Verwerfungen als Heiligtümer? Auffällige Häufung von griechischen Tempeln über Brüchen, Gasaustritten und Quellen

Das Orakel von Delphi war mehr als ein Jahrtausend lang eines der berühmtesten Heiligtümer des alten Griechenland. Die Priesterinnen des Orakels verkündeten Prophezeiungen, Warnungen und Weisheiten, nachdem sie in einer heiligen Quelle gebadet und die “erleuchtenden” Dämpfe der innersten Tempelkammer eingeatmet hatten.

Wie man heute weiß, traten dort aus einem Riss im Untergrund wahrscheinlich Gase aus, die die Priesterinnen in ihren Trancezustand versetzten.

Dass es unter dem Heiligtum von Delphi diese Wasser- und Gasquelle gab, ist kein Zufall: Der Tempel liegt direkt über einer aktiven tektonischen Verwerfung. Deren Bewegungen haben den Untergrund aufgerissen und so dem Wasser und auch Gasen aus Hohlräumen im Gestein den Weg an die Oberfläche gebahnt. Damit lieferte die Geologie die wichtigsten “Zutaten” für die legendären Orakel-Rituale.

Doch war diese Lage des Tempels nur ein Glückstreffer – oder steckte Kalkül dahinter? Nach Ansicht von Iain Stewart von der University of Plymouth ist letzteres durchaus wahrscheinlich.

Demnach könnten die alten Griechen für viele ihrer Heiligtümer sogar absichtlich Standorte direkt an oder über aktiven Verwerfungen gewählt haben. “Der Bau dieser Tempel und Städte direkt an diesen Orten könnte systematischer erfolgt sein als man bisher dachte”, meint der Forscher.

Der Bau eines Heiligtums direkt über einer aktiven Verwerfung erhöhte zwar das Erdbebenrisiko, gleichzeitig aber bot dies gleich mehrere Vorteile, wie Stewart erklärt.

So führte der vertikale Versatz des Untergrunds oft dazu, dass steile, fast senkrechte Klippen und Plateaus entstanden. “Diese konnten als natürliche Bollwerke dienen, auf denen dann Befestigungen, Zitadellen und Tempelbauten errichtet wurden”, so der Forscher.

Ein Beispiel dafür ist Mykene: Die gesamte Zitadelle ist an zwei Seiten von den meterhohen Kalkstein-Steilstufen einer Verwerfung eingerahmt. Der südwestliche Arm dieser Verwerfung bildet das Fundament der berühmten Zyklopenmauern und läuft direkt am Löwentor entlang.

(Der Tempel des Apollo in Delphi: Seine Orakelkammer lag direkt über einer tektonischen Spalte im Untergrund)

Auch das Heiligtum von Perachora Heraion am Golf von Korinth und der Tempel von Cnidus in der heutigen Türkei profitierten von einer solchen Bruchstufe: Der Orakelraum dieser Tempel wurde sogar direkt an die Felswand gebaut, in Cnidus sind mehrere Votivnischen in diese Wand gehauen, wie Stewart berichtet.

 

Ein weiterer Vorteil der geologischen Bruchstellen: Diese Risse bildeten Passagen für das Grundwasser und schufen dadurch Quellen. Diese spielten als Orte der rituellen Reinigung eine wichtige Rolle für die antiken Heiligtümer, machten die Verwerfungen aber auch attraktiv für den Bau von Städten und Siedlungen:

“Die Grundwasseraustritte und die Sediment-Ansammlungen entlang von jungen Verwerfungen können ganze Korridore wasserreicher Zonen bilden”, so Stewart.

(Das Löwentor von Mykene, links davon die auf der tektonische Bruchstufe erbaute Zyklopenmauer)

In Mykene sprudelte die “heilige Quelle” direkt aus einem Ausläufer der großen Verwerfung. In dem der Göttin Hera geweihten Tempel von Perachora Heraion am Golf von Korinth lag die Orakelkammer direkt über einer aktiven Spalte.

Stewart vermutet, dass hier früher sowohl Wasser als auch Gase aus dem Boden drangen. Als ein Erdbeben um 300 vor Christus diese Spalte schloss, verlor auch der Tempel seinen Status und geriet in Vergessenheit.

“Die am meisten verehrten Quellen aber waren diejenigen, deren Mineralwässer gleichzeitig euphorisierende, halluzinogene oder sogar tödliche Dämpfe abgaben”, berichtet Stewart. “An solchen Stellen sammelte sich der Rauch oft in Spalten oder natürlichen Höhlen. Oft wurden auch extra Kammern unter den Tempelbauten errichtet, die den Effekt dieser Dämpfe konzentrierten.”

Offene Spalten im Untergrund galten zudem als Zugänge zur Unterwelt.

(Diese Öffnung bildete den Zugang zum Plutonium – der “Unterwelt”-Kammer des Apollo-Tempels von Hierapolis)

In Delphi lag die Orakelkammer des Apollotempels direkt über einer solchen offenen Spalte mit Gasaustritt, ähnlich war es im Heiligtum von Hierapolis in der heutigen Türkei.

  

“Historische Quellen berichten, dass die Priester dort ihre übernatürliche und gottgleiche Macht demonstrierten, indem sie Tiere in die Kellerkammer setzten. Nach wenigen Minuten erstickten diese – scheinbar wie von Götterhand”, erzählt Stewart (Auf einer Tafel entdeckten Forscher, wie erschreckend fortgeschritten eine 3.700 Jahre alte Zivilisation war (Video)).

Nach Ansicht des Geologen sprechen diese und viele weitere Beispiele dafür, dass die Griechen bewusst Heiligtümer an aktiven Verwerfungen errichteten. “Ich sage hiermit nicht, dass jeder Tempel im antiken Griechenland auf einer solchen Spalte gebaut worden ist”, betont der Forscher.

“Aber die alten Griechen waren sehr intelligent und ich denke, dass sie erkannten, dass solche Orte langfristig mehr Vorteile als Nachteile boten.”

Anzeige

Literatur:

Zivilisation der Zyklopen: Gigantomachie – Aufstand der Riesen gegen die Götter von Holger Kalweit

Auf den Spuren alter Mythen: Neue Expeditionen in die sagenhafte Vergangenheit des Planeten Erde von Zecharia Sitchin

Atlas der ungewöhnlichsten Orte – Eine Reise zu verwunschenen Plätzen, verlassenen Inseln und geheimnisvollen Labyrinthen von Travis Elborough

Atlas der verlorenen Städte

Quellen: PublicDomain/scinexx.de am 18.09.2017

Weitere Artikel:

Auf einer Tafel entdeckten Forscher, wie erschreckend fortgeschritten eine 3.700 Jahre alte Zivilisation war (Video)

Überreste einer 15.000 Jahre alten fortgeschrittenen Zivilisation in Peru gefunden

Seltsamer Fund im Inkareich Peru: Gehört diese Hand einem Alien? (Videos)

Verbotene Archäologie: „Ich habe die Wiege der Zivilisation in Mittelamerika gefunden“

Rätselhafte Anlage: Riesige versunkene Städte in Kambodscha gefunden (Videos)

Versunkene Städte Indiens: Dwaraka – Die goldene Stadt (Videos)

War Alt-Indien der wahre Vorgänger der westlichen Zivilisation? (Video)

Prähistorischer Nuklearkrieg: Rama Empire versus Atlantis?

Die prähistorischen Bergwerke und Zivilisationen in Südafrika (Videos)

Die erste Zivilisation waren pyramidenbauende Südafrikaner vor 16.000 Jahren – war das auch Atlantis? (Videos)

Verbotene Archäologie: „Ich habe die Wiege der Zivilisation in Mittelamerika gefunden“

Verbotene Archäologie: Die Steine von Puma Punku in Bolivien (Videos)

Verbotene Archäologie: Unglaubliches Baalbek (Video)

Verbotene Archäologie: Die rätselhafte Ruinenstadt Nan Madol (Video)

Verbotene Archäologie: Die Welt des Mythos – Brücke zum Ursprung des Menschen

Verbotene Archäologie: Dinosaurier und weiche Kohle – Beweise für die Sintflut

Evolutionslügen: Die Dinosaurier, unsere Drachen? (Videos)

„Die Finsternis“: Zeugnisse kataklysmischer Verdunkelung in Mythen antiker Zivilisationen (Video)

Die Pyramiden der Antarktis: Vergangene Zivilisationen am Südpol? (Videos)

Vergessene Zivilisationen: Gab es Menschen vor Hunderten von Jahrmillionen? (Videos)

Vergangene Zivilisation: Die rätselhaften Petroglyphen der Taínos

Die Erforschung prähistorischer Zivilisationen und ihrer weltweiten Zusammenhänge (Videos)

Tunnel der Unterwelt: Geheimnisvolle, riesige, prähistorische Gangsysteme in der Steiermark (Video)

Überdimensionale Steinkugeln: Reste einer prähistorischer Zivilisation in Bosnien und Costa Rica? (Videos)

Die Spuren unserer Geschichte: Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden (Video)

Grosse Pyramide von Tenochtitlán: Tunnel weist zur geheimen Gruft der Azteken-Kaiser

Mission Pyramiden-Scan: Wärme-Anomalie in der Cheops-Pyramide (Videos)

Die Pyramide von Gizeh – ein gigantisches Kraftwerk (Videos)

Ägypten: Grab von Tutanchamun – Forscher will legänderes Grab von Nofretete gefunden haben (Video)

Neuer Djedi-Roboter soll Geheimnis der Cheops-Schächte lüften (Video)

Das Cheops Projekt: Konstruktion der Pyramiden (Video)

Mysterium Ägypten: Wahrheit und Fälschung (Videos)

Geheimlehren: Als Ägypten noch ein Land des Lichtes war

Der Cheops-Pyramiden-Skandal (Videos)

Worte aus der Unterwelt: Das Ägyptische Totenbuch (Videos)

Versunkenes Atlantis – Der Untergang eines Kontinents (Videos)

Gunung Padang: Älteste Pyramide der Welt in Asien entdeckt? (Video)

Prähistorischer Nuklearkrieg: Rama Empire versus Atlantis?

Pyramiden: In der Unterwelt von Gizeh (Video)

Versunkene Hochkulturen: Atlantis und Lemuria – Legenden und Mythen (Videos)

Plasma-Physiker behauptet: “Nuklearexplosionen auf dem Mars vernichteten zwei alte Rassen”

Die große weiße Pyramide in China (Videos)

Vimanas: Konferenz diskutiert 7000 Jahre alte Fluggeräte im alten Indien – Skeptiker empört

Vela-Zwischenfall: Südatlantische Explosion

Taucher finden vor Sizilien mythisches Metall aus Atlantis

Geheimnisvolle Artefakte unbekannter Zivilisationen (Videos)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Indien: Taj Mahal zeigt Sonnenwenden an

Atlantis im Mittelmeer: Warum versank Atlit Yam? (Video)

Archäologen finden keltischen Kultplatz auf Schwäbischer Alb

Reptilienwesen an der Außenfassade einer Kathedrale? (Video)

Altägyptische Felsbilder zeigen Sphinx und Transport von Obelisken

Atlantis gefunden? (Video)

Tempel im Chinesischen Meer: Die Pyramide von Yonaguni (Videos)

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der Trank der mexikanischen Pyramidenbauer

Historische Karte sorgt für Sensation: Entdeckte Marco Polo Amerika 200 Jahre früher? (Video)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Der kultivierte Wilde: Germanen-Fitness aus dem Wald

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Das Geheimnis der Heilung: Wie altes Wissen die Medizin verändert (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Zweiter Weltkrieg: Tauben-Code entschlüsselt?

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

About aikos2309

One thought on “Verwerfungen als Heiligtümer? Auffällige Häufung von griechischen Tempeln über Brüchen, Gasaustritten und Quellen

  1. Es ist unendlich traurig, daß die Menschheit heute nicht mehr weiß, was einen wahrhaftigen Priester ausmacht und was dessen Aufgabe ist. Es gab einfach zu viele Betrüger und Scharlatane. Ein wahrhaftiger Priester quält keine Tiere und bringt sie auch nicht um um seine Macht zu beweisen. Ein wahrhaftiger Priester ist ein Diener des Lebens! Ein wahrhaftiger Priester hütet sich vor der Macht, er will sie nicht kosten und nicht haben. Allerdings hat ein wahrhaftiger Priester ein völlig anderes Weltbild, er denkt nicht in Kategorien von Machtstrukturen. Wer versteht heute noch, was dies tatsächlich bedeutet? Jeder Mensch sollte im Übrigen ein Diener des Lebens sein. Wir können feststellen, daß die angeblich seelenlosen Tierchen (die Kirche will es ja so erklären), wahrhaftigere Diener des Lebens sind als wir Menschen. Dies hat etwas zu bedeuten. Das Tier dient dem Leben unbewußt, während der Mensch dem Leben bewußt dienen soll.

    Priester mussten Meister des Bewußtseins sein. In unserer Zeit der Ismen ist ein Mensch, der sich mit irgendeinem Ismus identifiziert auch unbewußt, gar nicht fähig, ein Meister des Bewußtseins zu werden und zu sein. Da helfen auch keine Dämpfe, Gase und andere Eigenschaften von tektonischen Störzonen weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*