?

Nein. Die Geschichte von Lemurien ist eine uralte Story. Und davon ist eigentlich nichts bewiesen. Es gibt zwar in den USA einen Indio-Stamm, das sind die Hopi. Sie behaupten, ihre Ur-Ur-Ur-Vorfahren hätten irgendwann im pazifischen Raum gelebt und dann seien die Inseln überschwemmt worden und sie hätten fliehen müssen und seien dann nach Südamerika gegangen, ins heutige Chile. Von dort seien sie dann hochgewandert, in die heutigen USA.

Atlantis ist eine Geschichte, die taucht zum ersten Mal bei Platon auf, dem griechischen Philosoph. Platon hatte in seinen zwei Büchern „Kritias“ und „Timaios“ intensive Diskussionen über Atlantis beschrieben.

Und der Mann, der in der Männerrunde über Atlantis berichtete, der hatte sich berufen auf einen Augenzeugen, der damals in Ägypten war. Die ganze Geschichte von Atlantis sei auf einer Säule eingeschrieben gewesen und er hätte sie auswendig gelernt. Und die Platon-Geschichte zu Atlantis ist eigentlich sehr, sehr einleuchtend.

Weil er gibt genaue Maßangaben an: Wie breit ist die Hafenmole? Wieviel Schiffe? Wie war die Bedeckung der Häuser? Ich halte Atlantis für durchaus möglich. Wenn es tatsächlich so war, war Atlantis von Poseidon gegründet. Poseidon war wieder einer der Götter-Söhne, damit wieder einer der Außerirdischen. Das halte ich für durchaus plausibel.

  

Wenn die „Götter“ wiederkommen, werden die Aliens uns mit feindseligen Absichten besuchen?

Nein, überhaupt nicht. Es wird so etwas wie einen Evolutionssprung geben, von außen. Wir haben eine Evolution, wir sind Produkte der Evolution – aber nicht nur. Die Erde war nie ein geschlossenes System. Es gab zu allen Zeiten Eingriffe von außen.

Die Kritiker sagen: „Das ist doch ein Blödsinn. Wie soll man sich das vorstellen?“ Wir Menschen haben in der Vergangenheit zum Beispiel einen Kirschbaum veredelt. Wir haben ganz einfach gepfropft, dazu muss man nichts wissen von Genetik. Und dennoch entstand eine bessere Kirsche.

Etwas Ähnliches ist in der Vergangenheit passiert, zumindest den alten Texten nach.

Das komplette Interview mit Erich von Däniken zum Nachhören:

Anzeige

Literatur:

ALIEN-HYBRIDEN! Sie sind mitten unter uns: Der Plan der Außerirdischen, die Menschheit zu unterwerfen von David M. Jacobs

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie von Alfred Lambremont Webre

Das Blut von Aliens: Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt von Nick Redfern

DAS DRITTE AUGE und der Ursprung der Menschheit (durchgesehene und erweiterte Neuausgabe) von Ernst Muldashev

Quellen: PublicDomain/de.sputniknews.com am 24.10.2017

Weitere Artikel:

Flugzeugkonstrukteur gestand kurz vor seinem Tod im Jahr 1995:`UFOs und Ausserirdische auf der Erde sind eine Realität!` (Videos)

Militärexperten: UFOs und USOs bedrohen Russland (Videos)

Existieren außerirdische Rassen seit Millionen von Jahren in den Tiefen der Weltmeere? (Videos)

Ex-Mitarbeiter von US-Militärbasis erzählt von geheimen Alien-Gefängnis (Video)

Alien-Implantate bei UFO-Entführungsopfern nachgewiesen (Videos)

Das Geheimnis unserer DNA – stammt die Menschheit aus dem Weltall? Teil 2 (Videos)

Das Geheimnis unserer DNA – stammt die Menschheit aus dem Weltall?

Abgefahren: Eine außerirdische Rasse auf der Erde – ein Veteran berichtet (Videos)

Prominente Personen bestätigen: Es gab tatsächlich Treffen mit Ausserirdischen aus anderen Sternensystemen (Videos)

Experten sagen, Menschen seien Aliens – und wir seien vor hunderttausenden von Jahren auf die Erde gebracht worden (Videos)

NASA-Partner: Außerirdische leben mitten unter uns

Der irakische Transportminister erklärte öffentlich: „Außerirdische vom Nibiru erbauten vor 7.000 Jahren den ersten Raumflughafen in Sumer“ (Videos)

Roswell: Bestätigt dieses Memo UFO-Absturz von 1947? (Videos)

George Bush Senior: „Die Amerikaner können mit der Wahrheit über UFOs nicht umgehen“ (Videos)

Die UFO-Atomwaffen-Connection (Videos)

„Außerirdische leben längst unter uns – und arbeiten auch beim Militär!“ – Jan van Helsing im Interview mit Jason Mason (Videos)

Russischer General: „Die Wahlen im Jahr 2016 waren die letzten in Russland. Alles ist bereit für eine Kolonisierung durch Außerirdische.“

Die geheime Geschichte der Menschheit: Wie Wesen von fremden Sternen unsere Geschicke bestimmen (Video)

Alien-Technologie der Ur-Zeit: Jakobs Himmelsleiter war ein Weltraumlift (Videos)

Das Blut von Aliens: Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt (Video)

Melanesier tragen DNA einer unbekannten Menschenart

Ex-Astronautin: „Die Erde muss gewarnt werden!“ (Video)

Die Anunnaki: Vergessene Schöpfer der Menschheit

Evolutionslüge: Menschen vor Dinosauriern

Verbotene Archäologie: Dinosaurier und weiche Kohle – Beweise für die Sintflut

Evolutionslügen: Die Dinosaurier, unsere Drachen? (Videos)

„Die Finsternis“: Zeugnisse kataklysmischer Verdunkelung in Mythen antiker Zivilisationen (Video)

Die Pyramiden der Antarktis: Vergangene Zivilisationen am Südpol? (Videos)

Vergessene Zivilisationen: Gab es Menschen vor Hunderten von Jahrmillionen? (Videos)

Vergangene Zivilisation: Die rätselhaften Petroglyphen der Taínos

Die Erforschung prähistorischer Zivilisationen und ihrer weltweiten Zusammenhänge (Videos)

Tunnel der Unterwelt: Geheimnisvolle, riesige, prähistorische Gangsysteme in der Steiermark (Video)

Überdimensionale Steinkugeln: Reste einer prähistorischer Zivilisation in Bosnien und Costa Rica? (Videos)

Die Spuren unserer Geschichte: Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden (Video)

Grosse Pyramide von Tenochtitlán: Tunnel weist zur geheimen Gruft der Azteken-Kaiser

Mission Pyramiden-Scan: Wärme-Anomalie in der Cheops-Pyramide (Videos)

Die Pyramide von Gizeh – ein gigantisches Kraftwerk (Videos)

Ägypten: Grab von Tutanchamun – Forscher will legänderes Grab von Nofretete gefunden haben (Video)

Neuer Djedi-Roboter soll Geheimnis der Cheops-Schächte lüften (Video)

Das Cheops Projekt: Konstruktion der Pyramiden (Video)

Mysterium Ägypten: Wahrheit und Fälschung (Videos)

Geheimlehren: Als Ägypten noch ein Land des Lichtes war

Der Cheops-Pyramiden-Skandal (Videos)

Worte aus der Unterwelt: Das Ägyptische Totenbuch (Videos)

Versunkenes Atlantis – Der Untergang eines Kontinents (Videos)

Gunung Padang: Älteste Pyramide der Welt in Asien entdeckt? (Video)

Prähistorischer Nuklearkrieg: Rama Empire versus Atlantis?

Pyramiden: In der Unterwelt von Gizeh (Video)

Versunkene Hochkulturen: Atlantis und Lemuria – Legenden und Mythen (Videos)

Plasma-Physiker behauptet: “Nuklearexplosionen auf dem Mars vernichteten zwei alte Rassen”

Die große weiße Pyramide in China (Videos)

Vimanas: Konferenz diskutiert 7000 Jahre alte Fluggeräte im alten Indien – Skeptiker empört

Vela-Zwischenfall: Südatlantische Explosion

Taucher finden vor Sizilien mythisches Metall aus Atlantis

Geheimnisvolle Artefakte unbekannter Zivilisationen (Videos)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Indien: Taj Mahal zeigt Sonnenwenden an

Atlantis im Mittelmeer: Warum versank Atlit Yam? (Video)

Archäologen finden keltischen Kultplatz auf Schwäbischer Alb

Reptilienwesen an der Außenfassade einer Kathedrale? (Video)

Altägyptische Felsbilder zeigen Sphinx und Transport von Obelisken

Atlantis gefunden? (Video)

Tempel im Chinesischen Meer: Die Pyramide von Yonaguni (Videos)

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der Trank der mexikanischen Pyramidenbauer

Historische Karte sorgt für Sensation: Entdeckte Marco Polo Amerika 200 Jahre früher? (Video)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Der kultivierte Wilde: Germanen-Fitness aus dem Wald

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

USA: Was war das für ein “Pyramiden-Ding am Himmel” über Oregon? (Videos)

Spuk im Museum? Rätsel um sich drehende ägyptische Statue gelöst (Videos)

A320-Pilot meldet Beinahe-Kollision mit UFO nahe London-Heathrow

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Der Ursprung des “ISON ist ein UFO”-Schwindels (Video)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO)

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

Atlantis gefunden? (Video)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

About aikos2309

2 comments on “Von Däniken: „Die Aliens kommen wieder und helfen uns auf den Sprung“

  1. Ich mag Däniken sehr, und glaube auch das in der Frühzeit aliens da waren.
    Aber über die zukunft sollte er besser die Klappe halten.
    Da hat er schon 2012 beweisen wie gut er in vorhersagen ist.
    Es wird niemand und nix kommen um uns unwichtigem Pünktchen unter all den Pünktchen im Univerusm zu helfen, warum auch, wir sind nix besonderes. Vielleicht besonders dämlich, aber ob da sne erhaltenswerte Eigenschaft ist…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*