Ist das Bernsteinzimmer doch im Bunker in Polen?

Liegt es noch im Keller eines Schlosses? Wurde es von Bomben zerstört? Oder steht es gut versteckt in einem Bunker tief unter der Erde? Das Bernsteinzimmer ist ein grosses Rätsel. Seit rund 70 Jahren ist es verschollen.

Nach Jahrzehnten der Suche führte eine Spur nach Polen zu einer Bunkeranlage der Wehrmacht, wo nun erneut Bohrungen durchgeführt werden.

Es gibt viele abenteuerliche Geschichten darüber, was mit dem Bernsteinzimmer passiert ist. Viele Schatzsucher haben schon nach ihm gesucht und gegraben. Forscher haben versucht, die Spur des Zimmers zu verfolgen, zum Beispiel mithilfe alter Unterlagen. Bislang aber ohne Erfolg. Das Bernsteinzimmer bleibt verschwunden. Vielleicht aber nicht mehr lange.

Erneute Radaruntersuchungen bei einem ehemaligen Wehrmachtsbunker im masurischen Mamerki, Polen, lassen ein Jahr nachdem im selben Bunker-Komplex bereits erfolglos gebohrt wurde, aufhorchen (Bild: Bei einem Bunker-Komplex bei Mamerki in den polnischen Masuren, die früher zu Ostpreussen gehörten, finden auf der Suche nach dem verschollenen Bernsteinzimmer bereits zum zweiten Mal Bohrungen statt).

Das Mamerki-Museum entscheid sich deshalb die Bohrungen von letztem Jahr zu wiederholen und ein weiteres Loch zu bohren, um endgültig zu klären, ob es leere Räume unter der Decke eines der grössten Bunkers gibt (Schatzjäger: Ist das Bernsteinzimmer in Tschechien versteckt? (Videos)).

Am 11. Juli 2017 wurden bereits erste Bohrungen durchgeführt. Es wird nämlich nach wie vor davon ausgegangen, dass sich die Bernsteikammer im bisher unbekannten Hohlraum der Bunkeranlage befinden könnte.

Ursprünglich für das Charlottenburger Schloss geplant und später kurzzeitig im Berliner Stadtschloss eingebaut, schenkte der wenig kunstsinnige Preussenkönig Friedrich Wilhelm I. das Bernsteinzimmer bereits 1716 dem russischen Zaren Peter I.

Im Gegenzug bekam der militärbegeisterte Regent dafür einige grosse russische Männer für seine Leibgarde der «Langen Kerls». Über 200 Jahre befand sich das filigrane Kunstwerk aus zahllosen Bernsteinplättchen dann im Besitz der russischen Krone und wurde unter den Zarinnen Elisabeth II. und Katharina der Grossen zum bewunderten «Achten Weltwunder» mit Spiegeln und Möbeln komplettiert.

(Schatzsucher spekulieren, dass sich das Bernsteinzimmer womöglich auch in diesem Bunker in Polen befindet)

Für das Jahr 1941 plante die Sowjetunion eine komplette Restaurierung des durch Temperaturwechsel und trockene Luft ramponierten Kunstschatzes im Katharinenpalast von Zarskoje Selo. Doch dazu kam es nicht mehr. Am 22. Juni 1941 überfiel Deutschland die Sowjetunion, schon ab dem 14. Oktober 1941 begannen vorgerückte

Wehrmachtssoldaten das Bernsteinzimmer zu zerlegen und in Kisten zu verpacken. Anschliessend wurde es ins Königsberger Schloss in Ostpreussen abtransportiert, hier wieder aufgebaut und auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

Als die britische Luftwaffe Teile Königsbergs und auch das Schloss Ende August 1944 dem Erdboden gleichmachte, lagerte das Bernsteinzimmer zwar bereits wieder in 28 Kisten verpackt in den sicheren Kellergewölben des Schlosses, doch ab diesem Moment verliert sich seine Spur (Nazi-Relikte: Das Hitler-Rätsel von Argentinien (Videos)).

Offiziere der Roten Armee, zahllose Experten, die Staatssicherheit der DDR und eine Armee von Hobbyschatzsucher machten sich seither auf die Jagd nach dem Zimmer.

Doch bis heute konnte es nicht gefunden werden – und das obwohl 1997 tatsächlich doch noch ein Mosaik und eine Truhe aus dem Ensemble auftauchten.

Anzeige

Literatur:

Wer Hitler mächtig machte: Wie britisch-amerikanische Finanzeliten dem Dritten Reich den Weg bereiteten von Guido G. Preparata

Hitlers amerikanische Lehrer: Die Eliten der USA als Geburtshelfer der Nazi-Bewegungvon Hermann Ploppa

Die Holocaust-Industrie: Wie das Leiden der Juden ausgebeutet wird von Norman G. Finkelstein

Wall Street und der Aufstieg Hitlers von Antony C. Sutton

Quellen: PublicDomain/bluewin.ch am 30.07.2017

Weitere Artikel:

Schatzjäger: Ist das Bernsteinzimmer in Tschechien versteckt? (Videos)

Mysteriöse Reichtümer: Diese Schätze warten noch auf ihre Entdeckung (Videos)

Legende, Finder, Beweise: Die wichtigsten Fakten zum verschollenen Nazi-Zug (Video)

Fund in Polen? Rätsel um mysteriösen Panzerzug mit Nazi-Gold (Nachtrag II)

USA zahlten Nazis 20 Mio. Dollar an Sozialleistungen nach Kriegsende

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Die Aktualität des Braunbuchs: Kriegs- und Naziverbrecher in der frühen Bundesrepublik

Hitlers Tod ein Fake: Historiker behaupten Hitler floh aus Deutschland (Videos)

Anglo-amerikanische Geldbesitzer organisierten den Zweiten Weltkrieg

Das Geld, das Hitler ermöglichte (Videos)

Laut FBI: Hitler – Kein Suizid sondern Flucht?

Die Nazi-Wurzeln der “Brüsseler EU” (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Geheimes Nazi-Versteck in Argentinien entdeckt (Videos)

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

Geheime Dokumente: Nazis bombardierten zu Testzwecken eigene Bevölkerung mit V-2 Raketen

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Der geheime Auftrag der Nazis im Nahen Osten

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Kein Blitzkrieg ohne USA

Bertelsmann: Hitlers bester Lieferant – gegenwärtige Einflussnahme

Das Weiße Haus und die Nazis: Von Hitler-Deutschland bis zum heutigen Kiew – die verstörenden Partnerschaften zwischen USA und Nazis (Videos)

Bericht belegt Beteiligung nach 70 Jahren: Bank of England half Nazis beim Goldverkauf

Hitlers amerikanische Lehrer (Video)

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Der große Plan der Anonymen – Agent Hitler

Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess ‘von britischen Agenten ermordet’, um Geheimnisse aus Kriegszeiten zu begraben

Der verheimlichte Widerstand – Monarchisten gegen Hitler

Nazi-Größen planten 4. Reich, das der Struktur der EU entspricht

Nazis aus Hollywood: Machte die Traumfabrik „Heil Hitler“?

Finanzierung Hitlers durch die Familie des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Ha’avara-Abkommen: Die geheime zionistische Vereinbarung mit Hitler

Bertelsmann: Hitlers bester Lieferant – gegenwärtige Einflussnahme

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-‘ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Hitlers Flucht, seine Doppelgänger und der inszenierte Selbstmord (Videos)

Urkundenfälschung: Die Einbürgerung Adolf Hitlers

Hjalmar Schacht, der interne Dienstvorgesetzte Adolf Hitlers – Rest nur Täuschung der Öffentlichkeit

Die Delbrück-Schickler-Bank und Hitlers Machtergreifung

Prof. Antony Sutton: Wall Street, Hitler und die russische Revolution (Video-Interview)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Wer Hitler mächtig machte

CDU und Quandts – Gesundheitsrisiken für Europa (Video)

Geheimdokumente enthüllen die nationalsozialistischen Wurzeln der Europäischen Union

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*