Verbotene Archäologie: Dinosaurier und weiche Kohle – Beweise für die Sintflut

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

titelbild

Unglaubliche Funde wie Nägel, Stahlkessel, Schrauben, künstlerische Gegenstände und technische Artefakte, in Gesteinsschichten, die nach heutiger Forschung Jahrmillionen alt sein müssen, fordern die bisherige Vorstellung über die Entwicklung der Erde heraus.

Gerade die gefundenen menschlichen Fußabdrücke neben Dinosaurierspuren lassen erahnen, daß entweder der Mensch älter ist als bisher angenommen, oder das Dinosaurierzeitalter liegt näher zurück als dies die Paläontologie gemeinhin annimmt.

Nach den Evolutionsarchitekten Lyell und Darwin hat sich die Erde stufenweise bzw. gleichförmig entwickelt, die Funde zeugen aber von einem anderen Entwicklungsverlauf.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

So ist es sonderbar, daß Fossilien auf abrupte Katastrophen (Kataklysmen) hindeuten, denn die natürliche Erosion würde lange gelagerte Tier- und Pflanzenreste bis zur Unkenntlichkeit zerstören, während die Versteinerungen ein völlig anderes Bild präsentieren.

Da diese Funde weltweit übereinstimmen, liegt die Vermutung nahe, daß eine weltweite Katastrophe die Ursache war – der Beweis für die Sintflut?

Hans-Joachim Zillmer, Evolutionsforscher und als Autor bekannt durch sein Buch „Darwins Irrtum“ sowie aus Publikationen legt einen weiteren Bericht seiner spektakulären Forschungen vor; hier seine Ergebnisse (Darwins Irrtum: Vorsintflutliche Funde beweisen – Dinosaurier und Menschen lebten gemeinsam (Video)).

Kohle entstand in den meisten Fällen unter kataklysmischen Umständen sehr schnell und nicht durch einen Inkohlungsprozeß, der angeblich in langen geologischen Zeiträumen die brennbaren Überreste von Pflanzen in braune bis schwarze Sedimentgesteine verwandelt.

Interessant ist die Tatsache, daß es sich bei Kohle auch um ein Sedimentgestein wie Sand-, Kalk- oder Schiefergestein handelt. Die gut erhaltenen Spuren von Dinosauriern und Menschen lassen nur einen Schluß zu: Das heute verfestigte Sedimentgestein war zum Enstehungszeitpunkt weich, wurde verformt und erhärtete schnell, da sonst die Erosion die Spuren verwischt hätte. Kaum bekannt ist, daß es Dinosaurierspuren als regelrechte Pfade auch in Kohleflözen gibt (Evolutionslügen: Die Dinosaurier, unsere Drachen? (Videos)).

bild2

(Dinosaurierabdruck an der Oberseite eines Flözes)

Bereits in den Jahren 1877 und 1878 stießen Bergleute in einer Kohlemine bei Bernissart 300 Meter unter der Erdoberfläche auf eine Großzahl von Iguanodon-Skeletten, Schildkröten, Krokodile und auf über 2000 versteinerte Fische. Ein Massengrab, ausgelöst durch eine Erdkatastrophe?

Falls sich die Kohle über lange Zeiträume hinweg bilden würde, müßten Tierreste eigentlich schon lange verrottet oder verwest sein, oder die Einbettung der Tiere fand unter Licht- und Luftabschluß statt. Die gefundenen Spuren in den Flözen stellen eine wichtige Frage – war die Kohle zu einem früheren Zeitpunkt weich und formbar?

Und – die erforderlichen geochemischen Voraussetzungen zur Kohleentstehung wie Hitze und Druck müssen weltweit geherrscht haben, denn Kohle findet man rund um den Globus.

Eine weltweite Erdkatastrophe scheint dafür die Erklärung zu sein, sie schließt jedoch eine gleichförmige Entwicklung nach dem traditionellen Modell aus. Die Theorie, daß sich Torf am Meeresgrund in Hunderttausenden von Jahren zu Kohle verwandelte, muß aufgrund vieler Funde bezweifelt werden. Außerdem gibt es fast immer mehrere Kohleschichten, die durch Sedimente getrennt sind.

Das bedeutet jedoch, daß der mit fließendem Wasser angeschwemmte Sand die Kohle- oder Torfschicht bedeckte. Bleiben unter diesen pulsierenden Umständen ganze Pfade von Dinosaurierspuren (teilweise bis zu 80 Kilometer lang) erhalten?

Andererseits wachsen viele Pflanzen, die zur Kohlebildung beitragen, gar nicht in Sümpfen. Außerdem findet man oft in Kohle eingebettete, gerundete Steine (Findlinge), die, geht es nach der klassischen Evolutionsvariante, Zeugen von Eiszeiten sein sollen. Findlinge in Kohle sind jedoch vielmehr ein Indiz für Erdkatastrophen. Kohleschichten sind bis zu 20 Meter dick.

Unter normalen, gleichförmigen Umständen vermag kein Wald derartig dicke Kohleschichten zu erzeugen. Eine 10 Zentimeter starke Kohleschicht würde bereits eine über einen Meter dicke Torf- und eine über 10 Meter hohe Pflanzenschicht voraussetzen (Wissenschaftler gefeuert nach Entdeckung von 4000 Jahre alten Dinosaurier-Gewebe).

Die erforderliche Biomasse für die Entstehung der dicken Kohleflöze wäre unvorstellbar. Berücksichtigt man, daß es sogar über 50 getrennt übereinander liegende Kohleschichten gibt, kann man diese Phänomene mit dem Gleichförmigkeitsgrundsatz der Evolutionstheorie nicht vereinbaren (Evolutionslügen: Die Dinosaurier, unsere Drachen? (Videos)).

Die Lösung des Rätsels bildet die Sintflut. Da diese nicht einfach eine große Überschwemmung darstellte, sondern von Großereignissen (Impakte, Erdrisse, Vulkanausbrüche) erzeugt wurde, vernichtete ein Feuersturm die Erde, heftige Orkane entwurzelten Bäume und die folgende Flutwelle schwemmte die verkohlten, zersplitterten Bäume zu großen Haufen zusammen. Anschließend wurden sie mit Sand, Steinen (Findlinge) und toten Meerestieren bedeckt.

Durch den erhitzten Boden wurde das verbrannte Holz zu Kohle umgewandelt. Steinkohle entstand, wenn diese verkohlte, organische Masse mit einer teerartigen Substanz durchtränkt oder heißer vulkanischer Asche angereichert wurde. Nasse Blätter verbrannten bspw. nicht, weshalb sie ihren Abdruck in der Kohle hinterließen. Selbst grüne Blätter oder farbige Insektenteile wurden in Braunkohle gefunden.

Diese Konservierungsweise muß wegen des beschriebenen Zustand der Funde schnell geschehen sein, was wieder dem klassischen Erklärungsmodell vehement widerspricht. Hier schließt sich auch der Kreis zu den schnellen, abrupten Versteinerungsvorgängen (Die Erforschung prähistorischer Zivilisationen und ihrer weltweiten Zusammenhänge (Videos)).

Überall auf der Welt zeugen gut erhaltene Massengräber davon; ein gutes Beispiel dafür sind Muscheln: Diese werden als Versteinerungen überwiegend im geschlossenen Zustand gefunden. Ein Beweis, daß die Tiere lebendig eingeschlossen wurden und einen Sekundentod starben, denn ein vorangegangener Tod führt bei Muscheln zu einer Erschlaffung der Schließmuskeln – Ergebnis: die Schalen öffnen sich.

  

Die meisten Kohlevorkommen entstanden unter kataklysmischen Umständen und nicht langsam über lange Zeiträume hinweg. Dinosaurier, aber auch der Mensch, waren während dieser Zeitepoche anwesend, da entsprechende Spuren und Artefakte in diesen Sedimenten verewigt wurden („Die Finsternis“: Zeugnisse kataklysmischer Verdunkelung in Mythen antiker Zivilisationen (Video)).

Was passiert jedoch mit solch unbequemen Funden? Eine Begebenheit liefert die Antwort. Der Dipl.-Psych. Manfred R. Honig sandte mir nach dem Studium von „Darwins Irrtum“ eine interessante Information. In „Heimatliche Plaudereien“ aus Neukirchen im Saarland wird berichtet:

„1908 Besuch der internationalen Studienkommission zur Untersuchung des prähistorischen Fundes eines versteinerten menschlichen Unterknochens im östl. Flöz Braun, 2. Sohle, Querschlag 3. 1909 Überführung des „Braun“- Fundes ins preußische Staatsmuseum in Berlin – Geheim.“

Literatur:

Der Todesstern Gizeh: Die Paläophysik der Grossen Pyramide und der militärischen Anlage bei Gizeh von Joseph Farrell

Der Energie-Irrtum: Warum Erdgas und Erdöl unerschöpflich sind von Hans-Joachim Zillmer

Die Botschaft der Megalithen: Wer erbaute die steinernen Wunder? von Hartwig Hausdorf

Die Erde im Umbruch: Katastrophen form(t)en diese Welt. Beweise aus historischer Zeit von Hans-Joachim Zillmer

Quellen: PublicDomain/zillmer.com

Weitere Artikel:

Evolutionslügen: Die Dinosaurier, unsere Drachen? (Videos)

„Die Finsternis“: Zeugnisse kataklysmischer Verdunkelung in Mythen antiker Zivilisationen (Video)

Die Pyramiden der Antarktis: Vergangene Zivilisationen am Südpol? (Videos)

Vergessene Zivilisationen: Gab es Menschen vor Hunderten von Jahrmillionen? (Videos)

Vergangene Zivilisation: Die rätselhaften Petroglyphen der Taínos

Die Erforschung prähistorischer Zivilisationen und ihrer weltweiten Zusammenhänge (Videos)

Tunnel der Unterwelt: Geheimnisvolle, riesige, prähistorische Gangsysteme in der Steiermark (Video)

Überdimensionale Steinkugeln: Reste einer prähistorischer Zivilisation in Bosnien und Costa Rica? (Videos)

Die Spuren unserer Geschichte: Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden (Video)

Grosse Pyramide von Tenochtitlán: Tunnel weist zur geheimen Gruft der Azteken-Kaiser

Mission Pyramiden-Scan: Wärme-Anomalie in der Cheops-Pyramide (Videos)

Die Pyramide von Gizeh – ein gigantisches Kraftwerk (Videos)

Ägypten: Grab von Tutanchamun – Forscher will legänderes Grab von Nofretete gefunden haben (Video)

Neuer Djedi-Roboter soll Geheimnis der Cheops-Schächte lüften (Video)

Das Cheops Projekt: Konstruktion der Pyramiden (Video)

Mysterium Ägypten: Wahrheit und Fälschung (Videos)

Geheimlehren: Als Ägypten noch ein Land des Lichtes war

Der Cheops-Pyramiden-Skandal (Videos)

Worte aus der Unterwelt: Das Ägyptische Totenbuch (Videos)

Versunkenes Atlantis – Der Untergang eines Kontinents (Videos)

Gunung Padang: Älteste Pyramide der Welt in Asien entdeckt? (Video)

Prähistorischer Nuklearkrieg: Rama Empire versus Atlantis?

Pyramiden: In der Unterwelt von Gizeh (Video)

Versunkene Hochkulturen: Atlantis und Lemuria – Legenden und Mythen (Videos)

Plasma-Physiker behauptet: “Nuklearexplosionen auf dem Mars vernichteten zwei alte Rassen”

Die große weiße Pyramide in China (Videos)

Vimanas: Konferenz diskutiert 7000 Jahre alte Fluggeräte im alten Indien – Skeptiker empört

Vela-Zwischenfall: Südatlantische Explosion

Taucher finden vor Sizilien mythisches Metall aus Atlantis

Geheimnisvolle Artefakte unbekannter Zivilisationen (Videos)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Indien: Taj Mahal zeigt Sonnenwenden an

Atlantis im Mittelmeer: Warum versank Atlit Yam? (Video)

Archäologen finden keltischen Kultplatz auf Schwäbischer Alb

Reptilienwesen an der Außenfassade einer Kathedrale? (Video)

Altägyptische Felsbilder zeigen Sphinx und Transport von Obelisken

Atlantis gefunden? (Video)

Tempel im Chinesischen Meer: Die Pyramide von Yonaguni (Videos)

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der Trank der mexikanischen Pyramidenbauer

Historische Karte sorgt für Sensation: Entdeckte Marco Polo Amerika 200 Jahre früher? (Video)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Der kultivierte Wilde: Germanen-Fitness aus dem Wald

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Das Geheimnis der Heilung: Wie altes Wissen die Medizin verändert (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Liebe

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Klaus Hoffmann: Weil Du nicht bist wie alle andern (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

USA: Was war das für ein “Pyramiden-Ding am Himmel” über Oregon? (Videos)

Spuk im Museum? Rätsel um sich drehende ägyptische Statue gelöst (Videos)

A320-Pilot meldet Beinahe-Kollision mit UFO nahe London-Heathrow

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Der Ursprung des “ISON ist ein UFO”-Schwindels (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO)

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

Brieftaube mit verschlüsselter Weltkriegsbotschaft lässt Experten rätseln

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Günter Eich “Wacht auf” (Video)

Zweiter Weltkrieg: Tauben-Code entschlüsselt?

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos)

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Hueyatlaco: Menschheit – 250.000 bis 600.000 alter Homo sapiens in Mexiko (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Früheste Zeugnisse des Buddhismus entdeckt (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

Atlantis gefunden? (Video)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

About aikos2309

One thought on “Verbotene Archäologie: Dinosaurier und weiche Kohle – Beweise für die Sintflut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*