Aliens waren vor uns da: Astrophysiker findet Argumente für „galaktische Verschwörung“ gegen die Erde

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titel

Es gelingt dem Menschen nicht, die Spuren intelligenten außerirdischen Lebens zu finden, da die hochentwickelten extraterrestrischen Zivilisationen eine Verschwörung gegen die Menschheit angestiftet haben. Dies geht aus einer Studie des schottischen Astrophysikers Duncan H. Forgan hervor, die auf der Webseite arXiv.org veröffentlicht ist.

Forgans Kalkulationen zeigen, dass es in der Milchstraße keinen einheitlichen „galaktischen Klub“, von dem einst der australische Physiker Ronald N. Bracewell gesprochen hatte, sondern mehrere „galaktische Cliquen“ gibt, die nicht miteinander verbunden und sehr weit voneinander entfernt sind.

Damit ein eventueller „Bewerber“ diesen Gemeinschaften beitreten darf, muss seine Evolution 250.000 Jahre zählen. Da die Geschichte des Menschen als Spezies lediglich 200.000 Jahre zählt, sei die Entwicklung der Erdbewohner nicht ausreichend für Kontakte mit anderen Zivilisationen (Die Evolutionslüge: Die Neandertaler und andere Fälschungen der Menschheitsgeschichte (Video)).

Dafür, dass in der Milchstraße eine einheitliche galaktische Gruppe existiert, müsse das Alter der teilnehmenden Zivilisationen an solch einer Gruppe mehrere Millionen Jahre betragen, so Forgan.

Den Widerspruch zwischen dem Glauben an die Existenz vieler technologisch fortschrittlicher außerirdischer Zivilisationen und dem offensichtlichen Nichtvorhandensein von irgendwelchen „Spuren“, die diese Zivilisationen hinterlassen hätten, hatte der Physiker Enrico Fermi 1950 aufgezeigt.

Ein solcher Widerspruch deute darauf hin, dass „entweder unser Verständnis oder unsere Beobachtungen fehlerhaft oder unvollständig sind“. Eine Lösung für das Fermi-Paradox hatte im Jahr 1960 der australische Physiker Ronald N. Bracewell vorgeschlagen, der es durch eine Verschwörung außerirdischer Zivilisationen zu erklären versuchte. Ähnliche Ideen hatte auch einer der Wegbereiter der Raumfahrt, der russische Wissenschaftler Konstantin Ziolkowski, eingebracht.

 

Aliens waren vor uns da

In den Weiten des Weltalls muss es noch andere Planeten mit Leben geben – darüber sind sich die meisten Wissenschaftler weltweit einig. Ob wir diese Außerirdischen jedoch jemals kennenlernen werden, ist eine andere Frage. Neue Berechnungen ergeben jedoch nun, dass es bereits lange vor uns intelligente Zivilisationen gegeben haben muss.

Bei diesen neuen Berechnungen spielt die alte Frank-Drake-Formel eine große Rolle.

Frank Drake (86) gilt als einer der führenden Astronomen und Astrophysiker der USA. 1961 organisierte er die erste SETI-Konferenz, bei der die Grundlagen zur möglichen Kontaktaufnahme mit Außerirdischen diskutiert wurden. Bis 1990 unterrichtete er an Universität von Kalifornien in Santa Cruz. Er gilt als eine wahre Kapazität auf seinem Gebiet.

1961 entwickelte er eine Formel, mit der die Wahrscheinlichkeit für das Treffen mit Außerirdischen berechnet werden kann. International wurde sie als „Drake Equitation“ bekannt. Dabei dachte er jedoch nur an Außerirdische in unserer eigenen Milchstraße!

Andere Galaxien werden in seiner Berechnung nicht miteinbezogen.

2008 errechnete der schottische Wissenschaftler Duncan Forgan von der Universität im schottischen Edinburgh mit der Drake-Formel eine Zahl von 37 965 Zivilisationen. Seine Arbeit wurde im „International Journal of Astrobiology“ veröffentlicht. Er hatte die Formel leicht bearbeitet und zur Berechnung eine Computer-Simulation verwendet.
Dabei ließ er den Computer immer wieder verschiedene Szenarien durchrechnen.

Die Forschungsergebnisse wurden von anderen Wissenschaftlern kritisiert, weil man Zivilisationen kaum mit zwei Kommastellen hinter der Null berechnen kann. Wie soll eine 0,97 Zivilisation aussehen? Außerdem stellt sich die Frage: Wann soll man mit dem Berechnen beginnen, wann ist der korrekte Zeitpunkt? Forgan war sich in dieser Frage ebenfalls unsicher gewesen.

Der Astrophysiker Adam Frank, Professor an der Universität von Rochester, sagt jedoch nun: Es begann vor zehn Milliarden Jahren!

Frank veröffentlicht in der angesehenen „New York Times“ im Juni 2016 einen Artikel, in dem er zu dem Schluss kam, dass man wirklich so weit in der Zeit zurückgehen muss und es deshalb schon lange vor der Menschheit hoch entwickelte Zivilisationen gegeben haben muss.

Die Astronomen hatten kurz zuvor mitgeteilt, dass man 1284 neue Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt hat. Frank stellt zusammen mit Professor Sullivan die Theorie auf, dass selbst dann, wenn wir im Moment die einzige technische Zivilisation sein sollten, die Wahrscheinlichkeit dafür, dass es vor uns andere Zivilisationen gegeben hat, erstaunlich hoch ist.

Zur Berechnung verwendete er die alte Drake-Formel.

 

Bisher wusste man nicht, wie weit man mit der Berechnung in der Zeit zurückgehen soll, aber die neuen Erkenntnisse der Astrophysiker zeigen, dass es auch schon vor zehn Milliarden Jahren in anderen Sonnensystem Planeten gegeben haben muss (Die Anunnaki: Vergessene Schöpfer der Menschheit).

Wenn es vor so langer Zeit bereits Planeten in bewohnbaren Zonen um eine Sonne gegeben hat, dann waren wir mit großer Sicherheit nicht die ersten intelligenten Wesen im Weltall!

Vielleicht waren sie also schon längst da, haben sich auf der damals unbewohnten Erde einmal kurz umgesehen – und sind weitergereist.

Möglich wäre es. Vielleicht haben sie auch vor Milliarden von Jahren – genau wie wir heute – Radiosignale ins All geschickt, auf Antwort gewartet und nie eine erhalten.

Jede neue Antwort der Astrophysiker führt zu neuen Fragen und zu neuen Rätseln. Die Astrophysiker sind trotzdem sicher, dass wir bald um einiges klüger sein werden.

Literatur:

Verbotene Archäologie. Die verborgene Geschichte der menschlichen Rasse von Michael A Cremo

Der Todesstern Gizeh: Die Paläophysik der Grossen Pyramide und der militärischen Anlage bei Gizeh von Joseph Farrell

Darwins Irrtum: Vorsintflutliche Funde beweisen: Menschen und Dinosaurier lebten gemeinsam von Hans-Joachim Zillmer

Quellen: PublicDomain/de.sputniknews.com am 04.09.2016

Weitere Artikel:

Die Anunnaki: Vergessene Schöpfer der Menschheit

Atombomben der Urzeit (Video)

Prähistorischer Atomreaktor in Afrika (Video)

„Die Finsternis“: Zeugnisse kataklysmischer Verdunkelung in Mythen antiker Zivilisationen (Video)

Die Pyramiden der Antarktis: Vergangene Zivilisationen am Südpol? (Videos)

Vergessene Zivilisationen: Gab es Menschen vor Hunderten von Jahrmillionen? (Videos)

Vergangene Zivilisation: Die rätselhaften Petroglyphen der Taínos

Die Erforschung prähistorischer Zivilisationen und ihrer weltweiten Zusammenhänge (Videos)

Tunnel der Unterwelt: Geheimnisvolle, riesige, prähistorische Gangsysteme in der Steiermark (Video)

Überdimensionale Steinkugeln: Reste einer prähistorischer Zivilisation in Bosnien und Costa Rica? (Videos)

Die Spuren unserer Geschichte: Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden (Video)

Grosse Pyramide von Tenochtitlán: Tunnel weist zur geheimen Gruft der Azteken-Kaiser

Mission Pyramiden-Scan: Wärme-Anomalie in der Cheops-Pyramide (Videos)

Die Pyramide von Gizeh – ein gigantisches Kraftwerk (Videos)

Ägypten: Grab von Tutanchamun – Forscher will legänderes Grab von Nofretete gefunden haben (Video)

Neuer Djedi-Roboter soll Geheimnis der Cheops-Schächte lüften (Video)

Das Cheops Projekt: Konstruktion der Pyramiden (Video)

Mysterium Ägypten: Wahrheit und Fälschung (Videos)

Geheimlehren: Als Ägypten noch ein Land des Lichtes war

Der Cheops-Pyramiden-Skandal (Videos)

Worte aus der Unterwelt: Das Ägyptische Totenbuch (Videos)

Versunkenes Atlantis – Der Untergang eines Kontinents (Videos)

Gunung Padang: Älteste Pyramide der Welt in Asien entdeckt? (Video)

Prähistorischer Nuklearkrieg: Rama Empire versus Atlantis?

Pyramiden: In der Unterwelt von Gizeh (Video)

Versunkene Hochkulturen: Atlantis und Lemuria – Legenden und Mythen (Videos)

Plasma-Physiker behauptet: “Nuklearexplosionen auf dem Mars vernichteten zwei alte Rassen”

Die große weiße Pyramide in China (Videos)

Vimanas: Konferenz diskutiert 7000 Jahre alte Fluggeräte im alten Indien – Skeptiker empört

Vela-Zwischenfall: Südatlantische Explosion

Taucher finden vor Sizilien mythisches Metall aus Atlantis

Geheimnisvolle Artefakte unbekannter Zivilisationen (Videos)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Indien: Taj Mahal zeigt Sonnenwenden an

Atlantis im Mittelmeer: Warum versank Atlit Yam? (Video)

Archäologen finden keltischen Kultplatz auf Schwäbischer Alb

Reptilienwesen an der Außenfassade einer Kathedrale? (Video)

Altägyptische Felsbilder zeigen Sphinx und Transport von Obelisken

Atlantis gefunden? (Video)

Tempel im Chinesischen Meer: Die Pyramide von Yonaguni (Videos)

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der Trank der mexikanischen Pyramidenbauer

Historische Karte sorgt für Sensation: Entdeckte Marco Polo Amerika 200 Jahre früher? (Video)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Der kultivierte Wilde: Germanen-Fitness aus dem Wald

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Das Geheimnis der Heilung: Wie altes Wissen die Medizin verändert (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Liebe

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Klaus Hoffmann: Weil Du nicht bist wie alle andern (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

USA: Was war das für ein “Pyramiden-Ding am Himmel” über Oregon? (Videos)

Spuk im Museum? Rätsel um sich drehende ägyptische Statue gelöst (Videos)

A320-Pilot meldet Beinahe-Kollision mit UFO nahe London-Heathrow

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Der Ursprung des “ISON ist ein UFO”-Schwindels (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO)

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

Brieftaube mit verschlüsselter Weltkriegsbotschaft lässt Experten rätseln

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Günter Eich “Wacht auf” (Video)

Zweiter Weltkrieg: Tauben-Code entschlüsselt?

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos)

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Hueyatlaco: Menschheit – 250.000 bis 600.000 alter Homo sapiens in Mexiko (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Früheste Zeugnisse des Buddhismus entdeckt (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

Atlantis gefunden? (Video)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

About aikos2309

4 comments on “Aliens waren vor uns da: Astrophysiker findet Argumente für „galaktische Verschwörung“ gegen die Erde

  1. Was is denn das wieder für eine bescheuert etheorie.
    Hat der „theorieschreiber“ zugang zu den galaktischen gelben Seiten? Oder woher hat er diese bekloppte Idee?
    Desweiteren gibt es tonnenweise Hinweise für Aliens, daß sie da waren, und das sie immernoch kommen.
    Sie werden nur immer ignoriert, geheim gehalten und lächerlich gemacht.
    SETI wird nie was finden, weil eine fortgeschrittene Zivilisation nicht mit besch… Elektromagnetischen Wellen arbeitet, weil die viel zu lahm sind. Selbst wir werden in 50 Jahren auf Quantenkryptographie umsteigen, wahrscheinlich.
    Nach Funkwellen zu suchen ist vergleichbar mit, das primitive auf dne Philipinen nach Rauchzeichen aus dem heutigen Amerika suchen.

  2. Besser wäre, Astrophysiker findet „Beweise“…..Für was werden eigentlich Forschungsgelder bezahlt, wenn niemals Beweise für irgendwas gefunden werden?
    Theorien, Hypothesen usw. Die Menschen immer in Verunsicherung halten!

  3. Vielleicht sollte man sich mal Fragen wo Duncan H. Forgan die Informationen her hat? Er tut ja so als hätte er die Weisheit mit dem Goldenen Löffel gefressen und was er nicht alles über Aliens und deren Meinung weiß und wie sie was sehen? Wie kann man sich den dahin stellen und so ein Müll labern…klingt schwer nach manipulierten NWO Müll. Ich glaube viel eher das die Aliens genau wissen das wir hier Sklaven von einer Alien Rasse sind und mit sicherheit uns, also das Volk, deswegen bestimmt nicht mit Galaktischen Sanktionen bestraft. Sorry Pravda aber den bericht hättet ihr euch besser gesparrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*