Herr Schäuble, was rauchen Sie eigentlich?

titelbild-moses-schaeuble

Der Deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble scheint mittlerweile den Bezug zur Realität völlig verloren zu haben. Irgendetwas scheint ihm das Hirn zu vernebeln.

Nachdem er und sein Chefroboter Angela Merkel ihre völlig kranke Flüchtlingspolitik bis vor kurzem noch mit dem demografischen Wandel und angeblich dringend benötigten Arbeitskräften begründeten, hat Schäuble kürzlich mit einer Aussage aufhorchen lassen, die den Verdacht nahe legt, dass er nun eine neue, noch stärkere Mischung gegen seine offenbar unfassbaren Schmerzen inhaliert.

Schade nur, dass Journalisten meistens nicht die richtigen Fragen stellen, wie etwa jener ZEIT-Journalist, dem Schäuble jüngst erklärte, dass wir Europäer ohne planlose Massenzuwanderung „in Inzucht degenerieren“ würden (Titelbild: Bildmontage – aus der Märchenfigur Moses wird Schäuble, der die Völker nach Deutschland lotst).

Die entscheidenden Fragen an Schäuble würden lauten: „Spielen sie eigentlich Banjo? Und wo gibt es das Zeug zu kaufen, das sie jetzt rauchen?“

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Allen Ernstes sagte Herr Schäuble wortwörtlich: „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe. Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt. Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial!“

Abschottung ließe uns in Inzucht degenerieren? Welche Abschottung? Herr Schäuble, man soll nicht von sich auf andere schließen! Es ist ihnen offenbar entgangen, dass Europa auch vor 2015 nicht abgeschottet war. Das mag ihnen persönlich so vorkommen, weil sie immer durch Leibwächter vor dem gemeingefährlichen Volk abgeschirmt werden und Ihre Ministerkollegen und -Innen alle angeglichen, blass, christlich und gut genährt sind.

Europa mag Ihnen als abgeschottet vorkommen, weil Sie und Ihre Kollegen in Brüssel in einem Elfenbeinturm sitzen, und Sie und Ihresgleichen die Welt durch die abgedunkelten Scheiben Ihrer Limousinen wahrnehmen. Aber da, wo das gemeine Volk wandelt, sieht die Realität anders aus.

An der Côte d’Azur sucht man seit vielen Jahren vergeblich auch nur einen einzigen echten Franzosen. Es gibt Stadtteile von Rom oder Paris, die einem den Eindruck vermitteln, man sei einige Schritte zu weit gegangen und in Zentralafrika gelandet. Es gibt Stadtteile in Berlin oder Wien, die in rein türkischer Hand sind. „Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial!“

Welche herausragenden Innovationen meinen Sie damit genau? Oder hat der Journalist Sie etwa falsch zitiert, Herr Schäuble? Meinten Sie in Wahrheit „invasorisches Potential?“ Die ekelhafte Anbiederung jener Regierung, der Sie angehören, an den „lupenreinen Demokraten“ Recep Tayyip Erdoğan könnte manch einen genau das vermuten lassen (Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland).

In Berlin hat jeder zweite „Ur-Deutsche“ einen polnischen Nachnamen und in Wien einen tschechischen oder ungarischen. Schauen Sie sich doch einfach nur die Aufstellungen der Nationalmannschaften bei der aktuellen Fußball-EM an, und dann denken Sie in einem Ihrer, offenbar seltenen klaren Momente nochmals über Ihre eigenen sinnleeren Worte nach!

Ich komme mit den meisten meiner Mitmenschen – unabhängig von Hautfarbe, Religion und Ethnie – recht gut klar, vor allem dann, wenn sie versuchen, sich anständig und rechtschaffen ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Diese Adjektive mögen Ihnen fremd sein, Herr Schäuble, den meisten „Inzüchtlern“ in Europa aber nicht. Ich gehe gerne indisch, pakistanisch oder thailändisch essen und besuche „Türkenmärkte“ und „Asialäden“. Europa war schon immer ein Schmelztiegel und daher sehr, sehr weit von Inzucht entfernt.

Daher braucht Europa auch keine hirnlose Massenzuwanderung wie jene, die Sie jetzt mit einem Mal rechtfertigen und vorantreiben (Schäuble: „Einwanderung soll Europa vor Inzucht und Degeneration retten“ – über 4.000 Übergriffe, wohin führt das Schweigen? (Video)).

In nicht so ferner Vergangenheit nämlich klang das bei Ihnen noch ganz anders. Haben Sie etwa von Ihren Vorgesetzten neue Befehle erhalten? Nur zur Erinnerung: Im November 2015 sprachen Sie noch von einer Lawine, die über Europa hereinbrechen könnte.

Im Januar 2016 kritisierten Sie, dass andere EU-Staaten nicht so erpicht darauf waren, sich von Deutschland Flüchtlinge aufzwingen zu lassen, und nur wenige Wochen später beim G20-Gipfel in Shanghai forderten Sie eine deutliche Reduzierung der Zuwanderung in Deutschland.

Also, was darf es denn nun sein, Herr Schäuble?

Die „Inzucht“ war übrigens nie das Problem der Europäer, denn sie betraf immer nur die Herrscher, die sich – wie Sie selbst offenbar auch – so konsequent vom Volk abschotteten, dass sie nicht mehr wussten, was das Volk eigentlich ist, wie es aussieht, wo es herkommt und wie es heißt.

Wären Sie vor 2015 jemals allein in den Straßen von London unterwegs gewesen, dann hätten Sie festgestellt, dass es dort mehr Inder, Pakistani, Afrikaner und Polen gibt als Engländer. Wären sie jemals als „normaler Mensch“ in Spanien unterwegs gewesen, hätten Sie festgestellt, dass dort knapp eine Million Ecuadorianer und eine dreiviertel Million Marokkaner leben (Das neue Rom: Freimaurerische “Mittelmeer-Union” beflügelt durch Flüchtlingskrise (Videos)).

In Belgien, das Sie regelmäßig gut abgeschirmt besuchen, hat ein Viertel der Bevölkerung Migrationshintergrund. Die meisten von ihnen kommen aus Marokko, Algerien, dem Kongo und der Türkei. Welche Inzucht, die große Innovationen hervorbringt, meinten Sie, Herr Schäuble? Rauchen Sie doch noch einen und spielen Sie mir etwas auf dem Banjo vor!

Ach ja, und dann haben Sie sich ja auch noch zur bevorstehenden Präsidentschaftswahl in den USA besorgt über den „Zustand der US-amerikanischen Demokratie“ geäußert, weil sie „mehr eine Plutokratie des großen Geldes als eine Demokratie“ sei. Mir sind schon einige Personen begegnet, die über lange Zeit hinweg zu viele seltsame Substanzen zu sich nahmen. Alle hatten mit der Zeit mit dem Problem des Realitätsverlustes und der verzerrten Wahrnehmung zu kämpfen.

Erstens: Ihre Regierung, Herr Schäuble, scheint all ihre Anweisung 1:1 von dieser US-Plutokratie zu erhalten, sonst würde Sie unter anderem nicht an dem völlig kontraproduktiven und von den USA aufoktroyierten Embargo gegen Russland festhalten, das der deutschen Wirtschaft und den deutschen Arbeitnehmern massiv schadet. Der von Ihnen offenbar verpönte „Geldadel“ hat auch in Europa keinen ganz geringen Einfluss.

  

Immerhin trafen Sie und Ihre Kollegen Thomas de Maizière und Ursula von der Leyen sich gerade mit den Abgesandten der Plutokraten bei der diesjährigen Bilderberger-Konferenz, um Themen wie „China, Russland, den Nahen Osten“ und „Prekariat und Mittelklasse“ zu erörtern.

Sie haben also vom US-Geldadel eben erst Ihre neuen Anweisungen dafür erhalten, wie genau Sie das Geld weiter von unten nach oben umverteilen sollen. Vergesslichkeit ist eine häufige Nebenwirkung der Einnahme berauschender Substanzen.

Herr Schäuble, Sie und all Ihre Kollegen der Deutschen Bundesregierung sind die wahren Feinde Europas, und deswegen werden Sie jetzt auch hoch als Nachfolger für das Amt des deutschen Bundespräsidenten gehandelt. Sie wären für wahr ein würdiger Nachfolger für Herrn Gauck!

Ich hoffe inständig, dass ALLE degenerierten europäischen Inzüchtler – egal welcher Religion, Hautfarbe, Ethnie oder Herkunft sie auch sein mögen – begreifen, wer die wahren Feinde Europas und der Menschheit an sich sind und ihnen endlich das Handwerk legen.

Literatur:

Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung von Udo Ulfkotte

Merkels Flüchtlinge: Die schonungslose Wahrheit über den deutschen Asyl-Irrsinn! von Ali Sperling

Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg von Peter Orzechowski

Die Asyl-Industrie von Udo Ulfkotte

Quellen: PublicDomain/Michael Morris für PRAVDA TV am 15.06.2016

Weitere Artikel:

Schäuble: „Einwanderung soll Europa vor Inzucht und Degeneration retten“ – über 4.000 Übergriffe, wohin führt das Schweigen? (Video)

Flüchtlinge: Italien erwartet Exodus von „biblischem Ausmaß“ aus Afrika

Offener Brief: Österreichs Adel nennt Merkel „Zerstörerin unseres Kontinents“

Blamage für Merkel: West-Mächte lehnen Aufnahme von Flüchtlingen ab

Fluchtursachen bekämpfen – der entlarvende Satz deutscher Politiker (Videos)

„Deutschland soll untergehen“: Merkel und die offenen Grenzen – westliche Sanktionen sind Fluchtursache

Erdogan droht: Wenn EU-Deal scheitert, schicken wir die Flüchtlinge los – Terroristen nach Deutschland eingeschleust

Imperialismus: UNO will sechs Millionen Flüchtlinge pro Jahr umsiedeln

Wie die Europäische Union die syrischen Flüchtlinge manipuliert

Exodus der Mittelschicht aus Afrika – V4-Staaten lehnen „Flüchtlings-Strafgebühr“ ab

Falsche Fassaden: Westen sollte auf Export von „Demokratie“ nach Afrika verzichten

Die Schnauze voll von Europa – ein afrikanischer Migrant lieber wieder barfuß am Nil

Flüchtlinge: Treffen Kohl-Orban – Warum die Kehrtwende?

Kohl: Lösung für Flüchtlinge liegt in der Region, nicht in Europa (Video)

Deutsche lehnen Merkels Deal mit der Türkei ab – Nur zehn Prozent der Flüchtlinge qualifiziert

Wahlen: Quittung für Merkels Flüchtlingspolitik – Talkshows zeigten Realitätsverlust der Großen Koalition

Fluchtursachen bekämpfen – Präsident Obama ausladen?

Merkel schafft nix (Videos)

Den Schießbefehl outsourcen: Merkels heuchlerische Flüchtlingspolitik

Flüchtlinge: BKA veröffentlicht Kriminalstatistik – Balkanroute-Länder transportieren direkt nach Deutschland

NATO bekämpft Flüchtlinge – Merkel ist entzückt, nicht entsetzt (Video)

Frankreich und Osteuropa lehnen deutsche Flüchtlings-Politik ab

60 Millionen Menschen auf der Flucht – „Herrschaft des Unrechts“ – Türkei hat EU erpresst (Videos)

Die Migrantenkrise als Mittel für ein Mehr an Globalisierung und Zentralisierung

Migrationsforscher über die Ursachen der Asylkrise – „Arabisch soll in Deutschland zum Pflichtfach werden“

Bundesländer: Zahl der Flüchtlinge hat sich verdreifacht – Fast 5.000 Kinder verschwunden

EU gesteht: 60 Prozent der Einwanderer sind keine Flüchtlinge

Das Merkel-WIR ist das Lügenwort des Jahrhunderts (Video)

Selbstjustiz

Ein Appell für mehr Realismus! Wir machen uns Sorgen, sehr große Sorgen

Das Versagen von Köln: Was wirklich in den Medien geschah

Gewalt in Köln und anderswo – Der Staat ein SpielOmat

„Wie Vieh gejagt“: In Köln und Hamburg kam es an Silvester zu Sex-Übergriffen (Videos)

Dänemark mach dicht: Wieder Passkontrollen an der Grenze zu Deutschland (Video)

EU-Politik ist mörderisch: Für Ihr Konto ebenso wie für die Flüchtlinge – bis zum Kollaps!

Die Schnauze voll von Europa – ein afrikanischer Migrant lieber wieder barfuß am Nil

Neue Statistiktricks wegen Flüchtlingen – deutsche Propaganda auf afghanischen Straßen (Videos)

Wenn man die Dritte Welt importiert – 100.000 leere Zelte in Saudi-Arabien und kein Flüchtling

„Wir schaffen das…“ deutsche Volk ab! Über Gehirnwäsche „er ist wieder da“ und „Bild Dir Deine Meinung“

Die Lüge ist die neue Wahrheit

Bis zu 16 Millionen! Der kühl kalkulierte Plan in der Flüchtlingspolitik (Videos)

In Deutschland fehlen 370.000 Plätze für Flüchtlinge

Flüchtlinge: Innenminister wagt keine Prognose mehr – Anträge mit gefälschten Dokumenten

Merkel total überfordert: Kanzlerin stürzt Deutschland ins Chaos

Das neue Rom: Freimaurerische “Mittelmeer-Union” beflügelt durch Flüchtlingskrise (Videos)

WikiLeaks: Depeschen zeigen Plan zur strategischen Entvölkerung von Syrien und EU-Flüchtlingskrise

Flüchtlingskrise: Keine Lösung, keine Obergrenze, ein Ultimatum an Merkel und Chaos (Videos)

Flüchtlinge: Schmutziger Deal mit der Türkei – Brandbrief an Merkel – Militär übernimmt (Videos)

Flüchtlingskrise gerät außer Kontrolle und wird gezielt heruntergespielt – Kritik an „Wir schaffen das“-Haltung (Videos)

Gesundheitsexperte der SPD erklärt Migranten zur Rettung des Gesundheitssystems (Videos)

Journalisten geben zu: Berichte über das Flüchtlingschaos sind positiv gefiltert (Videos)

Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin – „Wir verlieren die Hoheit auf der Straße“ (Video)

„Möglicher Zusammenbruch der Versorgung“: Geheimbericht kündigt mehr Flüchtlinge an, als bislang erwartet

Flüchtlinge: Containerhersteller verzehnfachen ihre Preise

Geplante Migrationsflut: Was die Dunkelmächte mit uns wirklich vorhaben!

Ehrenamt & Rotes Kreuz: „Helfer am Ende ihrer Kräfte“ – Bundesregierung besorgt wegen Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften

Flüchtlinge, Kriegstreiber und Solidarität passen nicht zueinander

Geheimer Asylbericht sorgt für Wirbel: Sicherheit in Gefahr – Staat wird in Überforderung übergriffig (Video)

25 Millionen weitere Migranten bis 2050, sonst Demographiekollaps

Merkel zerstört Europa – Der Islam gehört nicht zu Deutschland und #BildNotWelcome

Behörden räumen ein: Haben Überblick über Flüchtlinge in Deutschland verloren (Videos)

Chaos geht weiter: EU-Krisentreffen zu Flüchtlingen gescheitert

Botschaft der Flüchtlinge – Wenn der Krieg zu uns kommt, kommen wir zu Euch (Videos)

Kein Grund zur Sorge: Parteien für Flüchtlinge und für Krieg (Video)

Golfstaaten lassen Syrer im Stich – Deutscher Zoll findet Pakete mit syrischen Pässen

„Die Perfidie ist, dass diese Fluchtbewegungen politisch instrumentalisiert werden“ (Videos)

Offener Brief an die Präsidenten und Regierungschefs der Welt: „Ihr seid totale Versager“

Politik und Medien trommeln für neue Kriege in Afrika

Afrika: Schattenkrieg in der Sahara (Video)

Flucht ins Ungewisse: Nicht vermischen!

US-Stützpunkt in Spanien: Sprung­brett nach Afrika

Eine neue Form der Kolonialisierung Afrikas

Afrika: Korruption und Betrug im Musterland Botswana – Migration in Südafrika – Schließung aller Schulen in Togo

Uran: Ausgeraubtes Afrika

China bekommt bald auch Marinebasis in Afrika

Werde Fluchthelfer! „Fluchthelfer.in“ made by US-Think Tank

Insider: US-Organisationen bezahlen die Schlepper nach Europa!

„Kein Wirtschaftsasyl in Deutschland“: Bundesregierung will Flüchtlinge abschrecken – Katastrophenalarm in München (Video)

Auf der Flucht: Pst, Feind hört mit!

Empörung im Netz über Merkel-Reaktion auf weinendes Flüchtlingsmädchen

Deutschland: Auf die Flucht getrieben

Lieber Afrikaner! Vorsicht Europa! (Video)

Der Beweis: „Islamischer Staat“ ist von den USA geplant

Sklavenarbeit in der EU: Billigjobber en gros

Kriegspläne gegen Flüchtlinge: Der neue „Wettlauf um Afrika“

Moderne Arbeitssklaven: EU-Studie belegt dramatische Ausbeutung und Lohndumping in Europa

Folter statt Schutz: Flüchtlinge in Polizeizelle gequält

Von der Hand in den Mund – Weltweit immer mehr ungesicherte Arbeit

Australiens Flüchtlingspolitik ist Folter

Die Gutsherrenart der Arbeitsagentur gehört abgeschafft – Statistiken reiner Selbstbetrug

Deutschland: Armut gefährdet die Demokratie

Konjunkturprogramm Flüchtlinge: Deutsche Geschäfte mit der Not

Mindestlohn: Geschummelt, gestrichen, gemogelt – erhöht Schwarzarbeit und Schattenwirtschaft

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

8 comments on “Herr Schäuble, was rauchen Sie eigentlich?

  1. Na endlich verliert mal jemand zu Herr Schäubles Deliriumgebrabbel ein paar Worte!
    Eingängig, frisch und gekonnt. Alle Achtung und herzlichen Dank!

  2. Wieviele Leute leben in Europa?
    Sicher mehrere 100 Millionen, wenn nicht knapp ne Milliarde.
    Ich als Reporter hätte gefragt: Herr Schäuble, wie können sie mir erklären, daß bei einem Genpool aus xxx Millionen verschiedenen Genotypen Incest entsteht?

    Thema erledigt. Was ein Depp (Konnte den Kerl schon vom 1. Tag nicht ausstehen als er noch Innenparanoiaminister war)

  3. Hier mein kurzer Erfahrungsbericht mit dieser Person – Schäuble ist ein seelenloser Mensch. Wenn man mit ihm arbeitet oder sich in seiner Nähe aufhält, dann erkennt man wie armselig er wirklich ist.
    Er kennt die Spielregeln, weiß welche Maske er aufsetzen muss und hat sich der Machtstruktur perfekt angepasst. Aber innerlich ist er leer, keine Gefühle, nur Ängste und hin und wieder Schmerzen.
    Schäuble ist komplett fremdbestimmt!!

  4. Gefahr der Inzucht ist gegeben, wenn Menschen verwandt sind und keine anderen sexuellen Möglichkeiten haben. Bevor man so eine Frechheit äußert, sollte man sich über Inzucht informieren. Gefahr der Inzucht ist in Europa sicher nicht gegeben. Außer bei psychisch kranken Verbrechern wie der Fritzl in Österreich, der mit seinen Töchtern Kinder zeugte. War aber sicher nicht wegen Mangel an anderen Möglichkeiten. Verblöden ist dagegen etwas anderes. Manche werden schon dement bevor sie 60 Jahre sind. Gibt dann auch noch soetwas wie Salondebile. Millionen Menschen in ein Land lassen, damit keine Inzucht entsteht? Da es fast nur Männer sind, wird sich etwas anderes entwickeln. Die Zucht von dummen Menschen, wie gewünscht, wird da nicht leicht werden. War die Überlegung falsch. Viele Frauen, wenig Männer wäre da notwendig. Politiker gehören sicher nicht alle zur geistigen Elite. Gibt aber noch im Volk solche. Deshalb Vorsicht mit solchen Äußerungen! Nach sollten Äußerungen sollte man Urlaub für immer machen gehen. Da Dummsein nicht wehtut, merken es viele nicht!

  5. Zwischen „Ich“ und „Du“ zu unterscheiden hat er hat nie gelernt.

    Infant Schäuble ist das Resultat von illegalen Clon-Experimenten mit einer drauf
    folgenden 12000 jährigen Inzucht.

    Zum Ausgleich wird in diesem Jahr noch die Zahl leicht zu manipulierender Individuen die kritische
    Masse überschreiten.

    Showtime for Mr. Schäuble

  6. weil kaum einer mit der saudummen Flüchtlingspolitik klarkommt und die parteien pausenlos abstürzen um immer bei 34% zu landen, kam Schäuble auf die Idee uns mit der Inzucht zu ärgern. dennoch sollen 200 Millionen Neger mit Aids auf dem Weg hierher sein wo Merkel anfang Januar davor warnte,und heute aber keiner mehr was davon wissen will, gell? ich schlage vor Schäuble zu deren Häuptling zu machen und Merkel als deren Königin und mächtigste Frau der Welt neben seine Rollstuhl zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*