Krisenvorsorge: Lebensmittel ohne Strom und Gas zubereiten

ttielbild1

Nicht nur Oma wusste es, sondern auch deren Oma und die Oma davor: jeder Haushalt sollte eine gut sortierte Vorratskammer haben.

Erst seit wenigen Jahrzehnten denken die Menschen, das nicht mehr nötig zu haben. Weil wir das für eine trügerische Selbsteinschätzung halten, haben wir vergangene Woche erklärt, wie ein Vorratslager aufgebaut wird und warum es eine unverzichtbare Notwendigkeit ist.

Was geschieht aber, wenn Strom und Gas ausfallen: Wie bereitet man die Lebensmittel in solchen Situationen zu? Diese Frage beantworten wir im Anschluss.

Strom ist (k)eine Selbstverständlichkeit

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

In drei von vier deutschen Haushalten kommen konventionelle Kochfelder zum Einsatz, 18 Prozent der Verbraucher kochen mit Induktion und sechs Prozent mit Gas. Ein Großteil der Bevölkerung ist also auch beim kochen auf Strom angewiesen.

Nur wenige Menschen können das Ausmaß ihrer Abhängigkeit von dieser Energiequelle richtig einschätzen. Erinnern Sie sich noch an den letzten Stromausfall?

So kurz er auch gewesen sein mag: Er hat ihren Tagesablauf mit Sicherheit aus der Bahn geworfen. Stellen Sie sich vor, der Strom fällt mehrere Wochen, Monate oder gar für unabsehbare Zeit aus. Wie würde Sie der Wegfall dieser Energiequelle treffen?

Licht erhalten sie von der Sonne – zumindest für einige Stunden pro Tag: im Sommer mehr, im Winter weniger. Doch ohne Solaranlage und Windräder können Sie daraus auch keinen Strom gewinnen.

Drei praktische Geräte zur Nahrungszubereitung

Der Herd funktioniert nicht und sie haben auch keine Solarzellen, Windräder oder andere Energiequellen, die Strom produzieren (Krisenvorsorge: Dauer-Stromausfall – Energie einfach und günstig selbst produzieren).

Es bleiben folgende Möglichkeiten:

  1. Esbit Spiritus Brenner: Dieser handliche Kocher kommt auf Trekkingtouren zum Einsatz. Auch in Krisenzeiten beweist er seine Stärke: Schnell ausgepackt und aufgebaut wärmt er Mahlzeiten auf, kocht Wasser oder bereitet Fertiggerichte zu. Sein Verbrauch hängt von der Außentemperatur, der Topfgröße sowie Kochmenge ab. Diese “Parameter” sollten bei jedem Kochvorgang optimiert werden (siehe nächster Abschnitt). Ein Liter Spiritus reicht im Regelfall für zwei Personen eine Woche lang aus. Übrigens: Besonders praktisch ist der Brenner in Kombination mit dem Esbit Spiritus-Trockenbrennstoff-Kochset – antihaftbeschichtet.
  2. Esbit Taschenkocher Groß: Dieser Helfer ist bei Wanderern rund um den Globus beliebt. Er wird mit Trockenbrennstoff betrieben und glänzt mit einer simplen Handhabung. Ein Trockenwürfel brennt bis zu 14 Minuten.
  3. Petromax Raketenofen: Weitaus teurer als die vorigen Kandidaten ist dieser
    Raketenofen; er bietet aber auch einen großen Vorteil in Krisenzeiten: Als Material nutzt er Holz – und das ist leichter erhältlich als Spiritus oder Trockenbrennstoff. Zudem bietet der Petromax mehr Stellfläche und Stabilität für größere Töpfe und Pfannen. Das Kochen fühlt sich hier nicht so sehr nach Improvisation und Notdürftigkeit an.


Wir empfehlen den Raketenofen, da er ohne konventionelle Brennstoffe auskommt und das Gewicht keine allzu wichtige Rolle spielt. Denn auch oder gerade in Krisenzeiten wird man vor allem zuhause kochen und nicht mehr als nötig unterwegs sein. Außerdem ist brennbare Biomasse (Holz, Tannanzapfen, Papier, etc.) in Krisenzeiten eher verfügbar als spezielle Brennstoffe.

Mahlzeiten optimieren & Ressourcen sparsam verwenden

Auch wenn Holz in Krisenzeiten reichlich zur Verfügung steht, ist der verschwenderische Umgang mit dieser Energiequelle leichtsinnig.

Bedenken Sie: In Krisenzeiten kümmert sich niemand um die Regeneration der Wälder. Kochen Sie nicht zwei Portionen Reis, sondern zehn Portionen. Viele Lebensmittel können Sie problemlos lagern und später kalt essen. Indem Sie mehrere Portionen auf einmal kochen, sparen Sie wertvolle Ressourcen.

Führen Sie auch eine Inventarliste über Ihre Vorratskammer und kochen Sie nicht nach Lust und Laune. Nutzen Sie alle verfügbaren Ressourcen und essen Sie möglichst variationsreich.


In Krisenzeiten ohne Vitaminverlust kochen

Die größte Gefahr einer Krisenzeit ist nicht die Lebensmittelknappheit per se, sondern der Nährstoffmangel: 2008 deckte ein Ergebnisbericht des Bundesforschungsinstituts für Ernährung und Lebensmittel und des Max Rubner-Instituts mehrere Vitaminmängel auf: Neun von zehn Deutschen leiden an einem Vitamin-D-Mangel (Die Wirkkraft von ultraviolettem Licht und hochdosiertem Vitamin D3), 80 Prozent an Folsäuremangel und jeder Zweite an einem Vitamin-E-Mangel. Man kann sich leicht ausmalen, dass die Mangelerscheinungen in Krisenzeiten um ein Vielfaches anwachsen werden.

Aus diesem Grund müssen Sie ohne Vitaminverlust kochen. Das erste Problem ist die Beschaffung von Obst und Gemüse:

Heute kaufen Sie es idealerweise bei einem Bauern lokal: der Transportweg ist gering, der Schadstoffgehalt niedrig oder nicht vorhanden. In Krisenzeiten haben Sie diesen Luxus nicht. Deshalb müssen Sie das Obst und Gemüse korrekt lagern und vor Licht sowie Temperaturschwankungen schützen. Tiefgefrorenes Gemüse ist ideal, da es einen Großteil seiner Vitamine behält – doch ein Stromausfall würde Ihren Vorrat zunichtemachen.

  

Bei der Zubereitung von Gemüse empfiehlt sich das Dämpfen: In einem Dampfkocher oder Bamboo-Steamer platzieren Sie das Gemüse auf einem Kochtopf mit Wasser; Wasserdampf steigt auf und gart das Gemüse schonend. Der Energieverbrauch dieser Zubereitungsart ist gering, jedoch verschwenden Sie Wasser.

Eine Alternative zum Dämpfen ist das Dünsten: Geben Sie das Gemüse in einen Topf, übergießen Sie es mit etwas Wasser oder Gemüsefond und lassen Sie es im eigenen Saft einige Minuten ziehen. Wichtig: Das Wasser muss sauber sein. Wenn das Leitungswasser abgestellt wurde, sollten Sie Ihr Wasser mit dem Katadyn Wasserfilter Combi Plus oder einem anderen Produkt zur Wasseraufbereitung reinigen.

Literatur:

Handbuch Wintergärtnerei. Frisches Biogemüse rund ums Jahr von Eliot Coleman (Autor)

Meine eigene Samengärtnerei von Constanze von Eschbach

Frisches Gartengemüse auch im Winter: Anbau und Ernte 40 ausgewählter Kulturen vonClaudia Peters

Quellen: PublicDomain/krisenvorsorge.com am 14.09.2016

Weitere Artikel:

Krisenvorsorge: Gemüse und Kräuter zu Hause ganzjährig anbauen

Krisenvorsorge: Selbstverteidigung auch ohne Waffenschein – Was ist möglich (Video)

Krisenvorsorge: Eine Fluchtroute für Krisenzeiten planen

Krisenvorsorge: Warum Essen nicht nur zu Hause gelagert werden sollte

Krisenvorsorge: Mehr Effizienz mit mehrstufiger Vorratshaltung

Krisenvorsorge: Dauer-Stromausfall – Energie einfach und günstig selbst produzieren

Survival: Sicher durch die Krise (Video)

Krisenvorsorge: Diese Rettungskapseln schützen Sie bei Naturkatastrophen (Videos)

Survival: Grundregel Nummer 1 – Keine Umstellung der Ernährung in Krisenzeiten

Persönliche Krisenvorsorge: Weitere Überlegungen zum Thema Auswandern

Persönliche Krisenvorsorge: Fluchtbereit? Ja! Auswandern? Naja …

Handbuch für ortsunabhängiges Arbeiten: Kündige Deinen Job und starte Deine Freiheit (Video)

Krisenvorsorge: Flucht ist nur mit Plan sinnvoll

Persönliche Krisenvorsorge: Crash-Tipps vom Regierungsberater

Krisenvorsorge: Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen bleiben? (Video)

Tödliche Abhängigkeit von der Technik: »Wenn das Internet weg ist, bleiben Prepper als einzige übrig…«

Eliten bereiten sich auf Flucht vor

Überleben in der Natur: Der Survival-Guide für Europa und Nordamerika (Videos)

Persönliche Vorsorge: Über-Lebenstipps für den Worst Case

Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten

“Weltuntergangsbunker”: Das Luxus-Domizil unter Deutschland (Videos)

Tunnelsystem: Unter der Spree entlang zum Reichstag

Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruhen” in den USA (Video)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Amerikanisches Militär erhöht Alarmstufe für Militärbasen

„Hütte“ wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

Bürgerkrieg: US-Armee simuliert Unruhen zwischen Texas und den USA (Video)

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht (Video)

Jade Helm: Wie das US-Militär die Bevölkerung infiltriert (Video)

Gray State: The Rise / Neue Weltordnung – Der Polizeistaat (Video)

Faszination Apokalypse: Mythen und Theorien vom Untergang der Welt (Video)

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Zombie-Apokalypse

Finanzmarkt: Die Weltuntergangsmaschine

Wettermanipulation durch Chemtrails (Videos)

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden (Video)

Szenario eines Dritten Weltkriegs: Geheime Pläne des Pentagons zur Errichtung einer Neuen Weltordnung (Videos)

Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht

Apokalypse – wissenschaftlich (Video)

Untoten-Simulation: Wohin flüchten, wenn die Zombies kommen

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

Spare in der Zeit, so hast du in der Not: Schweizer Experte rät zu Notvorräten an Lebensmitteln und Strom

Globales Chaos und Abstieg Amerikas: Welt vor Nuklearkrieg

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Apokalypse? Blutrote Mondfinsternis steht bevor (Nachtrag & Video)

Forscher züchten Virus, das die Menschheit auslöschen kann

Warum unsere Zivilisation bald untergeht

Vulkanismus: Antike Apokalypse – Der Untergang von Santorin

Kardaschow-Skala: Menschheit im kritischsten Entwicklungsgrad einer Zivilisation (Videos)

Der große Blackout 2014 (Videos)

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt (Video)

„Prepper“ in den USA – Apokalypse mit Plan

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

“Hütte” wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

The Twilight Zone: The Midnight Sun / Mitternachtssonne (Video)

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

About aikos2309

One thought on “Krisenvorsorge: Lebensmittel ohne Strom und Gas zubereiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*