Krisenvorsorge: Weihnachtszeit – auch Einbrecher suchen „Geschenke“

In den dunklen Wintermonaten haben Einbrüche Hochkonjunktur, da viele Menschen über die Feiertage auf Familienbesuch sind und ihr Zuhause ungesichert lassen. Da zudem die Nacht sehr früh hereinbricht, haben die Einbrecher im Schutze der Dunkelheit leichteres Spiel.

Schließlich horten viele Leute gerade in der Vorweihnachtszeit teure Präsente wie Schmuck oder Geldgeschenke zu Hause. Im Jahr 2015 wurden in Deutschland fast 170.000 Einbrüche verübt – die meisten davon im Dezember. Doch auch in Krisenzeiten steigt die Quote und es gilt, das Hab und Gut zu schützen. Wie das am besten geht, verraten wir hier (Besinnliche Weihnachten: Was feiern wir eigentlich? (Video)).

5 Tipps für einen effizienten Schutz vor Einbrechern

Die Grundregel lautet: Machen Sie es potenziellen Einbrechern so schwer und unattraktiv wie möglich, in Ihr Haus einzubrechen.

Tipp 1: Täuschen Sie Anwesenheit vor!

Gerade im Alltag sollten Sie versuchen, Ihre Abwesenheit so gut wie möglich zu vertuschen, denn das wohl größte Hindernis für potenzielle Einbrecher sind anwesende Hausbewohner. Stellen Sie also durch Zeitschaltuhren und durch Produkte wie den X4-Life Security TV Simulator sicher, dass stets Anwesenheit vorgegaukelt wird.

Tipp 2: Seien Sie vorsichtig bei der Bekanntgabe von Urlaubsplänen!

Während den Weihnachtsfeiertagen und in den Sommermonaten häufen sich die Einbrüche, da die meisten Hausbewohner ihr Zuhause während dieser Zeit verlassen. Achten Sie also trotz aller Vorfreude darauf, wem Sie von Ihren Reiseplänen erzählen.

Vermeiden Sie dabei, Ihre Pläne in sozialen Netzwerken öffentlich zu machen. Wenn Sie darüber hinaus auch Ihre Telefonnummer veröffentlicht haben, haben Einbrecher nach einem Testanruf leichtes Spiel.

 

Tipp 3: Verstecken Sie Ihre Habseligkeiten gut!

Dieser Tipp gilt im Alltag und auch in der Krise: Sichern Sie sich ein gutes Versteck für Ihre kostbarsten Besitztümer. Der Kleiderschrank, eine Kiste unter dem Bett oder die Fußmatte sind keine guten Verstecke, denn diese Plätze sind wohlbekannt und werden zuerst durchsucht.

Besorgen Sie sich stattdessen unauffällige Versteckmöglichkeiten wie ein Kerzensafe, der überall unauffällig herumsteht oder einen Buchsafe, der vor allem im Bücherregal zwischen vielen echten Büchern eine unauffällige Versteckmöglichkeit darstellt. Alternativ dazu können Sie auch selbst ein altes Buch mithilfe eines scharfen Cutter-Messers aushöhlen und Ihre Habseligkeiten hier verstecken.

Tipp 4: Beachten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen!

Gekippte Fenster sind ein Tabu, wenn Sie das Haus für längere Zeit oder auch nur für wenige Stunden verlassen wollen. Schließen Sie Ihre Wohnungstür darüber hinaus stets komplett ab – ins Schloss gezogene Türen sind für Einbrecher kein Hindernis mehr.

Tipp 5: Verlassen Sie sich auf Vertrauenspersonen!

Im besten Fall sind sie mit einem Nachbarn bekannt, der einige Maßnahmen zur Diebstahlprävention übernehmen kann, indem er beispielsweise die Rollläden täglich herunterlässt und wieder hochzieht oder indem er den Briefkasten regelmäßig leert. Dieser Nachbar kann Sie bei aufsehenerregenden Vorkommnissen auch informieren oder sogar selbst eingreifen und Präsenz beweisen, um Diebe abzuschrecken.


Das richtige Equipment für Ihr Zuhause

Versuchen Sie, Ihr Zuhause nach Möglichkeit mit Alarmanlagen, Bewegungsmeldern und/oder Abschreckungen für potenzielle Diebe auszustatten. Hierfür müssen Sie in der Regel noch nicht einmal viel Zeit oder Geld investieren – gerade für Mieter und für Personen, die keine großen Baumaßnahmen am Zuhause durchführen können/möchten, existieren mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten zur Absicherung des eigenen Zuhauses.

Mit einem 6-in-1 Multi-Alarm schützt man sich beispielsweise gleich auf vielfältige Weise: Der keilförmige Türstopper mit Bewegungs- und Feuchtigkeitssensoren kann einen schrillen Alarm, einen sanften Gong oder einen hellen Lichtstrahl auslösen, indem das Produkt auf Bewegung oder auf Kontakt mit Flüssigkeiten reagiert. Alle sechs Funktionen sind dabei auch in unabhängig vom Multi-Alarm in einzelnen Produkten erhältlich – beispielsweise im Türstopper Alarm V2 oder im X4-Life Wasser Alarm.

  

Um auch Ihre Türen und Fenster einbruchssicher zu machen, können Sie sich den Tür- und Fensteralarm zunutze machen. Hierbei löst der Magnetkontakt einen Alarm aus, sobald die Tür oder das Fenster geöffnet werden (Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin – „Wir verlieren die Hoheit auf der Straße“ (Video)).

Auch hier kann man zwischen einem schrillen Alarm von 110 Dezibel und einem ruhigeren Türgong wählen. Auch der elektronische Türgriff-Alarm Travel meldet unerlaubtes Eindringen auf sehr laute Art und Weise.

Hierfür muss man das Gerät lediglich auf die Türklinke hängen – der Alarm erkennt die Bewegung der Türklinge. Der X4-Life Glasbruch- und Öffnungs-Alarm löst sich indes bei Erschütterungen, Bruch oder beim Öffnen der Glasscheibe aus.

Literatur:

Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin von Tania Kambouri

Perfekte Krisenvorsorge von Gerhard Spannbauer

Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt von Rainer Wendt

Quellen: PublicDomain/krisenvorsorge.com am 15.12.2016

Weitere Artikel:

Krisenvorsorge: Die 5 besten Geschenke für (angehende) Prepper

Krisenvorsorge: Diese 5 Artikel sollten Frauen und Mütter bevorraten (Video)

Krisenvorsorge: Ich habe mich von der Notvorratsliste des Bundes ernährt

Krisenvorsorge: Die 4 besten Wasserfilter-Methoden im Vergleich (Video)

Diese Maschine holt täglich 3000 Liter Trinkwasser aus der Luft

Die Bedeutsamkeit von Wasser: Die Zelle ist unsterblich

Wasserfilter – reinigt das Wasser, während du trinkst (Videos)

8 Fehler, die Anfänger bei der Krisenvorsorge machen

Versorgen Sie sich selbst – machen Sie sich unabhängig: Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten

Krisenvorsorge: Woran erkennt man den Beginn der Krise und wie sorgt man vor?

Das Kochbuch für die Krise

Krisenvorsorge: Lebensmittel ohne Strom und Gas zubereiten

Krisenvorsorge: Gemüse und Kräuter zu Hause ganzjährig anbauen

Krisenvorsorge: Selbstverteidigung auch ohne Waffenschein – Was ist möglich (Video)

Krisenvorsorge: Eine Fluchtroute für Krisenzeiten planen

Krisenvorsorge: Warum Essen nicht nur zu Hause gelagert werden sollte

Krisenvorsorge: Mehr Effizienz mit mehrstufiger Vorratshaltung

Krisenvorsorge: Dauer-Stromausfall – Energie einfach und günstig selbst produzieren

Survival: Sicher durch die Krise (Video)

Krisenvorsorge: Diese Rettungskapseln schützen Sie bei Naturkatastrophen (Videos)

Survival: Grundregel Nummer 1 – Keine Umstellung der Ernährung in Krisenzeiten

Persönliche Krisenvorsorge: Weitere Überlegungen zum Thema Auswandern

Persönliche Krisenvorsorge: Fluchtbereit? Ja! Auswandern? Naja …

Handbuch für ortsunabhängiges Arbeiten: Kündige Deinen Job und starte Deine Freiheit (Video)

Krisenvorsorge: Flucht ist nur mit Plan sinnvoll

Persönliche Krisenvorsorge: Crash-Tipps vom Regierungsberater

Krisenvorsorge: Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen bleiben? (Video)

Tödliche Abhängigkeit von der Technik: »Wenn das Internet weg ist, bleiben Prepper als einzige übrig…«

Eliten bereiten sich auf Flucht vor

Überleben in der Natur: Der Survival-Guide für Europa und Nordamerika (Videos)

Persönliche Vorsorge: Über-Lebenstipps für den Worst Case

Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten

“Weltuntergangsbunker”: Das Luxus-Domizil unter Deutschland (Videos)

Tunnelsystem: Unter der Spree entlang zum Reichstag

Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruhen” in den USA (Video)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Amerikanisches Militär erhöht Alarmstufe für Militärbasen

„Hütte“ wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

Bürgerkrieg: US-Armee simuliert Unruhen zwischen Texas und den USA (Video)

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht (Video)

Jade Helm: Wie das US-Militär die Bevölkerung infiltriert (Video)

Gray State: The Rise / Neue Weltordnung – Der Polizeistaat (Video)

Faszination Apokalypse: Mythen und Theorien vom Untergang der Welt (Video)

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Zombie-Apokalypse

Finanzmarkt: Die Weltuntergangsmaschine

Wettermanipulation durch Chemtrails (Videos)

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden (Video)

Szenario eines Dritten Weltkriegs: Geheime Pläne des Pentagons zur Errichtung einer Neuen Weltordnung (Videos)

Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht

Apokalypse – wissenschaftlich (Video)

Untoten-Simulation: Wohin flüchten, wenn die Zombies kommen

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

Spare in der Zeit, so hast du in der Not: Schweizer Experte rät zu Notvorräten an Lebensmitteln und Strom

Globales Chaos und Abstieg Amerikas: Welt vor Nuklearkrieg

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Apokalypse? Blutrote Mondfinsternis steht bevor (Nachtrag & Video)

Forscher züchten Virus, das die Menschheit auslöschen kann

Warum unsere Zivilisation bald untergeht

Vulkanismus: Antike Apokalypse – Der Untergang von Santorin

Kardaschow-Skala: Menschheit im kritischsten Entwicklungsgrad einer Zivilisation (Videos)

Der große Blackout 2014 (Videos)

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt (Video)

„Prepper“ in den USA – Apokalypse mit Plan

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

“Hütte” wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

The Twilight Zone: The Midnight Sun / Mitternachtssonne (Video)

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

About aikos2309

One thought on “Krisenvorsorge: Weihnachtszeit – auch Einbrecher suchen „Geschenke“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*