Putin deutet an, dass Kennedy vom „Tiefen Staat“ ermordet wurde, welcher es nun auf Trump und Russland abgesehen habe (Video)

In Megyn Kellys lange erwartetem Interview mit Wladimir Putin für ihre erste Episode von Sunday Night with Megyn Kelly auf NBC, sagte der russische Präsident unter vielen anderen behandelten Themen in dem siebenminütigen Interview (siehe unten), dass er nie Donald Trump während dessen Geschäftsreisen nach Russland getroffen habe (einschließlich Trumps Besuch in Moskau im Jahre 2013 wegen des Miss Universe-Spektakels).

Er fügte hinzu, dass er nichts von irgendwelchen Vorschlägen von Seiten Jared Kushers wisse, eine angebliche „geheime Leitung“ zur Kommunikation zwischen der Trump-Administration und der russischen Regierung einzurichten, und dass es „Unsinn“ sei zu sagen, dass Russland kompromittierendes Material über Trump zusammengetragen habe.

„Ich weiß nichts von einem solchen Vorschlag“, sagte Putin mit Verweis auf Kushners angeblichen Vorschlag. „Mich hat nie ein solcher Vorschlag erreicht.“

Putin sagte, dass viele Chefs von großen US-Unternehmen Russland besuchen und dann stellte er die rhetorische Frage: „Denken Sie, dass wir jetzt über alle von ihnen schmutzige Sachen zusammentragen, oder so etwas in der Art?“ fragte Putin, bevor er sagte: „Haben Sie alle Ihren Verstand verloren?“

Während zuvor die New York Times und die Washington Post berichteten, dass Kushner die Idee diskutierte, einen geheimen Kanal zu schaffen, um im Dezember mit dem russischen US-Botschafter, Sergei Kisljak, die Krise in Syrien zu diskutieren, wurde die Leitung laut einer von Bloomberg zitierten Quelle nie eingerichtet.

Eine geheime Leitung mit Russland – was H. R. McMaster zufolge eine normale Angelegenheit bei diplomatischen Beziehungen mit den internationalen Amtskollegen sei – könnte es dem Trump-Übergangsteam und russischen Regierungsbeamten ermöglicht haben, ohne Kontrolle durch die aus dem Amt scheidende Obama-Administration zu kommunizieren.

Es ist zu einer der zentralen Fragen geworden, die Trump und seine Kampagne sowie mögliche Verbindungen mit Russland umgibt.

Putin sagte auch, dass seine Nation weder Kommunikationskanäle mit dem Wahlkampfteam von Trump noch dem der demokratischen Kandidatin Hillary Clinton unterhalten habe, aber dass es offizielle Kontakte gegeben haben mag, die er als eine „diplomatische Standardpraxis“ bezeichnete (Verschwörung oder Fakt: „Attentat auf Donald Trump?“).

Putin sagte auch, dass er sich nie mit Trump getroffen habe, auch nicht während eines Besuchs von Trump in Moskau für das Miss Universum-Spektakel, und er nannte die Existenz eines geheimen russischen Dossiers über Trump „nur eine weitere unsinnige Behauptung“.

“Es gab keinerlei Beziehungen. Ja, er besuchte seinerzeit Moskau. Aber, wissen Sie, ich habe mich nie mit ihm getroffen“, sagte Putin laut der Mitschrift.

Putin sagte auch, dass er nichts von irgendwelchen Treffen zwischen Kislyak und offiziellen Vertretern von Trumps Wahlkampfteam wisse, und dass er nicht jeden Tag mit russischen Botschaftern spreche. Er nannte die Behauptungen „innenpolitische Querelen“ und eine Angriffslinie gegen Trump.

“Nun, das ist nichts weiter als ein Haufen Unsinn”, sagte Putin als Reaktion auf eine Frage über ein Treffen von Kislyak mit offiziellen Vertretern der Trump-Kampagne. „Denn wenn es etwas Bedeutungsvolles gegeben hätte, hätte er davon dem Minister berichtet, und der Minister hätte es mir berichtet. Es gab noch nicht einmal irgendwelche Berichte“, sagte der russische Präsident Bloomberg zufolge.

Und obwohl er sagte, dass es keine Berichte gegeben habe, erklärte er von sich aus, dass „es noch nicht einmal eine spezifische Diskussion über Sanktionen oder etwas anderes gegeben habe.“ Bei einer Diskussion, die am Freitag von Kelly moderiert wurde, sagte Putin, es sei „verrückt“ zu behaupten, die Trump-Administration habe Schritte zur Lockerung der ökonomischen Sanktionen gegen Russland unternommen.

Zusätzlich sagte Putin auch, wie am Anfang des Tages von Reuters behandelt, dass er im Jahre 2015 während eines Abendessens in Moskau kaum mit Trumps früherem Berater für nationale Sicherheit, Michael Flynn, interagiert habe, als die beiden nebeneinander saßen.

Flynn, ein Generalleutnant der US-Armee und früherer Direktor des Verteidigungsnachrichtendienstes Defense Intelligence Agency, erhielt 45.000 Dollar, um bei der Jubiläumsgala des Fernsehsenders Russia Today zu sprechen.

“Sie und ich haben ein viel engeres Verhältnis zueinander als ich mit Herrn Flynn… Als ich zu der Veranstaltung für unser Unternehmen, Russia Today, gekommen bin und am Tisch saß, war neben mir ein Herr, der auf einer Seite saß. Ich hielt meine Ansprache. Dann redeten wir über einige andere Dinge. Und ich stand auf und ging…später wurde mir gesagt: ‚Wissen Sie, dort war ein amerikanischer Herr, der in einige Dinge involviert ist. Er gehört den Sicherheitsdiensten an.’… Das ist der Umfang meiner Bekanntschaft mit Herrn Flynn.“

Zur Erinnerung, die Bezahlung erhielt Flynn von RT, und sein Erscheinen neben Putin bei dem Abendessen, hat häufig zu Spekulationen über sein Verhältnis mit dem Kreml geführt.

Dazu befragt, ob alle 17 US-Geheimdienstbehörden lügen, die zu dem Ergebnis gekommen sind, dass sich Russland in die Wahl eingemischt hat, sagte Putin: „Sie wurden in die Irre geführt“ und er sagte, dass er „keinen direkten Beweis für Russlands Einmischung“ gesehen habe (WikiLeaks: CIA hat als Russland oder China getarnt Hackerangriffe durchgeführt (Video)).

“Welche Fingerabdrücke oder Fußabdrücke oder Hornabdrücke, wovon reden Sie?“, sagte er. Putin deutete sogar an, dass der frühere Präsident Barack Obama „anfing Zweifel zu haben“, als sie darüber gesprochen hatten.

Die beiden trafen sich im November am Rande des Gipfels der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft in Peru, Wochen nach Trumps überraschendem Gewinn der Wahl.

Der russische Präsident beschuldigte die USA, sich “aktiv in die Wahlkämpfe anderer Länder eingemischt zu haben“, während er abstritt, dass Russland irgendein Motiv habe, dies zu tun. „Selbst wenn wir es tun wollten, würde eine Einmischung für uns keinen Sinn machen“, sagte Putin.

Inzwischen beschuldigte Putin die USA, genau das zu tun, was Russland in den USA vorgeworfen wurde: “Zeigen Sie mit dem Finger irgendwo auf die Weltkarte und überall werden Sie Klagen darüber zu hören bekommen, dass sich amerikanische Regierungsbeamte in interne Wahlvorgänge einmischen“, sagte er, während er hinzufügte, dass „jede Aktion eine gleichwertige und gegenteilige Reaktion zur Folge habe. Aber ich wiederhole, wir müssen das noch nicht einmal tun. Präsidenten kommen und gehen und selbst die Parteien an der Macht ändern sich, aber die grundlegende politische Richtung verändert sich nicht.“

Putin behauptete, dass Russland einen bestimmten Wahlausgang bevorzuge, aber nur auf die „politische Richtung“ reagiere, auf die sich die USA zuzubewegen scheinen. „Es würde für uns keinen Sinn machen, uns einzumischen“, sagte er.

Die wahren Mörder von J.F.Kennedy und Marilyn Monroe

Aber der bemerkenswerteste Höhepunkt des Interviews war Putins Andeutung, dass der Tiefe Staat – dieselbe Entität, die laut des russischen Präsidenten hinter der Ermordung Kennedys gesteckt haben könnte – nun hinter dem Versuch stehe, Trump zu stürzen sowie dem andauernden Anstoß, die Beziehungen mit Russland zu verschlechtern:

“Es gibt eine Theorie, dass Kennedys Ermordung durch die Geheimdienste der Vereinigten Staaten arrangiert wurde. Wenn diese Theorie zutreffend ist, und das kann nicht ausgeschlossen werden, was könnte dann in der heutigen Zeit einfacher sein, als all die technischen Mittel einzusetzen, die den Geheimdiensten zur Verfügung stehen und diese ganzen Mittel dafür einzusetzen, einige Angriffe zu organisieren, und dann mit dem Finger auf Russland zu zeigen.“ (Führende US-Wissenschaftler warnen: Die USA wollen Russland angreifen)

Das komplette Interview sehen Sie unten.

Literatur:

Whistleblower

Die CIA und der Terror

Im Spinnennetz der Geheimdienste: Warum wurden Olof Palme, Uwe Barschel und William Colby ermordet?

Die Welt im Jahr 2035: Gesehen von der CIA und dem National Intelligence Council

Videos:

Auch sehenswert: Russlands Präsident Wladimir Putin gab während seines Besuchs in Frankreich am 29. Mai dem französischen Blatt Le Figaro ein Interview.

 

Quellen: PublicDomain/zerohedge.com/maki72 für PRAVDA TV am 06.06.2017

Weitere Artikel:

Führende US-Wissenschaftler warnen: Die USA wollen Russland angreifen

US-Medien nehmen die Forderung nach einem Amtsenthebungsverfahren gegen Trump zurück

USA: Geheimdienstkomitee-Vorsitzender bestätigt Überwachung des Trump-Teams (Video)

Lautloser Staatsstreich: Obamas Geheimdienst-Coup gegen Trump könnte nach hinten losgehen (Videos)

USA: Die Clinton-Maschine, um Donald Trump zu diskreditieren

Donald Trump – die logische Abrissbirne des babylonisch-römischen Multikulti-Imperiums

Verschwörung oder Fakt: „Attentat auf Donald Trump?“

Staatsstreich: „US-Regierung im Exil“ – Das würde passieren, wenn das Militär Donald Trump stürzt

George Soros unterstützt mehr als 50 Organisationen hinter den Protesten gegen Donald Trump (Video)

Gesteuerte NGOs: Ungarn jagt alle Soros-Organisationen aus dem Land

Globale Strategie: Staats-Streich! (Video)

Offiziell: US-Präsident Obamas Geburtsurkunde gefälscht! Wird er jetzt wegen Betrug und Hochverrat zu Rechenschaft gezogen? (Video)

USA: Trumps Kriegserklärung gegen die Gesamtheit des US-amerikanischen Establishments (Video)

Neue Besen kehren gut: Wird Donald Trump die korrupten US-Geheimdienste säubern?

Fake News: Facebook setzt auf das von Soros und Gates unterstützte International Fact-Checking Network

Hollywood – im Auftrag der Elite gegen Trump: Ära der Krokodilstränen nähert sich dem Ende (Video)

USA: Lügenkampagne über russische Hackerangriffe

Donald Trump, der „tiefe Staat“ USA und die Unterwerfung Russlands

Europa und die USA: Die Zeichen stehen auf Sturm

Puppen-Spieler: So viel Macht hat Soros – das Netzwerk, die EU & deutsche Abgeordnete!

Trump neuer US-Präsident: Das globale Machtverhältnis verschiebt sich gerade gravierend (Videos)

Die US-Präsidentenwahl und ihre Folgen: Jan Van Helsing im Interview mit Michael Morris

Präsident Trump – wir sind Zeugen einer Zeitenwende

Republikaner gewinnt gegen Clinton: Trump wird US-Präsident (Videos)

USA: Wie die Wall Street die Clintons kaufte

USA: Clinton und Obama – Marionetten der Wall Street – Ecuador dreht Assange das Internet ab

Aufhören, Sklaven zu sein: Häftlingsstreiks in zahlreichen Gefängnissen der USA

USA: Nach Bombenanschlag in New York wird die Nationalgarde mobilisiert (Videos)

USA: Verzweifelte Jugendliche in verarmten Innenstädten verkaufen ihre Körper gegen Essen

USA: Der Untergang Roms – Washingtons 6,5 Billionen Dollar großes »Schwarzes Loch«

„Spendenbetrug im grossen Stil“: Analyst untersucht Clinton-Stiftung und kommt zu vernichtendem Urteil (Nachtrag & Videos)

Die besiegelte Unterwerfung Europas durch die USA

Russland droht mit Veröffentlichung der Clinton-Emails – „Genug Beweise, um ‚Killary‘ Clinton unter Anklage zu stellen“

Clintons Todesliste wird länger

„Clinton ist eine Marionette von George Soros“: Das hässliche Gesicht hinter vielen Protestbewegungen

US-Wahlen: Sanders macht Clinton New York streitig und punktet überraschend in Nevada (Video)

Trump und der „dritte Weltkrieg“ … schöner manipulieren mit unseren Medien

Brisante E-Mails: Hillary Clinton stehen noch einige Schwierigkeiten bevor

US-Vorwahlen: Die Krise des amerikanischen Zweiparteiensystems

USA: Der Kongress schreibt dem Präsidenten eine Blankovollmacht für Krieg

US-Justiz erklärt VW den Krieg – wie GM die Straßenbahnen der USA ruinierte

Obamas Rede zur Lage der USA: Lügen, Ausflüchte und Drohungen

Die Regierung der USA ist die kriminellste Organisation in der Geschichte der Menschheit

2016 erreichen die USA den „Point of no Return“

„Killing Hope“: Bewaffnete Interventionen der USA und des CIA seit dem 2. Weltkrieg

USA: Hawaii auf dem Weg zur Souveränität

Internationale Allianz mit Hitler und Nazi-Deutschland – Teil 1: Die USA Connection

A(r)merika: 21 Fakten über die explosive Zunahme der Armut in Amerika

Die meisten Amerikaner wollen nicht für ihr Heimatland kämpfen

Amerikas ungeschriebene Geschichte: Die Schattenseiten der Weltmacht

Amerikanische und russische Militärvertreter sprechen über akute Kriegsgefahr

Russland demonstriert das Prinzip der Flanke: Koalition der Vernunft gegen den Terror (Video)

Brzezinski: Falls Russland nicht aufhört, US-Ressourcen anzugreifen, sollte Obama zurückschlagen

Moskau führt Washington vor: Mein Wunsch ist, dass niemand Syrien bombardiert

Konstanten westlicher Weltpolitik (Videos)

Syrien-Krieg: USA bestätigen direkte Kommunikation mit Russland (Video)

Russland löst die USA in Syrien ab

Die Vorbereitung des russischen Militäreinsatzes in Syrien geht weiter (Video)

Flugverbot für russische humanitäre Frachten nach Syrien: Athen prüft Bitte aus USA

Verlegung von Kriegsgerät: Macht Russland Ernst mit eigenem Antiterror-Einsatz in Syrien?

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

„F*ck the US-Imperialism“

Auflösung der Armee der CIA in Syrien

US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

NATO in Libyen: Kriegsverbrecher und Völkermörder

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Geheime Projekte von Israel und Saudi Arabien

Die USA und der Aufstieg des IS: „Wir haben dieses Chaos selbst geschaffen“ (Videos)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Hatra: IS-Extremisten zerstören im Nordirak Weltkulturerbe (Videos)

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

ISIS führt Scheinhinrichtungen mit Geiseln durch (Video)

Israel finanzierte IS-Verbündete

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Autounfall nachdem sie Nato-Unterstützung für ISIS aufdeckte: Warum starb Serena? (Videos)

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

Bundeswehr bereitet Kampf-Truppen auf Einsatz in der Ukraine vor – Deutsche Waffen für IS

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Waffentransporte: Militärisches Drehkreuz in Leipzig/Halle

Wer trägt die Schuld am Islamischen Staat?

Irrsinniger Wettbewerb um Waffenlieferungen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Türkei will Invasion in Syrien (Videos)

Luftangriffe in Syrien nicht vom Völkerrecht gedeckt (Videos)

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Europäische Staaten kaufen Öl von der IS-Terrorgruppe (Video)

Amerikas nächster Krieg (Videos)

USA und Saudi-Arabien koordinierten Waffenlieferungen nach Syrien

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Saudi-Arabien: “Bandar Bush” pensioniert

Der Beginn des Umsturzes der Welt

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

Krise im Irak: Wie Saudi-Arabien ISIS half, den Norden des Landes zu übernehmen

US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Syrien: US-Regierung bereitet Kriegsausweitung vor – »durch Grenzen nicht einschränken lassen«

Ukraine-Krise ist Ausdruck der westlichen Eindämmungspolitik gegenüber Russland – USA erpressen Frankreich (Videos)

Libyen: Kampf um die Region

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Moskau verzichtet auf Militäreinsatz in der Ukraine – Nato verlängert Kooperationssperre mit Russland – Ukrainische Reporter verzerren die Realität (Videos)

Hunderte in Gaza getötet, tausende Verletzte, während Israel die Eskalation weiter treibt (Videos)

US-Militärhilfe für Ukraine verdoppelt – US-Botschafter in Kiew

Befreiung von Homs, der Anfang vom Ende der Aggression gegen Syrien (Video)

Blaupause Somalia: Staatsverfall in Libyen schreitet weiter voran

Ukraine bankrott: IWF übernimmt beim Nachbarn Rußlands das Kommando

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Trends im Orient: US-Pläne für einen langen Zermürbungskrieg gegen Syrien

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Schwarzbuch USA

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Lage in der Ukraine – Kann Washington zu gleicher Zeit drei Regierungen stürzen? (Nachtrag & Videos)

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

4 comments on “Putin deutet an, dass Kennedy vom „Tiefen Staat“ ermordet wurde, welcher es nun auf Trump und Russland abgesehen habe (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*