»Hexen-Bibliothek« von Nazi-Führer Himmler in Prag entdeckt

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titel

In dem Bestand einer Prager Bibliothek wurde eine verloren geglaubte Büchersammlung aus dem Dritten Reich entdeckt, die sich ausschließlich mit okkulten Themen der Hexerei widmet.

Insgesamt rund 13.000 Bücher wurden in einem Lager der tschechischen Nationalbibliothek entdeckt, unter denen sich auch Bände der sogenannten »Hexen-Bibliothek« befinden sollen (Bild: Symbolbild alte Bücher).

Es handelt sich um die Büchersammlung von Heinrich Himmler, dem SS-Reichsführer und obersten Chef der deutschen Polizei, der im Rahmen des sogenannten »H-Sonderkommandos« (das »H« stand für »Hexen«) zwischen 1935 und 1944 sämtliches Material über mittelalterliche Hexen und deren Verfolgung zusammengetragen hatte.

Der norwegische Freimaurerforscher Bjørn Helge Horrisland hat die Sammlung inspiziert und ist sich sicher, rund 6.000 Bücher davon als ehemaliges Eigentum der norwegischen Freimaurer erkannt zu haben.

Sehr wahrscheinlich hatten sie die Nazis während des Zweiten Weltkrieges aus der Bibliothek des norwegischen Freimaurerordens in Oslo geplündert.

Doch die Frage, warum der Nationalsozialismus ein so großes Interesse an Hexen und insgesamt dem Okkulten hatte, konnte bisher nur mittels Spekulationen beantwortet werden, denn es ist bis heute nicht eindeutig geklärt.

Eine Theorie lautet, dass damit der Nachweis erbracht werden sollte, dass die römisch-katholische Kirche mit der Hexenverfolgung lediglich die deutsche Rasse auslöschen wollte. Eine andere Theorie besagt, dass man durch die Erforschung alter Mythen die Rassentheorie des Dritten Reiches bestätigen wollte.

Es wird sogar vermutet, dass das H-Sonderkommando nur deshalb gegründet wurde, weil sich Himmler selbst sehr stark für Okkultismus interessierte, da er eine persönliche Verbindung dazu gehabt haben soll. Angeblich glaubte er, dass eine seiner weiblichen Vorfahren am Scheiterhaufen verbrannt wurde, weil sie der Hexerei angeklagt wurde.

Das H-Sonderkommando wurde von Himmler unter strengster Geheimhaltung durchgeführt und es ist sogar durchaus möglich, dass Adolf Hitler entweder nicht vollständig oder überhaupt nicht über dieses Projekt informiert war. Der Nazi-Kommandant hatte damals massenweise Amateure rekrutiert und sie für ihre Aufgaben einarbeiten lassen, damit sie gemeinsam mit einigen wenigen studierten Historikern sämtliche Bibliotheken, Kirchenarchive, Klosterakten und allen sonstigen Archiven nach Hinweisen durchforsten, die belegen, wo, wann, gegen wen und mit welcher Begründung Hexenprozesse, Verurteilungen und Hinrichtungen durchgeführt wurden.

Heinrich Luitpold Himmler war einer der Hauptverantwortlichen für den Holocaust, den Porajmos (Völkermord an den europäischen Roma), der Ermordung von Millionen von Zivilisten und Kriegsgefangenen im Rahmen seines Generalplans Ost sowie für zahlreiche andere Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 22.03.2016

Literatur:

 

Weitere Artikel:

Archivdokumente eröffnen: Coco Chanel als Nazi-Spionin registriert

Suche nach Nazi-Zug: Polen verordnet Geheimhaltung (Videos)

Legende, Finder, Beweise: Die wichtigsten Fakten zum verschollenen Nazi-Zug (Video)

Fund in Polen? Rätsel um mysteriösen Panzerzug mit Nazi-Gold (Nachtrag II)

USA zahlten Nazis 20 Mio. Dollar an Sozialleistungen nach Kriegsende

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Die Aktualität des Braunbuchs: Kriegs- und Naziverbrecher in der frühen Bundesrepublik

Hitlers Tod ein Fake: Historiker behaupten Hitler floh aus Deutschland (Videos)

Anglo-amerikanische Geldbesitzer organisierten den Zweiten Weltkrieg

Das Geld, das Hitler ermöglichte (Videos)

Laut FBI: Hitler – Kein Suizid sondern Flucht?

Die Nazi-Wurzeln der “Brüsseler EU” (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Geheimes Nazi-Versteck in Argentinien entdeckt (Videos)

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

Geheime Dokumente: Nazis bombardierten zu Testzwecken eigene Bevölkerung mit V-2 Raketen

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Der geheime Auftrag der Nazis im Nahen Osten

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Kein Blitzkrieg ohne USA

Bertelsmann: Hitlers bester Lieferant – gegenwärtige Einflussnahme

Das Weiße Haus und die Nazis: Von Hitler-Deutschland bis zum heutigen Kiew – die verstörenden Partnerschaften zwischen USA und Nazis (Videos)

Bericht belegt Beteiligung nach 70 Jahren: Bank of England half Nazis beim Goldverkauf

Hitlers amerikanische Lehrer (Video)

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Der große Plan der Anonymen – Agent Hitler

Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess ‘von britischen Agenten ermordet’, um Geheimnisse aus Kriegszeiten zu begraben

Der verheimlichte Widerstand – Monarchisten gegen Hitler

Nazi-Größen planten 4. Reich, das der Struktur der EU entspricht

Nazis aus Hollywood: Machte die Traumfabrik „Heil Hitler“?

Finanzierung Hitlers durch die Familie des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Ha’avara-Abkommen: Die geheime zionistische Vereinbarung mit Hitler

Bertelsmann: Hitlers bester Lieferant – gegenwärtige Einflussnahme

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-‘ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Hitlers Flucht, seine Doppelgänger und der inszenierte Selbstmord (Videos)

Urkundenfälschung: Die Einbürgerung Adolf Hitlers

Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

Die Delbrück-Schickler-Bank und Hitlers Machtergreifung

Prof. Antony Sutton: Wall Street, Hitler und die russische Revolution (Video-Interview)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Wer Hitler mächtig machte

CDU und Quandts – Gesundheitsrisiken für Europa (Video)

Geheimdokumente enthüllen die nationalsozialistischen Wurzeln der Europäischen Union

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*